Sportwettenanbieter Bodog im Test – Online Wetten Vergleich

  • umfassendes Wettangebot
  • sehr gute Quoten
  • attraktiver Neukunden-Bonus
  • Wettsteuer

Unser Testergebnis

90/100

» Anbieter besuchen

Seit dem Jahr 1994 ist der Sportwettenanbieter Bodog auf dem Markt. Daher kann das Unternehmen bereits jetzt eine lange Geschichte vorweisen und bietet dementsprechend eine Menge an lukrativen Sportwetten an. Deutsche Tipper können bislang allerdings noch nicht von dem breiten Wettprogramm von Bogo profitieren. In naher Zukunft soll sich dies allerdings bereits ändern. Aus diesem Grund haben wir uns das gesamte Wettprogramm und vor allem auch den Kundenservice, sowie andere wichtige Bereiche direkt einmal angeschaut. Welche Erfahrungen wir daher gemacht haben, listen wir in diesem Artikel genauer auf. Sie können sich somit ein direktes Bild von dem Buchmacher verschaffen und schauen, welche Vor – und Nachteile bei dem Wettportal Bodog geboten werden.

Das Wettprogramm – Knapp 30 Sportarten enthalten

Das gesamte Wettprogramm des amerikanischen Buchmachers kann sich im Vergleich zu anderen Portalen allemal sehen lassen. Die besonders starke Präsenz spricht viele Sportwetter an, die genau wissen, was sie dort erwarten wird. Bodog kann seinen Sportwettern daher rund 30 verschiedene Sportarten anbieten, unter denen vor allem die typischen Ami Sportarten enthalten sind. Football, Fußball, Golf und Pferderennen nehmen dementsprechend einen großen Teil des gesamten Wettprogrammes bei Bodog ein. Selbstverständlich lassen sich weitere Sportarten, wie unter anderem Tennis, Baseball und Handball finden. Insgesamt wird deutlich, dass eine sehr gute Auswahl an Sportwetten dort möglich ist, sodass einem garantiert nicht langweilig werden wird. Einige Politikwetten und sogar eSport Wetten sind ebenfalls enthalten. Dementsprechend kann Bodog mit den großen Buchmachern wie bet365 und bet-at-home jederzeit mithalten. Wer allerdings auf exotische Fußballwetten aus ist, wird bei Bodog nur einen eher geringen Teil finden, der bei anderen Buchmachern deutlich weiter ausgebaut ist. Im gesamten ist das Wettportfolio allerdings mehr als ansprechend.

 

Bodog2

 

Livewetten eher noch ausbaufähig

Ausbaufähig sind allerdings noch die Livewetten, die auf dem Portal Bodog angeboten werden. Zum einen herrscht dort ein sehr gutes Angebot in verschiedenen Sportarten. Zum anderen können Tipper allerdings nicht in allen Disziplinen die Livewetten fiinden. Vorteilhaft ist es aber auch, dass man zwischen den Events kinderleicht hin und herschalten kann. Auch die Konferenz Übersichten sind sehr gut aufgebaut, sodass der Tipper alle laufenden Veranstaltungen auf einen Blick dargestellt bekommen kann. Einzelansichten, in denen ebenfalls die Live Events eingeblendet werden sind ebenfalls vorhanden, sodass es noch einige kleine Punkte gibt, die weiterhin ausbaufähig bleiben werden.

Zu diesen nicht ganz ausgereiften Aspekten liegt besonders die Darstellung der Livewetten. Zwar wird einem eine gute Grafik geliefert, diese dient allerdings nur für die Informationen in den allgemeinen Statistiken. Live Streams und andere grafische Animationen kann der Buchmacher Bodog leider noch nicht präsentieren. Generell punktet der gesamte Livewetten Bereich allerdings in dem sehr kompakten Auftreten. Die ausgewählten Spiele dort, die Wettscheine und die Live Übersicht sind immer erkennbar und demnach für den Tipper sehr leicht zu überblicken.

 
Jetzt bei Bodog anmeldenund 100% Bonus kassieren!

Die Wettquoten – etwas für die Amerikaner

Betrachtet man sich die Wettquoten bei dem Buchmacher Bodog sieht man deutlich, dass diese nicht ganz normal sind. Vor allem den Europäern unter den Sportwettern wird dies auffallend. Das liegt allerdings daran, dass das Wettportal in amerikanischen Quoten dort rechnet und somit alle Quoten nicht in den bekannten Dezimalzahlen dort auflistet. Unterschiede gibt es auch hinsichtlich des Quotenschlüssels dort. Dieser liegt bei diesem Buchmacher zwischen 94 und 95 Prozent. Eigentlich ist das ein recht respektabler Wert, der sich sehen lassen kann und vor allem auch mit der Konkurrenz mithalten wird. Etwas schade ist es allerdings, dass man die Ansicht der Quoten dort nicht ändern kann.

Der erstaunlich faire Bonus bei Bodog

Hinsichtlich des gesamten Bonusprogrammes bei Bodog kann man generell nichts mehr einwenden. Im Gegenteil, denn der Anbieter bietet seinen Neukunden für den Sportwettenbereich einen sehr lukrativen Einzahlungsbonus. Alle Kunden können dort bis zu 200 Dollar zusätzlich kassieren, wenn sie den Neukundenbonus dort in Anspruch nehmen wollen. Ausgegeben wird somit ein 100 Prozent Bonus der auf den meisten Wettportalen allerdings üblich ist. Die maximale Bonussumme von 200 Dollar ist daher begrenzt. Bestimmte Bonusbedingungen bezüglich der Zahlungsmethoden dort gibt es allerdings nicht. Der Sportwetter muss sich lediglich auf der Webseite registrieren und kann dann den gewünschten Bonus in Anspruch nehmen. Mit nur wenigen Mausklicks ist dies möglich.

 

bodog3

 

Sobald der Tipper die erste Einzahlung auf seinem Kundenkonto vermerkt, wird direkt der Neukundenbonus gutgeschrieben. Innerhalb von 30 Minuten können die Sportwetter dann über das gesamte Bonusguthaben dort verfügen. Pluspunkte gibt es bei dem Wettportal Bodog gleichzeitig in dem voll auszahlbaren Bonus. Bevor der Bonusbetrag allerdings ausbezahlt werden kann, sollte sich der Sportwetter an die Bonusbedingungen halten. Es muss somit mindestens das fünffache an Umsatz gemacht werden. In Sachen Mindestquote oder Dauer der Umsetzung gibt der Buchmacher Bodog allerdings nichts bekannt. Wichtig ist lediglich, dass die Bonusbedingungen erfüllt werden, bevor es dort zu einer Auszahlung kommen kann.

Englischsprachiger Kundenservice

Der Kundenservice des Buchmachers Bodog ist lediglich in der englischen Sprache möglich. Dies ist auch nicht verwunderlich, da es sich um einen amerikanischen Buchmacher handelt, der dahingehend auch englischsprachige Kunden hat. Der Kundensupport kann daher per telefonischer Hotline oder dem Kontaktformular beansprucht werden. Einen Live Chat gibt es bei Bodog leider nicht. Dafür ist der FAQ Bereich für alle Kunden sehr anspruchsvoll gestaltet, sodass die meisten offenen Fragen bereits dort geklärt werden können.

Die eher eingeschränkten Zahlungsmethoden

Die angebotenen Zahlungsmethoden auf dem Wettportal von Bodog sind eher beschränkt. Alle Kunden können die Zahlungsmethode per Kreditkarte in erster Linie nutzen. Auch die reguläre Banküberweisung bietet das Portal dort an. Die Internetwährung Bitcoin ist ebenfalls möglich. Paysafecard, Neteller, Skrill und Co die man sonst von anderen Buchmachern kennt, werden bei Bodog leider nicht angeboten. Ein Vorteil ist es allerdings, dass bei den Zahlungsmethoden keine Gebühren erhoben werden. Allerdings ist eine Mindesteinzahlung von 20 Dollar nötig. Das Limit liegt dort allerdings bei 3000 Dollar.

Besonders interessant ist es allerdings auch, dass bei der Einzahlung auf das Wettkonto bereits eine Identitätsprüfung notwendig nicht. Bei vielen anderen Buchmachern ist dies erst nach der ersten Auszahlung der Fall. Dies ändern sich dort allerdings. Verfügbar sind bei den Auszahlungen ebenfalls die oben genannten Methoden, die auch bei der eigentlichen Einzahlung verwendet werden können. Einmal im Monat sind die Auszahlungen dort kostenlos. Alle weiteren Auszahlungen werden mit einer anschließenden Gebühr von 50 Dollar berechnet. Bei Zahlungen mit Bitcoin können allerdings bis zu zehn Auszahlungen im Monat getätigt werden.

 

Bodog5

 

Der Aufbau der Webseite – Etwas zu viel für manche Sportwetter

Laut den Erfahrungen mit dem Buchmacher Bodog ist de Webseite auf jeden Fall modern aufgebaut. Das Problem liegt allerdings mehr darin, dass die Seite einfach deutlich zu gut aufgebaut ist. Alleine bei zu schnellem Scrollen dort leidet die Übersicht auf der Seite. Einige Angebotsteile müssen deutlich schneller geladen werden. Die integrierte Suchfunktion allerdings hilft hierbei schon eindeutig. Mit dieser kann der Sportwetter sofort die gewünschten Inhalte finden und dementsprechend das gesamte Angebot dort auf den Kopf stellen. Es wurde auf der Webseite des Buchmachers Bodog allerdings eher platzsparend gearbeitet, sodass nicht die ganze Fläche auf der Webseite ausgenutzt wird.

Zugriff mit dem Handy möglich – die mobile App

Ein weiterer Vorteil ist, dass Bodog eine mobile App anbietet, die ebenfalls einiges zu bieten hat. Dort ist allerdings nur ein mobiler Zugriff möglich. Das bedeutet, dass der Buchmacher keine App zum Download anbietet. Der Tipper muss lediglich die Webseite in dem Browser öffnen und kann dann in den Genuss des vollen Spielerlebnisses kommen. Die regulären Angebot die daher auf der Webseite möglich sind, sind gleichzeitig auch auf der mobilen Seite vorhanden.

Die Wettsteuer von Bodog

Fraglich ist bei dem Buchmacher, was die Wettsteuer eigentlich ist, da sich Bodog damit nicht einmal befasst. Die Wettsteuer existiert schließlich nur in Deutschland, sodass es dahingehend keine Probleme geben wird. Sollte man daher gewinnen muss man dahingehend auch keine Steuer mehr abziehen. In Deutschland hingegen ist eine Wettsteuer von 5 Prozent fällig. Ob diese der Buchmacher selbst trägt oder aber auch der Sportwetter ist in dem Fall egal. Wichtig ist einfach, dass die Wettsteuer auf jeden Fall bezahlt wird.

Die Zusatzangebot des Anbieters

Vielen Sportwetter sind die Zusatzangebote in dem Bereich ebenfalls sehr wichtig. Auch der Buchmacher Bodog kann dahingehend einige Möglichkeiten bieten, die sich bei dem Sportwetter sehen lassen können. Schließlich ist weiterhin auch eine Casino und Poker Plattform integriert, die ebenfalls für ausreichend Unterhaltung sorgen kann. Alle angemeldeten Nutzer können daher auch diese nach eigenem Wunsch nutzen. Sogar verschiedene Bonusangebote und vor allem andere Aktionen werden für Kunden in dem Bereich angeboten.

 

Bodog4

 

Das Fazit: Bodog als eher überraschender Sportwetten Anbieter

Der Buchmacher Bodog hat daher mit dem gesamten Wettportfolio überraschen können. Natürlich sind einige Aspekte weiterhin ausbaufähig. Trotz alledem kann dort jeder Sportwetter seine Chance nutzen und die ein oder anderen erfolgreichen Gewinne abschließen. Ein absoluter Pluspunkt dort ist es vor allem, dass das Wettportfolio einfach sehr interessant gestaltet wurde. Das bedeutet, dass Sportwetter dort sehr viele interessante Sportwetten abschließen können. Hinzu kommt weiterhin, dass die Bonusangebote sehr lukrativ sind und man dementsprechend einige Angebote erhalten wird. Bodog kann daher in vielen Bereichen auch mit anderen Wettportalen mithalten, sodass man sich dahingehend kaum Sorgen machen muss. Schließlich wird es auch weiterhin einige Umbauten geben, da sich der Buchmacher generell an die Wünsche seiner Kunden hält.

 
Jetzt bei Bodog anmeldenund 100% Bonus kassieren!
Sportwettenanbieter Bodog im Test – Online Wetten Vergleich was last modified: November 24th, 2017 by Birgit