Wetterfahrungen bei ComeOn: Von hervorragenden Quoten profitieren

  • umfangreiches Wettangebot
  • Live-Wetten
  • gute Quoten
  • keine Wettsteuer

Unser Testergebnis

90/100

» Anbieter besuchen

Diesmal dachte ich, dass ich einmal den Wettanbieter ComeOn teste. Der Online-Sportwetten-Anbieter ist sehr jung, wurde das Unternehmen doch erst im Jahr 2010 ins Leben gerufen. Auf dem deutschen Markt ist ComeOn sogar erst seit dem Jahr 2013 wirklich aktiv. Das ist noch keine lange Zeit, dennoch ist der Wettanbieter bereits relativ bekannt. Ein bisschen schade finde ich, dass ComeOn ohne EU-Lizenz arbeitet. Ich bin jedoch trotzdem nicht der Meinung, dass das irgendetwas an der Seriosität ändert. Warum habe ich mich für diesen Wettanbieter entschieden? Besonders interessant fand ich den Bonus, der auch ohne eine Einzahlung gutgeschrieben wird, die guten Wettquoten und das Angebot, steuerfrei wetten zu können. Zu guter Letzt hat mich auch das wirklich gute Angebot an Wetten online überzeugt, wie ich nun anhand meiner Wetterfahrungen bei ComeOn berichten kann.

comeon screenshot 1

Das Internetportal: Schnelle Anmeldung, einfache Einzahlung und guter Bonus

Zuerst einmal einige Worte zum Thema Internetportal von ComeOn, dem Online-Sportwetten-Anbieter. Ich finde es sehr gelungen. Es ist gut strukturiert, intuitiv zu bedienen und einfach angenehm im Design. So lädt der Webauftritt geradezu zu einer Anmeldung ein, die sehr schnell geschafft ist. Es muss lediglich das entsprechende Registrierungsformular aufgerufen und ausgefüllt werden. Dabei ist es notwendig, die einzelnen Felder mit Inhalt zu füllen, in dem die korrekten Daten angegeben werden. So ist es zum Beispiel notwendig, den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum anzugeben. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die Angaben auf jeden Fall wahrheitsgemäß sind, denn nur so kann eine spätere Auszahlung garantiert werden. Da sich ComeOn an das Geldwäschegesetz halten muss, muss er die Daten, die von Usern angegeben wurden, validieren. Das tut er beispielsweise, indem er einen Adressnachweis anfordert. Dieser kann so aussehen, dass der User die Rechnung von einem offiziellen Institut, beispielsweise den Wasserwerken oder einer Bank, einsendet. Es kann auch notwendig sein, eine beidseitige Kopie des Personalausweises einzuschicken. Wer per Kreditkarte eingezahlt hat, muss unter Umständen auch diese einscannen oder fotografieren, um die Kopien dann dem Wettanbieter zukommen zu lassen. Dies blieb mir anhand meiner Wetterfahrungen bei ComeOn besonders im Gedächtnis. Auch wegen des Geldwäschegesetzes ist es übrigens in aller Regel nur möglich über den Weg auszuzahlen, über den auch eine Einzahlung vorgenommen wurde. Apropos Einzahlung: Sie funktioniert bei ComeOn sehr einfach. Es muss lediglich den Anweisungen befolgt werden und wenige Augenblicke später kann der Wetter bereits mit dem Wettvergnügen starten.

Bei dem Sportwetten-Bonus ist besonders interessant, dass auch ein solcher geboten wird, der ohne eine Einzahlung in Anspruch genommen werden kann. Er beträgt 7 Euro und ist damit nicht wahnsinnig hoch, aber immerhin handelt es sich hier um geschenktes Geld. Wem das nicht reicht, der kann einen zusätzlichen Bonus in Anspruch nehmen: Die erste Einzahlung wird verdoppelt und bis zu 100 Euro kann der User geschenkt bekommen. Damit der Bonus ausgezahlt werden kann, muss er bei einer Quote von mindestens 1,8 durchgespielt werden. Wie meine Wetterfahrungen bei ComeOn aufzeigten, ist es dann möglich, ihn frei zu spielen und auf das eigene Konto auszuzahlen.

Die Einzahlungsvarianten bei ComeOn reichen vollständig aus und jeder User wird schnell eine Möglichkeit finden, Geld auf das eigene Wettkonto zu transferieren. Ob es sich dabei um Prepaid-Varianten, Überweisungen oder verschiedene Zahlungssysteme handelt, es ist für jeden eine geeignete Möglichkeit dabei. Es ist sinnvoll, sich hier im Vorfeld zu informieren, welche Variante einem am ehesten zusagt, um die passende dann schnell zu finden.

 
Jetzt zu ComeOnund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Das Angebot an Wetten online überzeugt

Sowohl in der Breite als auch in der Tiefe kann das Sportwetten-Angebot bei ComeOn überzeugen. Wie ich anhand meiner Wetterfahrungen bei ComeOn weiß, werden 20 Sportarten offeriert, innerhalb derer Tipps abgegeben werden können. Dabei beschränkt sich der Sportwetten-Anbieter nicht nur auf populäre Events in bekannte Sportarten, sondern bietet auch Wettangebote bei Exoten an und offeriert auch unwichtige Ligen. Wer keine Lust mehr hat, seine Tipps im Bereich Fußball oder anderen Sportarten abzugeben, kann auch auf TV-Events sowie Politikereignisse tippen. In der Tiefe sind teilweise 80 Spezialwetten für eine einzige Partie vorhanden und so braucht ComeOn sich keineswegs verstecken, kann der Sportwetten-Anbieter damit doch locker mit der Konkurrenz mithalten.

Auch im Bereich Livewetten offeriert der Sportwetten-Anbieter alles, was das Herz begehrt. Auch einen Livescore. Viele Sportarten verbunden mit vielen Spezialwetten in diversen Bereichen machen das Tippen in Echtzeit für jeden User zu einem Erlebnis, bei dem quasi keine Grenzen gesetzt sind. Mir hat das große Angebot sehr gut gefallen.

Übrigens finde ich auch die Wettquoten absolut überzeugen, liegt der Auszahlungsschlüssel doch in aller Regel bei deutlich über 93 %. Das ist auch im Vergleich zur Konkurrenz eine Menge und so kann der User sich hier sicher sein, dass er nicht zu wenig gewinnt. Wie ich durch meine Wetterfahrungen bei ComeOn berichten kann, gibt es bei wirklich wichtigen Events Quotenschlüssel, die gerne auch bei deutlich über 95 %, teilweise bei 97 %, liegen. Das sind Zahlen, die wirklich als phänomenal bezeichnet werden können. Auch sehr positiv zu erwähnen ist, dass hier Favoriten und Außenseiter nicht bevorzugt werden, sondern dass sich hier um ein ausgewogenes Verhältnis bemüht wird. Das ist bei der Konkurrenz längst nicht immer so und ist sehr angenehm. Wer wirklich Lust hat, sich aus zu toben, braucht auch die Wettlimits bei diesem Online-Sportwetten-Anbieter nicht zu fürchten, denn sie sind sehr großzügig gestaltet.

Bei diesen Wettquoten fällt auch die Wettsteuer in Höhe von 5 % nicht allzu sehr ins Gewicht. Diese Pflichtabgabe muss seit dem Jahr 2012 von allen Sportwetten-Anbietern abgeführt werden. Es gibt unterschiedliche Wege, die von den Anbietern von Wetten online in diesem Zusammenhang beschritten werden: Die einen zahlen sie vollständig aus eigener Tasche, andere geben sie teilweise an die Kunden weiter und wiederum andere treten sie vollständig an die User ab. Natürlich ist es richtig, auf den Umgang mit der Wettsteuer zu achten, schlussendlich ist es jedoch wichtiger, was unter dem Strich bezüglich der Wettquoten dabei herauskommt. Denn auch wenn der Wettanbieter die Steuer offensichtlich übernimmt, so gibt er sie unter Umständen über schlechtere Auszahlungsschlüssel an die User weiter. Hier sollten die Nutzer unbedingt darauf achten, von welchen Wettquoten sie am Ende profitieren können. Ein Vergleich ist hier sinnvoll, bei dem ComeOn auf jeden Fall gut abschneiden wird, wie meine Wetterfahrungen bei ComeOn aufzeigen.

comeon bonus 1

Es ist möglich, das Angebot an Sportwetten online auch von unterwegs aus zu nutzen, wenn das entsprechende mobile Endgerät zur Verfügung steht. Dabei hat man sich seitens des Wettanbieters gegen eine App entschieden. Vielmehr steht eine optimierte Webseitenversion zur Verfügung, die auch über ein Smartphone oder ein Tablet aufgerufen und bedient werden kann. Die Meinungen zu diesem Thema sind sehr unterschiedlich, ich jedoch finde das sehr angenehm, denn ich muss nicht extra eine Software installieren. Eine App erfordert immer auch bestimmte Rechte, die ich eigentlich nicht so gerne einräume. So finde ich sehr schön, dass ich lediglich die Webseite besuchen muss und mich am Ende beider Varianten wieder ausloggen kann. Ich fühle mich dabei sehr gut.

Der Kundenservice bestätigt die Seriosität

Der Kundenservice gefällt mir sehr gut, ist er doch 24 Stunden am Tag erreichbar. Dabei gibt es nach meinen Wetterfahrungen bei ComeOn eine kleine Einschränkung, die mich persönlich nicht besonders stört: Das Team, welches Deutsch versteht und spricht, kann nur in den Hauptgeschäftszeiten kontaktiert werden. Dabei geht es am schnellsten, per Chat Kontakt aufzunehmen. Natürlich ist es kostenlos, mit einem Kundenservice Mitarbeiter zu chatten und Fragen zu stellen und Hilfe bei Problemen zu suchen. Wer keine Lust darauf hat, den Chat zu bemühen, kann natürlich auch per E-Mail Hilfe suchen. Wer grundsätzlich nicht gerne auf schriftlichen Wege Probleme löst, kann auch den kostenlosen Rückrufservice nutzen. Natürlich habe ich getestet, ob Probleme schnell gelöst werden und ob Fragen kompetent beantwortet werden. Das ist der Fall. Ich habe mich hier teilweise extra ein wenig doof angestellt, mir wurde aber stets kompetent und freundlich geholfen. Grundsätzlich finde ich den Kundenservice sehr gut aufgestellt und in meinen Augen wird die Seriosität hier absolut bestätigt.

Fazit zu Comeon: seriöser und sicherer Wettanbieter

Mich hat ComeOn als Anbieter von Sportwetten online absolut überzeugt. Besonders gut gefallen mir der Bonus, der auch ohne Einzahlung in Anspruch genommen werden kann, der sehr hoher Auszahlungsschlüssel und der gute Kundenservice, der die Seriosität des Sportwetten-Anbieters zusätzlich unterstreicht. Das Internetportal ist nach meinen Wetterfahrungen bei ComeOn sehr einfach zu bedienen, besticht durch Übersichtlichkeit und offenbart eine gut gelungene Struktur. Das wirklich große Angebot an Wetten online lässt kaum Wünsche offen, sodass jeder User hier voll auf seine Kosten kommen wird. Wer Fragen hat oder Probleme lösen möchte, kann den Kundenservice per Chat, per Telefon und per E-Mail kontaktieren. Auf allen Wegen werden Fragen schnell beantwortet und Probleme rasch gelöst. Sehr schön ist, dass auf allen Wegen jegliche Gebühren umgangen werden können.

Selbst bei der Kontaktaufnahme per Telefon fallen keine Gebühren an, denn es gibt einen kostenlosen Rückrufservice. Bezüglich des Wettens unterwegs kann der Wetter gespaltener Meinung sein. Ich jedoch finde die Idee der mobilen Webseite, bei der keine App heruntergeladen werden muss, sehr attraktiv. Das liegt vor allem daran, dass ich das Gefühl habe, dass die Sache so um einiges sicherer ist, muss ich doch keinem Programm Rechte abtreten, damit ich es installieren kann. Im Rahmen der Neukundenofferte kann jeder User ganz in Ruhe testen, ob ihm der Sportwetten-Anbieter zusagt. Zuerst einmal ist es möglich, einen Sportwetten-Bonus über 7 Euro in Anspruch zu nehmen, bei dem keine Einzahlung erforderlich ist. Wer dann noch nicht genug hat, kann einen zusätzlichen Bonus in Anspruch nehmen, in dessen Rahmen die erste Einzahlung verdoppelt wird. Ihr ist es sinnvoll, mindestens 100 Euro auf das Wettkonto zu transferieren, um dann die maximale Gutschrift von 100 Euro zu erhalten. Die Bonusbedingungen sind sehr fair, sodass auch unerfahrene Wetter die Möglichkeit haben, den Bonusbetrag frei zu spielen und auf das eigene Konto auszahlen zu lassen.

comeon screenshot 3

Alles in allem gibt es einfach kaum einen Punkt, den es wirklich zu bemängeln gilt. Die Wettsteuer ist direkt beim Einsatz zu bezahlen, was durch die enorm hohen Auszahlungsquoten nicht stört. Diese liegen teilweise bei 97 % und mehr, was wirklich als phänomenal bezeichnet werden kann. Es wird hier kaum einen Sportwetten-Anbieter geben, der das noch überbieten kann.

 
Jetzt zu ComeOnund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Wetterfahrungen bei ComeOn: Von hervorragenden Quoten profitieren was last modified: Juni 12th, 2017 by Birgit