Gibt es ein Einzahlungslimit bei den Buchmachern?

Die Spielsucht und die Suchtprävention im allgemeinen sind bei vielen Spielern heute ein Begriff. Dementsprechend sollte man auch dieses Thema ernsthaft behandeln und schauen, dass man mit den Einzahlungslimits bei den Buchmachern generell einen Riegel vor diesen Problemen schieben kann. Es gibt daher bei allen Buchmacher ein Einzahlungslimit, sodass man sicher und kontrolliert seine Fußballwetten abschließen kann. Viele Spieler laufen mittlerweile Gefahr, dies nicht mehr kontrollieren zu können, sodass es passieren kann, dass die Thematik Spielsucht schneller an erster Stelle stehen wird, als man dahingehend auch denkt.

Die meisten Sportwetter hingegen denken, dass sie ihre Wetten und die Limits zu 100 Prozent unter Kontrolle haben. Dies ist allerdings nicht immer der Fall. Im Gegenteil, denn oftmals kann es auch dort zu erheblichen Komplikationen kommen. Vor allem aber der Geldverlust steht dort eindeutig im Vordergrund, sodass man dahingehend aufpassen sollte, wie man spielt und vor allem wie man seine eigenen Limits dort setzen möchte.

 

Einzahungslimits1

 

Gezielte Einzahlungslimits bei den Buchmachern setzen

Viele Buchmacher bieten schon von Beginn an ein gutes Einzahlungslimit in dem Bereich an und helfen den Spielern somit dabei, dass kontrollierte Spielen in dem Bereich zu fördern. Daher ist dies auch eine gute und vor allem sinnvolle Methode, mit der der Spieler sich garantiert auf eine ausgezeichnete Sicherheit dort einlassen kann. Der eigene Schutz für den Sportwetter ist schließlich sehr wichtig, sodass es viele Buchmacher gibt, die dahingehend ebenfalls fördernd sind. Außerdem steht auch die Sicherheit der Spieler immer im Vordergrund, sodass man sich keine Sorgen mehr machen muss. Der Sportwetter selbst kann dahingehend sogar eigene Wettlimits setzen und somit einen eigenen Schutz aufbauen.

In einem wirklichen Ernstfall kann ein solches Wettlimit wahre Wunder bewirken. Schließlich kann man nach der Erreichung des Limits keine weiteren Einzahlungen mehr bei dem Buchmacher vornehmen. Dieses Einzahlungslimit hilft dem Sportwetter daher sich selbst unter Kontrolle zu haben. Meistens kann man dieses Limit bei einem Buchmacher auch selber festlegen. Es kommt in dem Fall immer darauf an, bei welchem Buchmacher man derzeit spielt und wo man generell das Thema Spielsucht besonders sensibel behandelt. Ein seriöser und guter Buchmacher macht seine Spieler jederzeit darauf aufmerksam.

Wichtig ist aber, dass man das Einzahlungslimit oftmals über einen bestimmten Zeitraum festlegt. Das bedeutet, dass man selber entscheiden kann, wann man dieses wieder zurück nimmt. Die eigene Sicherheit und vor allem der Schutz vor der Spielsucht sollte einfach bei jedem Sportwetter an erster Stelle stehen. Aufgrund dessen sollte man sich von Anfang an ein eigenes Einzahlungslimit einstellen, um vor Komplikationen vorzubeugen.

Welche Einzahlungslimits legen die Buchmacher selbst fest?

Den meisten Sportwettern ist es bis heute entgangen, dass man bei den Buchmachern oftmals ein Wettlimit hat, was man dort einzahlen kann. Das bedeutet nicht, dass man dieses als Sportwetter selbst festlegen kann, sondern dass man hierbei generell einige Limits hat, an die sich der Sportwetter somit halten muss. Diese Einzahlungslimits gelten nicht nur für die klassischen Fußballwetten, sondern für alle Spieler, die bei dem gewünschten Buchmacher daher angeboten werden. Diese folgenden Buchmacher haben ein eigenes Einzahlungslimit festgesetzt:

 

1. 10Bet– Einzahlungslimit von maximal 10 000 Euro

2. Bet365– maximal Einsätze im vierstelligen Bereich

3. Bet-at-home – Maximal bis zu 5000 Euro

 

 

bet365

 

Schaut man sich die Buchmacher und die Einzahlungslimits und gleichzeitig auch die Wettlimits an kann man deutlich sehen, dass es dort einige Unterschiede gibt. Trotzdem kann sich der Sportwetter in dem Bereich auf seinen Buchmacher verlassen. Man sollte sich als Sportwetter dahingehend allerdings zusätzlich selbst absichern.

 
Jetzt zu Bet365und Bonus kassieren!

 

Kann man bei allen Buchmachern ein Einzahlungslimit festlegen?

Viele Sportwetter fragen sich auch, ob sie bei allen Buchmachern ein eigenes Einzahlungslimit festlegen können. Diese Frage ist auch mehr als berechtigt, da es einige Portale gibt, auf denen es nicht möglich ist. Wer sich allerdings informieren möchte, wo es jederzeit möglich ist, kann direkt auf der Webseite des Buchmachers schauen oder aber auch direkt den K10Betundenservice kontaktieren, der einem dahingehend alle wichtigen Informationen mitteilen wird.

Sollte man den gewünschte Buchmacher daher nicht sofort finden, der dahingehend über ein Einzahlungslimit verfügt, sollte man einfach einen Buchmacher Vergleich nutzen, bei dem man alle wichtigen Informationen bekommen kann. Hierbei kommt es immer darauf an, wie man sich selber absichern möchte. Normalerweise kann diese Einstellungen für ein gutes Einzahlungslimit jeder Sportwetter für sich selber annehmen.

 
Jetzt zu 10betund Willkommensbonus von 200€ erhalten!

 

 

Wie kann ich das eigene Einzahlungslimit festlegen?

Sobald man sich als Sportwetter bei einem Buchmacher angemeldete hat kann man dort unter der Rubrik „Einstellungen“ das eigene Einzahlungslimit festlegen. Meistens funktioniert dieser Vorgang kinderleicht und mit nur wenigen Klicks, sodass man generell nicht lange suchen muss. Nach dem Limit kann man daher keine weiteren Einzahlungen mehr für den selbst bestimmten Zeitraum mehr tätigen. Meistens gehen diese Limits über einen Monat lang, sodass man erst im neuen Monat wieder eine Einzahlung dort vornehmen kann. Oftmals bieten die Buchmacher aber auch einen längeren Zeitraum an, was man als Sportwetter ebenfalls selber bestimmen kann.

Auf anderen Wettportalen wiederum sind diese Funktionen schon direkt eingestellt. Meistens kann man diese als Sportwetter nochmals personalisieren. Es kommt in dem Bereich immer darauf an, wie der Buchmacher dies generell macht. Sollte die Chance nicht bestehen, dahingehend eigene Einstellungen zu treffen sollte man sich direkt mit dem Kundenservice in Verbindung setzen. Dieser kann einem ebenfalls Auskunft darüber geben, wie man am besten vorgeht, um ein Einzahlungslimit festlegen zu können.

Welche weiteren Tipps gibt es für ein verantwortungsvolles Spielen?

Natürlich kann man gleichzeitig einige weitere Tipps in Anspruch nehmen, die fürs verantwortungsvolle Spielen sehr wichtig sind. Für jeden Sportwetter ist es somit sehr wichtig, dass man sich selber ein Limit schafft, damit man nicht das gesamte Eigenkapital dafür verschwenden wird. Besonders bei den Sportwetten oder sogar Livewetten kann man sich als Sportwetter ein eigenes Bild machen und sollte daher auch das Limit festlegen. Schließlich kann es dort vorkommen, dass man generell schnell den Überblick verliert, da man besonders in den Livewetten auf ein schnelles tippen kommen wird.

 

riesige-bet365-live-stream-auswahl

 

Des Weiteren zeigt sich aber auch, das man vor allem unter Alkohol mittlerweile unkontrollierter spielt. Das zeigt deutlich, dass man dahingehend immer aufpassen sollte, wie man spielt und seine Wetten platziert. Nicht nur das Einzahlungslimit ist in dem Fall besonders wichtig.

Das Fazit: Kontrolliertes Wetten ist deutlich sicherer

Das Fazit für die Einzahlungslimits bei den Buchmachern zeigt somit, dass man auf ein kontrolliertes Spielen niemals verzichten sollte. Schließlich handelt es sich in dem Bereich um einen hohen Sicherheitsfaktor, an dem sich alle Spieler einfach halten sollten. Außerdem wird dementsprechend auch das Risiko in Sachen Spielsucht deutlich minimiert, sodass man als Sportwetter seinen eigenen Schutz aufbauen sollte. Es gibt daher einige wichtige Faktoren, die bei dem Thema Einzahlungslimits und vor allem auch kontrolliertes Wetten eine wichtige Rolle spielen werden.

In diesem Fall sollte der Sportwetter somit darauf achten, einen seriösen Buchmacher auszuwählen, damit es dahingehend nicht zu weiteren Problemen kommen wird. Man kann sich daher bereits bei allen Online Buchmachern informieren, wie es mit dem Einzahlungslimit aussieht und wie man einfach am besten vorgehen möchte. Fakt ist daher, dass die meisten Sportwetter mittlerweile darauf achten, dass man das kontrollierte Spielen dahingehend fördert und man sich selber schützt. Man sollte sich daher über alle Sicherheitsmaßnahmen informieren. Schließlich wollen auch die Buchmacher, dass man dahingehend einen idealen Schutz bekommt und man demnach das beste dort rausholen kann.

 
Jetzt zu Bet-at-Homeund 100% Bonus von bis zu 50€ kassieren!
Gibt es ein Einzahlungslimit bei den Buchmachern? was last modified: Oktober 11th, 2016 by Birgit