Die Ergebniswette beim Fußball – So machen Sie es richtig

annual-report-203760_640In Deutschland ist Fußball ohne Zweifel die beliebteste Sportart, nicht anders sieht es in vielen anderen Ländern, beispielsweise in Frankreich, Spanien oder auch in Argentinien, aus. Es macht Spaß, die Spiele zu verfolgen, das haben die Buchmacher erkannt und bieten daher entsprechend viele Wetten an. Das Wettrepertoire ist groß, bei den Online-Wettanbietern können Sie auf deutsche und ausländische Teams und auf so wichtige Events wie EM, WM, Europa League, Champions League oder Qualifikationsspiele wetten. Nicht nur auf den Favoriten, auf den Außenseiter oder ein Unentschieden können Sie wetten, sondern Sie finden auch viele Sonderwetten, beispielsweise Über-/Unter-Wetten, Handicap-Wetten, Wetten auf Torschützen, Wetten auf die Zahl der Tore oder Wetten auf die Zahl der Roten Karten. Nicht zu vergessen sind die Wetten auf ein Ergebnis, die als Vorauswetten und auch als Livewetten angeboten werden. Bei verschiedenen Buchmachern, aber auch auf einschlägigen Internetseiten finden Sie hin und wieder Tipps, nicht nur für die Tendenzwette, bei der Sie auf einen Heimsieg oder einen Auswärtssieg wetten, sondern auch für die Ergebniswette. Ich erkläre Ihnen, ob es sinnvoll ist, diese Tipps zu berücksichtigen, und was Sie beachten sollten, um mit der Ergebniswette erfolgreich zu sein.

traffic-sign-809006_640

Das Prinzip der Ergebniswette

Bei der Ergebniswette wetten Sie, im Gegensatz zur Tendenzwette, nicht nur auf den Heimsieg, den Auswärtssieg oder ein Unentschieden, sondern auf ein genaues Ergebnis, beispielsweise ein 2:1. Es ist sehr schwer, ein solches Ergebnis vorherzusagen, denn viele Faktoren spielen eine wichtige Rolle beim Ausgang eines Spiels:
• Aufstellung der Mannschaften
• Stärke der Spieler
• Motivation der Spieler
• Eventueller Trainerwechsel
• Äußere Einflüsse, beispielsweise Wetter.
Es kommt daher auf eine gründliche Analyse an, um mit einer solchen Wette erfolgreich zu sein. Haben Sie beispielsweise beim Spiel Bayern München gegen Borussia Dortmund auf ein 2:1 gewettet, kann das Spiel, auch wenn es bis zum Ende der ersten Halbzeit ziemlich langweilig verlief, noch einen unerwarteten Ausgang nehmen, denn oft sind die Spieler zum Ende des Spiels erst richtig motiviert. Oft werden noch ziemlich zum Schluss Spieler ausgewechselt, diese Spieler schießen nicht selten noch ein Tor. War das Ergebnis bislang 2:1 und glaubten Sie, Ihre Wette gewonnen zu haben, kann es immer noch passieren, dass einer der Spieler Ihnen noch einen Strich durch die Rechnung macht. Die Quoten sind bei den Ergebniswetten oft sehr hoch, daher können Sie sich über einen stattlichen Gewinn freuen, wenn Sie mit dieser Wette richtig liegen. Anhand des Beispiels konnten Sie sehen, dass Sie eine Ergebniswette schnell verlieren können. Die Ergebniswette ist also, ähnlich wie bei der Kombiwette, ziemlich risikoreich.

Wie gut sind Ergebniswetten Tipps im Internet?

Auf verschiedenen Internetseiten und auch bei einigen Buchmachern finden Sie Tipps für Bundesliga-Spiele, Qualifikationsspiele, Freundschaftsspiele und natürlich auf so wichtige Events wie die Europa League, die Champions League, die EM und die WM. Es handelt sich dabei oft um Tipps für Tendenzwetten, doch hin und wieder finden Sie auch Tipps für Ergebniswetten. Einige dubiose Anbieter verlangen für solche Tipps Geld, trotzdem diese Tipps zumeist jeglicher Grundlage entbehren. Auf solche kostenpflichtigen Tipps sollten Sie nicht hereinfallen, denn letztendlich sind Sie Ihr Geld für Ihren Tipp und auch noch Ihren Wetteinsatz los, da diese Tipps falsch waren. Anders sieht es schon bei einschlägigen Internetseiten aus, zu denen Wettbasis oder wett.info gehören. Auf diesen Webseiten bekommen Sie die Tipps völlig kostenlos, diese Tipps beruhen auf umfangreichen Analysen und stammen von Experten. Die Experten stehen den Mannschaften oft sehr nahe, zum Teil haben sie sogar selbst einmal dort gespielt. Andere Experten kennen sich mit der Materie gut aus, da sie sich täglich damit beschäftigen. Auch erfahrene Wettfreunde können auf solchen Webseiten hin und wieder ihre Tipps abgeben, denn sie wetten häufig, nehmen umfangreiche Analysen vor und wenden ihre Strategie an. Solchen Tipps können Sie vertrauen, wenn es sich um Tipps für Tendenzwetten handelt. Auch Tipps auf Ergebniswetten sind gut, allerdings können auch Experten nicht immer das genaue Ergebnis vorhersagen, denn immer kann noch zum Schluss unerwartet ein Tor geschossen werden. Die Experten, die diese Tipps abgeben, ziehen vergangene Spiele der Mannschaften heran, sie beschäftigen sich mit den Torbilanzen der Mannschaften und achten auf die Stärke der Mannschaften und der Spieler. Auch äußere Einflüsse werden beachtet, es kommt da nicht nur auf das Wetter, sondern auch auf die Spielzeit an.

Ergebniswette auf Fußball

Umfangreiche Analysen sind unerlässlich

Möchten Sie eine Ergebniswette abgeben, benötigen Sie das nötige Wissen über die Mannschaften, Sie sollten sich näher mit den Mannschaften und mit vergangenen Spielen beschäftigen. Die Quoten für die Ergebniswetten sind hoch; sie fallen umso höher aus, je unwahrscheinlicher es ist, dass ein Ergebnis eintritt. In solchen Fällen können Sie, wenn Sie richtig getippt haben, viel Geld gewinnen, doch können Sie Ihren Einsatz auch schnell verlieren, wenn das vorhergesagte Ergebnis auch nur um ein einziges Tor abweicht. Sie sollten daher auf Spiele mit denselben Mannschaften in der Vergangenheit achten, denn oft hat eine Mannschaft gegen eine andere nie eine Chance, einige Mannschaften gelten als echte Angstgegner. Finden Sie beim Buchmacher eine Ergebniswette mit entsprechend vielen Toren für diese Mannschaft, dann mag es verlockend sein, darauf zu wetten, doch fallen die Quoten dann niedriger aus. Immerhin sind die Quoten bei solchen Wetten noch höher als bei den Favoritenwetten als Tendenzwetten. Ergebniswetten werden auch auf den Außenseiter angeboten, entsprechend hoch ist die Quote. Nicht immer muss der Favorit gewinnen, denn wenn beim Favoriten wichtige Spieler ausfallen, hat der Außenseiter oft gute Chancen. Sie sollten sich gründlich informieren und Analysen vornehmen, um festzustellen, ob der Außenseiter eine Chance hat. Wichtig ist aber auch hier wieder das genaue Ergebnis.

Analysen für die Ergebniswette – darauf sollten Sie achten

Bei Ihren Analysen für die Ergebniswette sollten Sie Statistiken heranziehen und darauf achten, wie viele Tore die Mannschaften bei vorangegangenen Spielen geschossen haben und wer der Gegner war. Sie sollten sich darüber Notizen anfertigen. Es kommt immer auch auf den Gegner an, daher sollten Sie beide Mannschaften genau analysieren. Informationen, wie die Mannschaften im anstehenden Spiel aufgestellt sind und ob wichtige Spieler krankheitsbedingt oder durch eine Rote Karte gesperrt sind, finden Sie auf den Webseiten der Mannschaften. Auch die Motivation der Mannschaften spielt eine Rolle, denn wenn eine Mannschaft um den Klassenerhalt oder einen Titel kämpfen muss, gibt sie ihr Bestes, die Ergebniswette könnte zugunsten dieser Mannschaft ausfallen. Hat eine Mannschaft allerdings ihren Titel schon sicher, ist sie oft weniger motiviert, was für den Gegner positiv ausfallen könnte. Auch ein Trainerwechsel kann bei der Ergebniswette eine Rolle spielen. Hat eine Mannschaft gerade erst einen neuen Trainer bekommen, ist damit zu rechnen, dass sie Tore schießt. Einige Mannschaften gelten als besonders torgefährlich, während andere Mannschaften nur wenige Tore schießen. Solche Aspekte sollten Sie heranziehen, wenn Sie eine Ergebniswette abgeben wollen.

bitcoin-495995_640

Internetforen als nützliche Informationsquelle

Neben den Analysen, die Sie selbst vornehmen, sind auch einschlägige Internetforen, in denen sich begeisterte Wettfreunde austauschen können, eine gute Informationsquelle. Sie finden dort Tipps von anderen Wettfreunden für Tendenzwetten, aber auch für Ergebniswetten. Sie sollten darauf achten, dass diese Tipps begründet sind. Wettfreunde, die in Foren ihre Tipps abgeben, nehmen oft umfangreiche Analysen vor, sie verfolgen die Spiele und fertigen Notizen an, die sie als Grundlage für die Wetten benutzen. Haben Sie selbst einen Tipp auf ein Ergebnis, können Sie im Forum darüber schreiben. Wettfreunde, die in den Foren schreiben, weisen oft auf besondere Faktoren hin, beispielsweise Spieler, die durch Rote Karten gesperrt sind, und die Einfluss auf das Ergebnis haben. Oft schreiben auch Insider in den Foren, die eine gute Beziehung zu den Mannschaften haben.

Die Ergebniswette als Vorauswette und als Livewette

Die Ergebniswette können Sie als Vorauswette und als Livewette abschließen, bei der Vorauswette sind die Quoten höher als bei den Livewetten. Es ist schwieriger, eine Ergebniswette als Vorauswette abzuschließen, vor allem dann, wenn die Aufstellung der Spieler noch nicht feststeht. Mit einer gründlichen Analyse können Sie eine Chance haben, mit einer Wette auf ein Ergebnis Fußball erfolgreich zu sein. Anders sieht es bei einer Livewette aus, es ist einfacher, eine Livewette als Ergebniswette abzuschließen. Sie wissen, wie die Spieler aufgestellt sind, ebenso können Sie sich ein Bild über die Form der Spieler machen. Die Livewette schließen Sie während des Spiels ab, das ist auch dann möglich, wenn bereits Tore gefallen sind. Sie entscheiden während des Spiels, ob sich das Ergebnis noch verändern wird. Auch vor einer Livewette sollten Sie sich gründlich informieren. Werden wichtige Spieler noch gegen Ende des Spiels ausgewechselt, kann das noch zu Toren führen, Sie können schnell noch auf ein anderes Ergebnis wetten.

Erfolgreich mit der Ergebniswette auf Fußball

Eine Ergebniswette auf Fußball ist sehr risikoreich, doch verspricht sie auch hohe Gewinne. Es kommt auf eine gute Vorbereitung an, wenn Sie mit einer Ergebniswette erfolgreich sein möchten. Sie finden Tipps auf verschiedenen Internetseiten, doch sollten Sie darauf achten, dass diese Tipps auf gründlichen Analysen beruhen und von Experten stammen. Diese Tipps sollten kostenlos sein. Um eine gute Grundlage zu haben, sollten Sie selbst Analysen vornehmen und sich auf den Webseiten der Mannschaften informieren, ob wichtige Spieler gesperrt sind. Sie sollten auch Torbilanzen vergangener Spiele und Statistiken heranziehen. Schließen Sie die Ergebniswette als Livewette ab, haben Sie deutlich bessere Gewinnchancen als bei der Ergebniswette als Vorauswette, doch sind die Quoten dann niedriger. Bei der Livewette können Sie sich ein genaues Bild von den Spielern machen und einschätzen, ob zum Schluss noch Tore fallen werden.

 
Jetzt zu Bet365und 100% Bonus von bis zu 100€ kassieren!
Die Ergebniswette beim Fußball – So machen Sie es richtig was last modified: Januar 19th, 2017 by Birgit