Wetten auf frühe Tore – Wettstrategie

Mit der richtigen Strategie können Sie bei Sportwetten deutlich erfolgreicher sein. Eine Strategie ist noch kein Garant dafür, dass Sie jede Wette gewinnen müssen, doch sind die Gewinnchancen höher, Sie können auch höhere Gewinne erzielen. Sie sollten allerdings nicht vergessen, dass auch mit einer guten Strategie Verluste niemals auszuschließen sind. Mit einer guten Strategie gewinnen Sie im Laufe der Zeit immer häufiger. Es hängt von der Sportart und von der Art der Wette ab, welche Strategie Sie anwenden. Bei Fußballwetten wenden Sie eine andere Strategie an als bei Handball oder bei Motorsport. Eine Strategie erfordert etwas Arbeit, denn Sie müssen, bevor Sie Ihre Wette abgeben, Analysen vornehmen und rechnen. Das ist es allerdings wert, wenn Sie viel häufiger gewinnen können. Ich habe schon viele Strategien ausprobiert, einige davon kann ich sehr empfehlen, während ich von anderen Strategien nicht viel halte. Die Strategie, die ich Ihnen an dieser Stelle vorstellen möchte, eignet sich für Fußball, vor allem für Wetten auf die Bundesliga. Wetten auf frühe Tore ist eine sichere Strategie, die sich auch gut für Wetteinsteiger eignet und bei den verschiedensten Buchmachern angewendet werden kann.

Bei den Wetten auf frühe Tore stehen die ersten 30 Minuten des Spiels im Vordergrund. Selbstverständlich kann es passieren, dass ein Spiel völlig torlos verläuft oder dass erst am Ende des Spiels die Tore fallen. Bei dieser Strategie sind Verluste also niemals auszuschließen. Wetten auf frühe Tore sind vor allem für Mannschaften geeignet, die als sehr torgefährlich gelten. Sie sollten sich, bevor Sie diese Strategie anwenden, gründlich über beide Mannschaften und deren Torbilanz informieren. Analysieren Sie mindestens fünf zurückliegende Spiele beider Mannschaften und achten Sie darauf, ob in den ersten 30 Minuten Tore gefallen sind. Sie können bei vielen Anbietern wetten, wann genau das erste Tor fällt, doch das ist sehr unsicher und ist keine Strategie, die ich empfehlen kann. Besser ist die Wette auf frühe Tore, bei der es einfach darauf ankommt, dass innerhalb der ersten 30 Minuten wenigstens ein Tor fällt. Es spielt keine Rolle, ob während der ersten halben Stunde mehr als nur ein Tor geschossen wird.

Möchten Sie einen stattlichen Gewinn erzielen, sollten Sie nicht nur eine Wette auf frühe Tore abgeben, sondern Sie sollten auf möglichst alle Partien des ersten Spieltages Ihre Wette auf frühe Tore abgeben. Es kann passieren, dass verschiedene dieser Begegnungen torlos verlaufen oder dass erst zum Ende des Spiels Tore geschossen werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass in den ersten 30 Minuten eines Spiels Tore fallen, liegt meiner Erfahrung nach bei mehr als 50 Prozent. Rechnen Sie damit, dass an einem Bundesliga-Spieltag neun Partien gespielt werden. Sie sollten für jede Partie einen gleich hohen Einsatz leisten, denn so werden mögliche Verluste ausgeglichen. Die Quoten sind für die Wette auf frühe Tore gut, sie liegen ungefähr bei 1,70 bis 1,95. Haben Sie fünf Wetten gewonnen, so haben Sie Ihren Einsatz schon herausgespielt. Allerding sollten Sie auch beachten, dass Sie auch weniger als fünf Spiele richtig tippen können und dann einen Verlust verbuchen müssen. Einen Gewinn erzielen Sie, wenn Sie mehr als fünf Tipps gewinnen.

Wette auf frühe Tore – nicht als Kombiwette geeignet

Es mag verlockend sein, eine Kombiwette abzuschließen, da Sie dabei die Chance auf höhere Gewinne haben. Eine Kombiwette kann sich aus zwei oder mehr Tipps zusammensetzen, um die Gesamtquote zu bilden, werden die Quoten der einzelnen Tipps miteinander multipliziert. Der entscheidende Nachteil einer Kombiwette liegt allerdings darin, dass Sie Ihre gesamte Wette verlieren, wenn auch nur ein Tipp falsch ist. Je mehr Tipps Sie zu einer Kombiwette zusammenfassen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens ein Tipp falsch ist und Sie die Wette verlieren. Möchten Sie auf eine Kombiwette nicht verzichten, sollten Sie nicht mehr als zwei oder drei Wetten in einer Kombiwette platzieren. Nur dann, wenn Sie sich mit Ihren Tipps ganz sicher sind, dass in den ersten 30 Minuten mindestens ein Tor fällt, sollten Sie die Strategie anwenden und eine Kombiwette abschließen, anderenfalls eignet sich die Wette auf frühe Tore besser für Einzelwetten.

Möchten Sie auf frühe Tore wetten, sollten Sie eine genaue Analyse der letzten Begegnungen vornehmen. Wenigstens fünf Spiele aus der Vergangenheit sollten Sie für eine Analyse heranziehen, dabei sollten Sie allerdings nicht nur auf die torstarke Mannschaft schauen, sondern beide Mannschaften genau untersuchen. Achten Sie darauf, ob innerhalb eines Spiels die Tore eher früh oder spät gefallen sind, und achten Sie auf die Gesamtzahl der Tore. Sind in einer Mannschaft sehr torgefährliche Spieler vertreten, dann sollten Sie immer auf frühe Tore wetten. Kommt es für eine Mannschaft unbedingt auf einen Sieg an, wird sich diese Mannschaft möglichst früh bemühen, Tore zu schießen. In diesen Fällen können Sie die Strategie, auf frühe Tore zu wetten, gut anwenden. Sind verschiedene Mannschaften dafür bekannt, häufig torlos zu spielen, dann ist diese Strategie nicht geeignet.

Um Ihnen zu verdeutlichen, wie wahrscheinlich frühe Tore bei Bundesliga-Spielen sind, habe ich einige Spieltage genauer analysiert. Ich will Sie allerdings mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung verschonen, sondern lediglich aufzeigen, wie die Chancen für frühe Tore stehen. An einem 18. Spieltag der Bundesliga gab es gleich sieben Spiele, bei denen wenigstens ein Tor in den ersten 30 Minuten gefallen ist:

• Borussia Dortmund – Bayern München – Tor in der 12. Minute
• Arminia Bielefeld – HSV – Tor in der 10. Minute
• Alemannia Aachen – Bayer Leverkusen – Tor in der 10. Minute
• Werder Bremen – Hannover 96 – Tor in der 5. Minute
• Eintracht Frankfurt – Schalke 04 – Tor in der 17. Minute
• 1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart – Tor in der 26. Minute
• Hertha – VfL Wolfsburg – Tor in der 18. Minute.

Auch den 19. Spieltag habe ich näher analysiert, allerdings waren dort nur sechs Begegnungen durch Tore in den ersten 30 Minuten gekennzeichnet. Der 20. Spieltag brachte immerhin fünf Begegnungen, bei denen Tore in den ersten 30 Minuten gefallen sind. Am 21. Spieltag kam es zu fünf Begegnungen mit Toren in den ersten 30 Minuten, der 22. Spieltag war wieder torreicher, bei sieben Begegnungen wurden Tore in den ersten 30 Minuten erzielt. Bei zwei Spielen wurde am 22. Spieltag sogar bereits in der 2. Spielminute ein Tor geschossen.

Wollen Sie erst mit dem Wetten beginnen und auf frühe Tore wetten, sollten Sie nur geringe Einsätze leisten. Ich empfehle Ihnen, Ihren Einsatz pro Wette nicht höher als einen Euro zu platzieren. Schließen Sie an einem Spieltag neun Wetten für frühe Tore ab, leisten Sie einen Einsatz von insgesamt neun Euro. Gewinnen Sie wenigstens fünf Tipps, haben Sie Ihren Wetteinsatz wieder raus. Wenn Sie allerdings mehr als fünf Tipps richtig haben, dann können Sie einen guten Gewinn verbuchen. Schließen Sie häufiger Wetten auf frühe Tore ab, können Sie Ihre Einsätze höher platzieren. Zumeist fallen bei mindestens fünf Begegnungen frühe Tore, sodass Sie mit dieser Strategie nicht viel verlieren können.

Eine gründliche Analyse ist das A und O, wenn Sie auf frühe Tore wetten wollen. Verschiedene Torschützen sind dafür bekannt, bereits frühzeitig die Bälle ins Tor zu befördern. Sie sollten darauf achten, dass die Torschützen nicht krankheitsbedingt ausfallen. Fallen wichtige Torschützen krankheitsbedingt aus, sollten Sie die Wette auf frühe Tore nicht abschließen. Natürlich kann durch Zufall immer frühzeitig ein Tor fallen, aber das ist dann schon eine Glückssache. Ich schließe meine Wetten immer kurz vor den Spielen ab, denn so weiß ich, ob alle wichtigen Spieler anwesend sind. Auch das Wetter spielt eine Rolle; bei Regen ist es seltener, dass frühe Tore fallen. Sie sollten auch darauf achten, ob es für eine Mannschaft auf den Klassenerhalt oder auf einen wichtigen Titel ankommt. Ist das der Fall, ist die Wahrscheinlichkeit, dass frühzeitig Tore fallen, deutlich größer. Sie sollten eine Art Wetttagebuch führen und darin erfassen, auf welche Begegnungen Sie gewettet haben, wann das erste Tor gefallen ist, wer es geschossen hat und ob Sie Ihre Wette gewonnen haben. So haben Sie eine gute Statistik, auf die Sie bei späteren Wetten zurückgreifen können. Ich habe mit einer Strategie, auf frühe Tore zu wetten, bislang noch keine Verluste gemacht.

Bei einigen Wettanbietern können Sie auch auf frühe Tore in den ersten 15 Minuten wetten, die Quoten sind deutlich besser als bei den Wetten auf Tore in den ersten 30 Minuten. Die Quoten liegen dann zwischen 2,50 und 3,00, Sie haben also die Chancen auf gute Gewinne. Sie sollten allerdings nicht vergessen, dass es deutlich seltener ist, dass Tore in den ersten 15 Minuten fallen, als dass in den ersten 30 Minuten Tore geschossen werden. Sie sollten nur dann Wetten auf Tore in den ersten 15 Minuten abschließen, wenn eine Mannschaft sehr torgefährlich ist. Die Verluste sind bei Wetten auf Tore in den ersten 15 Minuten höher, doch werden die Verluste dann durch höhere Gewinne ausgeglichen.

Wetten auf frühe Tore bei Tipico

frühe Tore tipico Die Wetten auf frühe Tore habe ich Ihnen vorgestellt, jetzt geht es darum, den richtigen Wettanbieter zu finden. Ich empfehle Ihnen Tipico, dort schließe ich viele meiner Wetten ab. Bei Tipico können Sie zahlreiche Fußballwetten abschließen, auf die erste, zweite und dritte Bundesliga, auf den DFB-Pokal, auf die Europa League und auf die Champions League. Tipico bietet Ihnen Langzeitwetten, Vorauswetten und viele Last-Minute-Wetten, aber auch Livewetten an. Nicht nur auf Fußball, sondern auch auf andere Sportarten können Sie bei Tipico wetten, ich schließe meine Wetten auf frühe Tore bei Tipico ab. Tipico zeigt bereits auf der Startseite wichtige Events an, so können Sie dort bereits verschiedene Spiele auswählen. Die Wetten auf frühe Tore finden Sie bei Tipico, indem Sie beim gewünschten Spiel ganz rechts auf das Kästchen mit der Zahl und dem Plus-Zeichen klicken, dann finden Sie viele Torwetten. Sie können Wetten abschließen, wer das erste Tor schießt, ob beide Mannschaften in der ersten Halbzeit ein Tor schießen oder ob eine Mannschaft ein Tor in der ersten Halbzeit schießt. Die Auswahl an Wetten für die einzelnen Spiele ist noch viel größer. Bei allen diesen Wetten sind die Quoten angegeben. Auf der Webseite von Tipico können Sie Statistiken abrufen, auch zu den einzelnen Spielen sind Statistiken über die beiden Mannschaften abrufbar. Tipico ermöglicht Ihnen nicht nur das Wetten zu Hause am PC, sondern auch eine App steht bereit. Es handelt sich dabei um eine Web-App, für die kein Download erforderlich ist und bei der Sie direkt über den Browser wetten. Die App deckt das gesamte Wettangebot von Tipico ab, sie erkennt das Betriebssystem Ihres Handys automatisch.

Tipico – ein Wettanbieter mit vielen Vorteilen

Tipico bietet Ihnen viele Vorteile, einer davon sind die attraktiven Quoten, die bei 94 bis 95 Prozent liegen und bei wichtigen Events auch auf bis zu 97 Prozent ansteigen können. Ein wichtiger Vorzug von Tipico ist, dass Sie keine Wettsteuer bezahlen müssen, denn Tipico zahlt die Steuer selbst. Für Sie hat das den Vorteil, dass Sie den vollen Wetteinsatz ausschöpfen können und dass der volle Gewinn auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wird. Nicht zu vergessen ist der Bonus, der für Neukunden gewährt wird und der 100 Prozent auf die erste Einzahlung beträgt. Dieser Bonus wird bis zu 100 Euro gezahlt. Sie können allerdings auch eine geringere Einzahlung leisten, der Bonus wird Ihnen dann anteilig gewährt. Bevor Sie die Auszahlung des Bonusbetrages beantragen, müssen Sie den Bonus zusammen mit dem Einzahlungsbetrag dreimal innerhalb von 30 Tagen umsetzen, dafür müssen Sie Sportwetten mit Quoten von mindestens 2,0 platzieren. Auch die Wetten auf frühe Tore können Sie nutzen, um Ihren Bonus umzusetzen. Tipico überzeugt mich mit einem hohen Maß an Sicherheit, der Buchmacher verfügt über eine Lizenz der Aufsichtsbehörde von Malta, die in der gesamten EU gültig ist und den Richtlinien für Sportwetten und Glücksspiele entspricht. Tipico besitzt darüber hinaus ein Zertifikat vom TÜV, das mich als deutsche Kundin vollends von diesem Bookie überzeugt. Die Datenübermittlung sowie die Ein- und Auszahlungen erfolgen sehr sicher, die Daten werden in sicher verschlüsselter Form übermittelt und sind vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Die Webseite von Tipico hat ein HTTPS-Protokoll zum Schutz. Ihr Konto können Sie bei Tipico auf verschiedene
Weise auffüllen, ich fülle mein Konto immer per PayPal auf, da das besonders sicher ist. Mit PayPal steht Ihnen das Geld sofort zur Verfügung, auch in vielen Onlineshops können Sie mit PayPal bezahlen. Tipico bietet Ihnen jedoch auch andere Zahlungsmöglichkeiten, beispielsweise per Kreditkarte, per Sofortüberweisung, per Neteller oder per Skrill. Bei allen diesen Zahlungsmöglichkeiten geht das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto ein. Benötigen Sie Hilfe, können Sie den Kundendienst kontaktieren, er ist per E-Mail und im Live-Chat erreichbar. Ich bin mit Tipico sehr zufrieden und schließe dort nicht nur Wetten auf frühe Tore ab.

 
Jetzt zu Tipicound 100% Bonus von bis zu 100€ kassieren!

 

Wetten auf frühe Tore – Wettstrategie was last modified: Januar 11th, 2017 by Birgit