Hohe Quoten: Wette auf das erste Tor – Wettstrategie

Mit einer guten Strategie können Sie bei Sportwetten wesentlich erfolgreicher sein. Wenden Sie keine Strategie an, können Sie zwar auch gewinnen, doch ist ein Gewinn dann eher zufällig. Auch mit einer Strategie ist nicht immer garantiert, dass Sie gewinnen, es kann hin und wieder vorkommen, dass Sie verlieren. Mit einer Strategie können Sie allerdings häufiger gewinnen und auch einen höheren Gewinn erzielen. Es hängt von der Sportart ab, welche Strategie Sie anwenden, ebenso hängt es auch von der Wette ab, die Sie abschließen wollen, welche Strategie Sie nutzen. Sie sollten mehrere Strategien kennen, um immer die richtige Strategie auszuwählen. Ich wende viele Strategien an, mit einigen davon habe ich schon große Erfolge erzielt. Die Strategie, die ich Ihnen nachfolgend vorstelle, ist einfach anzuwenden, doch ist nicht immer ein Gewinn möglich. Die Wette auf das erste Tor eignet sich als Vorauswette, doch kann sie auch als Livewette platziert werden. Ich stelle Ihnen beide Möglichkeiten vor. So wie jede Statistik ist sie mit Arbeit verbunden, denn Sie müssen zuvor eine gründliche Analyse vornehmen.

Wette mit guten Quoten

Die Wette auf das erste Tor ist durch gute Quoten gekennzeichnet, denn die Wahrscheinlichkeit, wann das erste Tor fällt oder wer es schießt, ist eher gering. Die Quoten werden nach der Wahrscheinlichkeit für den Eintritt eines Ereignisses ermittelt. Zuerst ermitteln die Buchmacher die Wahrscheinlichkeit für ein Ereignis, dazu ziehen sie verschiedene Faktoren heran, beispielsweise die Zahl der Tore einer Mannschaft, die Form der Spieler, den Trainer, aber auch den Platz in der Tabelle. Die Zahl 1 wird durch die prozentuale Wahrscheinlichkeit dividiert, um die Wettquote zu ermitteln. Liegt die Wahrscheinlichkeit für den Favoritensieg bei 85 Prozent, so wird die Zahl 1 durch 0,85 dividiert, das ergibt eine Quote von 1,18. Deutlich höher sind die hohen Quoten für Unentschieden und für den Sieg des Außenseiters, aber auch für Spezialwetten, beispielsweise darauf, wer das erste Tor schießt. Nicht bei allen Wettanbietern sind Wetten auf das erste Tor möglich, Sie sollten daher den Wettanbieter auswählen und sich dafür etwas Zeit nehmen. Besonders attraktiv sind die hohen Quoten für die Wette auf das erste Tor, wenn Sie darauf wetten, dass es ein Spieler der Außenseitermannschaft schießt.

Finden Sie den richtigen Wettanbieter

Möchten Sie die Wette auf das erste Tor abschließen, sollten Sie sich das Wettangebot verschiedener Buchmacher genau anschauen und sich dann zu den Fußballwetten klicken. Die Wette auf das erste Tor kann als Vorauswette, aber auch als Livewette platziert werden. Auch als Last-Minute-Wette noch kurz vor dem Anpfiff ist die Wette auf das erste Tor oft möglich. Möchten Sie von hohen Quoten und anderen Vorteilen profitieren, beispielsweise von steuerfreiem Wetten, sollten Sie sich Testberichte von mehreren Wettanbietern anschauen oder den Wettanbieter-Vergleich im Internet nutzen. Sie müssen sich nicht auf einen Wettanbieter festlegen, sondern können bei mehreren Wettanbietern wetten. Das hat den Vorteil, dass Sie immer die besten Quoten erhalten können und eine größere Auswahl an Wetten haben. Noch dazu werden Sie als Neukunde bei verschiedenen Wettanbietern mit einem Bonus begrüßt. Für die Umsetzung des Bonusses gelten verschiedene Bedingungen, beispielsweise eine Mindestquote. Mit ihren hohen Quoten erfüllen die Wetten auf das erste Tor die Bonusbedingungen. Um bei einem neuen Wettanbieter die Wette abschließen zu können, müssen Sie sich nur registrieren, ein Konto eröffnen und Ihren Einsatz leisten.

Wette auf das erste Tor – mehrere Möglichkeiten

Bei der Wette auf das erste Tor haben Sie mehrere Möglichkeiten, Sie können auf die Minute wetten, in der es geschossen wird, ebenso können Sie auf den Torschützen wetten. Es kann wesentlich einfacher sein, auf den Torschützen zu wetten, als vorherzusagen, in welcher Minute das erste Tor fällt. In jedem Fall können Sie von hohen Quoten profitieren. Wetten Sie auf den Torschützen, können Sie auf den Torschützen der Favoritenmannschaft, aber auch auf den Torschützen der Außenseitermannschaft wetten. Bei der Wette auf den Torschützen der Außenseitermannschaft erhalten sie sehr hohe Quoten.

Informieren Sie sich gründlich

Bevor Sie auf das erste Tor wetten, sollten Sie sich gründlich über beide Mannschaften informieren. Sie sollten mindestens fünf vergangene Spiele jeder Mannschaft heranziehen und dann darauf achten, wie viele Tore in den letzten Spielen geschossen wurden, wer sie geschossen hat und wann sie geschossen wurden. Verschiedene Mannschaften sind für ihre torgefährlichen Spieler bekannt. Spielt eine Mannschaft mit einem torgefährlichen Spieler, sollten Sie darauf wetten, dass dieser Spieler das erste Tor schießt. Das klappt zwar nicht immer, doch wenn es klappt, können Sie von einer hohen Quote profitieren und dann einen hohen Gewinn erzielen.

Die Wette auf das erste Tor als Vorauswette

Die Wette auf das erste Tor können Sie als Vorauswette abschließen, das ist schon einige Zeit vor dem Spiel möglich. Sie sollten darauf achten, dass die Torschützenkönige der Mannschaft nicht krankheitsbedingt ausfallen. Die Wette auf das erste Tor als Vorauswette sollten Sie nicht lange im Voraus abschließen, sondern besser ist es, sie nur wenige Stunden vor dem Spiel abzuschließen. So haben Sie die Möglichkeit, aktuelle Informationen über die Mannschaften zu erhalten; Sie erfahren auch, ob die Torschützen gut in Form sind oder ob vielleicht einer der Torschützen auf der Ersatzbank sitzt.

Die Wette auf das erste Tor als Livewette

Die Wette auf das erste Tor können Sie auch als Livewette abschließen. Genau wie bei der Vorauswette kommt es bei der Livewette darauf an, dass Sie sich zuvor genau informieren. Schließen Sie die Wette auf das erste Tor als Livewette ab, haben Sie den Vorteil, dass Sie das Spiel beobachten können, und sehen, wie die Spieler in Form sind. Sie können die Wette noch kurz bevor das erste Tor fällt abschließen. Achten Sie darauf, wie motiviert die Spieler sind, ob die Torchancen gut sind und ob Spieler das Tor vorbereiten und verlieren Sie dann keine Zeit mehr, um Ihre Wette zu platzieren.

Wie Sie Ihren Einsatz leisten sollten

Die Wette auf das erste Tor geht nicht immer auf, das Risiko, zu verlieren, kann bei dieser Wette besonders hoch sein. Sie sollten daher, wenn Sie diese Strategie zum ersten Mal anwenden, nur einen geringen Einsatz leisten, beispielsweise einen Euro. Haben Sie mit dieser Wette schon mehrere Erfolge erzielt, können Sie Ihren Einsatz erhöhen und dann im Gewinnfall von einem höheren Gewinn profitieren.

Die Wette auf das erste Tor als Systemwette

Die Wette auf das erste Tor können Sie auch als Systemwette abschließen. Zu einer Systemwette werden mehrere Kombiwetten zusammengefasst. Bei einer einfachen Kombiwette werden mehrere Wetten zusammengefasst, doch müssen alle Tipps richtig sein, damit Sie die Kombiwette gewinnen. Die Wahrscheinlichkeit, eine Kombiwette zu gewinnen, ist besonders dann, wenn Sie viele Wetten innerhalb einer Kombiwette platzieren, sehr gering. Eine Kombiwette hat jedoch den Vorteil, hohe Quoten zu erhalten. Denn die Einzelquoten der einzelnen Wetten werden miteinander multipliziert, um die Gesamtquote zu ermitteln. Die Systemwette ist eine Erweiterung der Kombiwette, sie enthält mehrere Kombiwetten. Der Vorteil der Systemwette liegt darin, dass nicht alle Tipps richtig sein müssen. Schließen Sie die Systemwette 2 aus 4 ab, müssen von vier Wetten mindestens zwei richtig sein. Für Systemwetten haben Sie noch viele weitere Möglichkeiten, immer müssen Sie prüfen, wie viele Kombiwetten Sie innerhalb einer Systemwette abschließen müssen. Der Systemwetten-Rechner im Internet ermittelt, wie viele Kombiwetten Sie platzieren müssen. Für die einzelnen Wetten, die Sie in der Systemwette platzieren möchten, müssen Sie die Quoten angeben, ebenso geben Sie an, welchen Gesamteinsatz Sie leisten wollen. Der Systemwetten-Rechner zeigt Ihnen den Einsatz für die einzelnen Wetten an. Systemwetten werden nicht bei allen Buchmachern angeboten, Sie sollten daher genau prüfen, ob bei Ihrem Wettanbieter Systemwetten verfügbar sind. Aufgrund der hohen Einzelquoten haben Sie bei der Systemwette die Chance auf einen hohen Gewinn.

Ihr Einsatz für die Wette auf das erste Tor als Systemwette

Möchten Sie die Wette auf das erste Tor abschließen, können Sie beispielsweise die Systemwette 2 aus 4, bei der aus vier Tipps zwei richtig sein müssen, oder die Systemwette 3 aus 5, bei der aus fünf Tipps drei richtig sein müssen, abschließen. Mit dem Systemwetten-Rechner berechnen Sie, wie viele Kombiwetten Sie abgeben müssen. Sie müssen auf entsprechend viele Spiele wetten und dabei eine Vorauswette abgeben, wer jeweils das erste Tor schießt. Die Wette können Sie nicht immer gewinnen, denn es kann passieren, dass ein ganz anderer Spieler das erste Tor schießt oder dass das gesamte Spiel torlos bleibt. Sie sollten daher möglichst wenige Wetten in einer Systemwette zusammenfassen, so haben Sie bei einigen richtigen Tipps noch eine gute Gewinnchance. Bei der Systemwette 2 aus 4 müssen Sie sechs Einzelwetten abschließen. Fallen nur zwei Tore und haben Sie auf den richtigen Torschützen getippt, können Sie sich zumeist schon über einen Gewinn freuen. Leisten Sie pro Einzelwette einen Einsatz von einem Euro, beträgt Ihr Gesamteinsatz sechs Euro. Verlieren Sie, haben Sie sechs Euro verloren. Gewinnen Sie und gehen alle Wetten auf, haben Sie bei einer Endquote zwischen 60 und 80 schon einen beachtlichen Gewinn erzielt.

Wette auf das erste Tor – hohe Quoten

Bei der Wette auf das erste Tor können Sie von guten Quoten profitieren, doch ist das Risiko groß, dass Sie diese Wette verlieren. Schließen Sie diese Wette als Systemwette ab, ist nicht immer garantiert, dass Sie sie gewinnen, doch im Gewinnfall können Sie sich aufgrund der hohen Gesamtquote über einen hohen Gewinn freuen. Eine gründliche Analyse ist vor der Wette unerlässlich.

Wette auf das erste Tor bei Bwin

Hohe Quoten bwin Die Wette auf das erste Tor habe ich Ihnen vorgestellt, es kommt jetzt darauf an, den richtigen Wettanbieter zu finden. Ich wette bei Bwin, dort wende ich einige meiner Strategien an. Bei Bwin ist das Wettangebot gut, Sie können auf die erste bis dritte Bundesliga, aber auch auf die Regional- und Oberliga wetten. Bwin bietet auch Wetten auf den DFB-Pokal, die Europa League und die Champions League sowie auf internationale Teams an. Sie finden nicht nur Fußballwetten, sondern auch Wetten auf zahlreiche andere Sportarten wie Volleyball, Handball, Tennis, Eishockey und Basketball. Bwin ermöglicht Ihnen Vorauswetten und Livewetten; Sie können Einzel-, Kombi-, System- und Mehrwegewetten abgeben. Bei den Fußballwetten bietet Ihnen Bwin zahlreiche Möglichkeiten. Möchten Sie auf das erste Tor wetten, können Sie bei Bwin Vorauswetten auswählen. Bei allen Spielen können Sie per Klick auf das Symbol mit den drei aufrechten Balken Statistiken abrufen, die Statistiken sind für beide Mannschaften vorhanden und sehr übersichtlich. Klicken Sie auf das Feld mit der Zahl und dem Pluszeichen auf der rechten Seite eines Spiels, werden alle verfügbaren Wetten für dieses Spiel angezeigt, darunter finden Sie auch die Wette auf das erste Tor. Per Klick auf die Quote können Sie die Wette auf Ihrem Wettschein platzieren. Bwin ermöglicht Ihnen auch das Wetten unterwegs, eine App für Android und iOS ist verfügbar, sie deckt das gesamte Wettangebot von Bwin ab.

Viele Vorteile bei Bwin

Bwin überzeugt mit guten Quoten, die ungefähr bei 93 Prozent liegen. Bei wichtigen Spielen der Bundesliga und der Champions League klettern die Quoten oft viel höher. Auch bei Live-Wetten sind die Quoten gut, sie liegen bei 92 bis 93 Prozent. Bwin gewährleistet Sicherheit, die Datenübermittlung und Finanztransaktionen erfolgen auf sichere Weise, die Webseite ist HTTPS-verschlüsselt. Für die Sicherheit sprechen die Lizenzen der Aufsichtsbehörde von Gibraltar und der Gambling Commission, die innerhalb der gesamten EU gelten. Ihre Einzahlungen können Sie bei Bwin auf verschiedene Weise vornehmen, ich zahle immer per PayPal, da das sehr sicher ist. Das Geld ist sofort auf Ihrem Wettkonto verfügbar. Mit PayPal bezahle ich auch in vielen Onlineshops. Bwin bietet Ihnen neben PayPal noch verschiedene andere sichere Zahlungsmöglichkeiten, Ihre Einzahlungen können Sie auch per Neteller, Ukash, Banküberweisung, Kreditkarte und ClickandBuy leisten. Bis auf die Banküberweisung funktionieren diese Zahlungsmöglichkeiten sehr schnell. Die Wettsteuer müssen Sie bei Bwin nur dann zahlen, wenn Sie gewinnen; von Ihrem Gewinn wird die Steuer von fünf Prozent abgezogen. Bwin gewährt Ihnen eine Jokerwette, wenn Sie Ihre erste Wette verlieren. Die Jokerwette macht 100 Prozent Ihres Einsatzes aus und wird bis zu 50 Euro gewährt. Verlieren Sie Ihre Wette, wird die Jokerwette am nächsten Tag bis 18:00 Uhr gutgeschrieben. Sie müssen diese Jokerwette innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt umsetzen. Gewinnen Sie die Jokerwette, müssen Sie den Betrag der Jokerwette dreimal umsetzen, damit die Gewinne ausgezahlt werden können. Bestandskunden erhalten verschiedene Boni auf Kombiwetten; bei Kombiwetten auf aktuelle Spiele können Sie höhere Quoten erhalten. Mit dem Protektor können Sie Ihre Kombiwetten absichern, Sie erhalten bei einem falschen Tipp Ihren Einsatz erstattet. Ihren Gewinn
können Sie mit der Aktion Double Win bei verschiedenen Spielen verdoppeln, Sie erhalten bis zu 150 Euro von Bwin. Haben Sie Fragen, können Sie den Kundenservice per E-Mail oder per Telefon erreichen. Bwin bietet Ihnen viele Vorteile.

 
Jetzt zu Bwinund Bonus kassieren!

 

Hohe Quoten: Wette auf das erste Tor – Wettstrategie was last modified: Januar 11th, 2017 by Birgit