Meine Wetterfahrungen bei Interwetten für Online Wetten

 
  • umfangreiches Wettangebot
  • viele Live-Wetten
  • sehr gute Quoten
  • attraktiver Neukunden-Bonus

Unser Testergebnis

95/100

» Anbieter besuchen

In diesem Text geht es um den Sportwetten-Anbieter Interwetten. Warum habe ich mich dort registriert? Und warum schreibe ich dazu einen Text? In erster Linie hat mich das Internetportal des Wettanbieters optisch überzeugt, was ein wichtiger Teil meiner Wetterfahrungen bei Interwetten ist. Und zwar so, dass ich sofort beschloss, mich dort zu registrieren. Doch zu Beginn einige allgemeine Dinge über diesen Sportwetten-Anbieter: Der Online-Buchmacher hat eine relativ lange Tradition. Gegründet wurde er in Österreich, wo er sein Geschäft mit Telefon Wetten begann. Natürlich hat mich dabei nicht nur der optische Aspekt begeistert, sondern auch die inneren Werte waren wichtig. So kann Interwetten auch durch die Wettquoten und den Kundenservice auf ganzer Linie überzeugen. Da es für eine Registrierung noch einen großzügigen Bonus auf die erste Einzahlung gibt und der Livewetten-Bereich so groß ist, hat mich endgültig dazu bewegt, das Registrierungsformular auszufüllen. Das ist übrigens sehr einfach, denn wenn der User das entsprechende Formular geöffnet hat, muss er nur noch seine persönlichen Informationen eintragen. Nachdem alle Daten wahrheitsgemäß angegeben wurden, müssen diese Angaben nur noch bestätigt werden. Ist dies geschehen, erhält der neue Kunde eine E-Mail in sein Postfach, in welcher sich ein Link befindet. Nachdem dieser angeklickt wurde, kann der Wetter sich mit seinen Zugangsdaten einloggen. Nun ist natürlich auch möglich, eine erste Einzahlung vorzunehmen. Alles in allem zeigen meine Wetterfahrungen bei Interwetten auf, dass dies alles sehr einfach vonstattengeht.

devices app interwetten

Der Ablauf ab der ersten Einzahlung ist sehr einfach

Es gibt für den neuen Kunden und natürlich für die bestehende Kundschaft zahlreiche Möglichkeiten, Geld vom eigenen Konto auf das Wettkonto zu transferieren. Interwetten bietet hier zahlreiche Möglichkeiten an, so zum Beispiel die Einzahlung per Kreditkarte, per Überweisung, über verschiedene Zahlungssysteme oder durch Prepaid-Varianten. Die Mindesteinzahlung liegt bei gerade einmal 10 Euro. So steht das Wettvergnügen wirklich jedem offen. Auszahlungen funktionieren sehr schnell und absolut zuverlässig, was sehr wichtig ist, denn der Wetter möchte die Gewinne ja auch irgendwann auszahlen. Mit der ersten Einzahlung ist es nun auch möglich, den Sportwetten-Bonus in Anspruch zu nehmen.

interwetten screenshot 1

Dieser ist von Interwetten großzügig gewählt, sodass für die erste Einzahlung eine Gutschrift von bis zu 100 Euro möglich ist. Um den kompletten Bonusbetrag in Anspruch nehmen zu können, sollte der neue Kunde mindestens 100 Euro einzahlen. So hat er dann ein Startkapital von mindestens 200 Euro zur Verfügung. Natürlich ist es auch möglich, beispielsweise lediglich 10 Euro einzuzahlen, wobei der Bonus dann auch nur 10 Euro beträgt. Jeder sollte sich hier im Vorfeld überlegen, wie viel er einzahlen möchte, um den für ihn maximalen Bonus zu erhalten. Dabei sollte sich jeder neue Wetter vor Augen führen, dass ein höherer Bonus automatisch ein höheres Startkapital bedeutet. Wenn das Startkapital höher ist, können höhere Einsätze getätigt werden, was wiederum höhere Gewinne bedeutet. Es ist möglich, den Bonus in echtes Geld umzuwandeln, sodass er auf das eigene Konto ausgezahlt werden kann. Normalerweise ist es so, dass das komplette Startkapital einige Male umgesetzt werden muss.

 
Jetzt zu Interwettenund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Bei Interwetten gibt es mit dem Bonus eine etwas andere Vorgehensweise wie meine Wetterfahrungen bei Interwetten aufzeigen, indem die Gutschrift in fünf Etappen freispielbar ist. Wenn das Startkapital einmal umgesetzt wurde, sind automatisch 20 % freigespielt. Nach einem 2-maligen Umsatz sind 40 % freigespielt und so weiter. Ich persönlich finde diese Regelung sehr schön, denn wenn es nicht möglich ist, die Bonusbedingungen vollständig zu erfüllen, so kann doch immer noch ein Teil des Bonus‘ behalten werden. Bei anderen Sportwetten-Anbietern verfällt die gesamte Prämie, wenn es nicht möglich ist, die Bedingungen zu erfüllen. Das finde ich immer etwas ärgerlich. Übrigens sind die Konditionen bei Interwetten ebenfalls sehr fair gewählt, liegt die Mindestquote doch bei lediglich 1,7. Damit haben auch Sportwetten-Einsteiger eine realistische Chance, die Prämie in echtes Geld umzuwandeln und auszahlen zu können. Es sei darauf hingewiesen, dass die Gutschrift nur ein einziges Mal in Anspruch genommen werden darf.

Wer Fragen oder Probleme hat, kann den Kundenservice von Interwetten kontaktieren. Dabei fällt sofort auf, dass Interwetten hier versucht, dem User Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Das bedeutet also, dass verschiedene Hilfe-Themen zur Verfügung stehen, die dem Nutzer helfen sollen. Vor allem Einsteiger werden hier nicht im Regen stehen gelassen, sodass es kleine Tutorials gibt, die ins Thema führen. Außerdem gibt es ein Glossar, welches alle Begriffe rund um das Thema Sportwetten erklärt. Das ist wirklich sehr gut gemacht und gefällt mir außerordentlich gut. Wenn es nun doch noch Fragen gibt, ist es natürlich kein Problem, den Kundenservice zu kontaktieren. Es ist wirklich jederzeit möglich, ihn per E-Mail zu befragen. Weiterhin ist es möglich, ein Kontaktformular zu nutzen, bei dem es möglich ist, das Themengebiet einzugrenzen. Wer lieber per Telefon kommuniziert, kann auch dies tun. Es gibt eine Telefonnummer auf Malta, die jederzeit besetzt ist. Dabei sei darauf hingewiesen, dass Verbindungsgebühren anfallen, da sich um eine Telefonnummer vor Ort und nicht um eine Service-Hotline handelt.

Sowohl das Wettangebot als auch die Wettquoten überzeugend
Bei Interwetten ist es möglich, Tipps in ungefähr 30 Rubriken abzugeben. Dabei sind natürlich die Klassiker wie Fußball, Handball, Basketball und Volleyball dabei, aber auch eher Exoten wie Segeln und Wasserspringen können bewettet werden. Hierbei gibt es nach meinen Wetterfahrungen bei Interwetten auch die Möglichkeit, Spezialwetten abzugeben, auch im Bereich Unterhaltung gibt es hier durchaus ein interessantes Angebot. Der Fokus liegt eindeutig beim Fußball, was sehr logisch ist, werden jedoch die meisten Wetten abgegeben. Das Angebot an Fußball-Wetten ist wirklich enorm, sodass vor allem Fußballfans hier voll auf ihre Kosten kommen werden. Genau das Richtige für mich.interwetten bonus 3

Die Wettquoten sind dabei sehr interessant, noch interessanter werden sie, wenn der Wetter gerne auf Favoriten setzt. Wer sehr gerne viel Risiko eingeht, wird nicht immer die besten Quotierungen vorfinden. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Quoten dann schlecht sind, sie sind nur nicht mehr ganz so attraktiv. Alles in allem finde ich die Wettquoten wirklich gut gewählt und ich empfinde es nicht als Abzocke, wenn ich wette, denn der Auszahlungsschlüssel ist sehr fair. Apropos fair, das Thema Sicherheit sei auch noch einmal kurz angesprochen. Seit dem Jahr 1997 ist Interwetten bereits im Internet vertreten. Ganz allgemein ist das Unternehmen bereits seit dem Jahr 1990 rund um das Thema Sportwetten aktiv. Das Unternehmen aus Österreich zählt zu den ersten Buchmachern Europas, was ihm natürlich viel Erfahrung einbrachte. Tatsächlich ist es so, dass Interwetten eher zu den kleineren Sportwetten-Anbietern im Internet gehört, das tut der Seriosität jedoch keinen Abbruch. So ist Interwetten beispielsweise im Bereich Sponsoring beim VfB Stuttgart aktiv.

Die Wettsteuer und die Wettlimits: beides top
Der Umgang mit der Wettsteuer ist bei jedem Sportwetten-Anbieter seit dem Jahr 2012 ein Thema. In diesem Jahr wurde die Pflichtabgabe in Höhe von 5 % eingeführt, welche auf alle Umsätze zu zahlen ist. Dabei beschreiten die Wettanbieter verschiedene Wege, bei denen es zum einen darum geht, die Steuer vollständig an die Kunden weiterzugeben, zum anderen geht es darum, sie teilweise an die Kunden weiterzugeben, und die letzte Möglichkeit ist, dass die Sportwetten-Anbieter sie vollständig aus eigener Tasche zahlen. Interwetten hat sich nach meinen Wettererfahrungen bei Interwetten dafür entschieden, die Wettsteuer im Falle des Gewinns an den Kunden abzugeben. Das bedeutet also, dass der Sportwetten-Anbieter die Steuer teilweise an seine Kunden weitergibt. Wenn ein Gewinn aus einer Wette beispielsweise bei 200 Euro läge, wird dem Wettkonto ein Betrag von 190 Euro gutgeschrieben. Im Falle eines Verlustes übernimmt der Sportwetten-Anbieter die Pflichtabgabe für den Nutzer.

Der Bereich der Wettlimits ist für mich nicht relevant, dennoch möchte ich kurz etwas dazu sagen, weil ich finde, dass das Thema dazu gehört. Bei einer Einzelwette sind bei Interwetten Einsätze von höchstens 10.000 Euro möglich. Das Limit liegt bei System Wetten etwas höher, nämlich bei 30.000 Euro. Wer nun auf die Idee kommen, einfach mehrere Male 10.000 Euro zu setzen, wird enttäuscht werden, denn pro Tag und Kunde ist ein maximaler Einsatz von 20.000 Euro angegeben. Der Gewinn pro Tag und Kunde darf bei höchstens 100.000 Euro liegen. Interwetten hat damit nicht wirklich die Möglichkeit, mit der Konkurrenz mitzuhalten, aber die wenigsten Wetter werden wohl jeweils in die Lage kommen, diese Grenzen austesten oder gar überschreiten zu müssen. Ich für meinen Teil finde sie jedenfalls völlig ausreichend.

interwetten screenshot 2

Das Internetportal von Interwetten:

Ich schrieb anfangs, dass mich auch die Optik überzeugt hat, mich bei dem Sportwetten-Anbieter zu registrieren. Deshalb möchte ich zum Abschluss noch einige Worte über das Internetportal verlieren. Farblich ist es eher dezent gehalten, der Hintergrund ist grau, wobei gelbe Farbe untergehoben ist. Langweilig, nicht bunt, aber seriös erscheint das Internetportal, sodass ein Wetter sich dort gerne aufhält. Wer die Webseite aufruft, wird sofort von einem kleinen Tutorial begrüßt, sodass auch Einsteiger sofort wissen, worum es hier geht. Das ist vor allem für Neulinge sehr interessant. Der Aufbau des Internetportals kann als „klassisch“ bezeichnet werden. Aufgeteilt ist es in 3 Spalten, wobei sowohl die aktuellen als auch die last-minute-Wetten aufgelistet sind. Weiterhin ist es möglich, die aktuellen Favoriten auf einen Blick zu sehen. Der Wettschein ist gut aufgebaut, einfach zu sehen und wird insgesamt aufgeräumt. Er drängt sich nicht in den Vordergrund, was dem Wetter nicht das Gefühl gibt, ihn suchen zu müssen. Ich bleibe dabei: Für mich ist das Internetportal von Interwetten sehr gut gelungen. Ich würde mich ganz klar jederzeit wieder dort registrieren, den Sportwetten-Bonus in Anspruch nehmen und das Hobby des Wettens dort ausführen. Da es zusätzlich auch noch möglich ist, Tipps auch von unterwegs aus abzugeben, sehe ich keinen Kritikpunkt nach meinen Wetterfahrungen bei Interwetten.

 
Jetzt zu Interwettenund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Meine Wetterfahrungen bei Interwetten für Online Wetten was last modified: September 27th, 2017 by Birgit