Kombiwetten mit hohen Quoten – Wettstrategien

Mit der richtigen Strategie beim Wetten können Sie entweder Ihre Gewinnchancen verbessern oder aber Ihren Gewinn erhöhen. Eine Strategie ist nie ein Garant dafür, dass Sie immer Ihre Wette gewinnen, die Ausnahme bildet die Strategie für Arbitrage-Wetten, denn mit ihr erzielen Sie garantiert immer einen Gewinn. Beim Wetten kommt es immer auf den Spaß und auf die Spannung an, das sollten Sie sich immer vor Augen halten, daher können Sie nicht immer gewinnen. Verlieren gehört zum Wetten dazu, doch verlieren Sie mit der richtigen Strategie seltener. Es gibt keine Strategie, die Sie auf alle Arten von Wetten und auf alle Sportarten anwenden können, denn für Fußball müssen Sie eine andere Strategie als für Handball oder für die Formel 1 anwenden. Besondere Strategien können Sie für Kombiwetten anwenden, auch die Kombiwette selbst kann bereits eine Strategie sein. Eine Kombiwette kann zu höheren Gewinnen führen, daher will ich Ihnen meine Strategie Kombiwetten mit hohen Quoten näher vorstellen. Eine Kombiwette kann risikoreicher als eine Einfachwette sein, doch kann sie einen höheren Gewinn versprechen.

Was ist eine Kombiwette?

Eine Kombiwette wird teilweise auch als Akkuwette bezeichnet und ist die Kombination aus mehreren Wetten. Bei einer Kombiwette können Sie verschiedene Spiele oder Wettereignisse zu einer Wette kombinieren, dabei können Sie auf mehrere Teams, aber auch auf verschiedene Sportarten wetten. Sie können nur zwei Wetten als Kombiwette abschließen, doch kann die Kombiwette noch deutlich mehr Wetten enthalten. In einer Kombiwette können zehn oder noch mehr Wetten enthalten sein. Der Vorteil der Kombiwette liegt darin, dass Sie im Gewinnfall einen deutlich höheren Gewinn als bei einer Einzelwette erzielen können, doch der Nachteil ist, dass alle Tipps richtig sein müssen, damit Sie gewinnen. Ist auch nur ein einziger Tipp falsch, dann haben Sie Ihre Kombiwette verloren, Ihr Wetteinsatz ist weg. Das ist besonders dann ärgerlich, wenn Sie einen hohen Einsatz geleistet haben. Je weniger Tipps in einer Kombiwette enthalten sind, desto geringer ist das Risiko, zu verlieren. Deshalb empfehle ich Anfängern, Kombiwetten mit nur wenigen Tipps abzuschließen. Bei Kombiwetten mit vielen Tipps ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass alle Tipps richtig sind. Bei einer Kombiwette berechnen Sie die Gesamtquote, indem Sie die Quoten der einzelnen Wetten miteinander multiplizieren. Die Gesamtquote multiplizieren Sie mit Ihrem Wetteinsatz, so können Sie errechnen, was Ihnen im Gewinnfall ausgezahlt wird.

Was es mit den Quoten bei den Kombiwetten auf sich hat

Steigen Sie erst in das Wetten ein, werden Sie sich vielleicht fragen, was es mit den Quoten auf sich hat. Das will ich Ihnen erklären. Die Quoten sind bei den Spielen für den Favoriten, für ein Unentschieden (x) und für den Gegner angegeben. Für den Favoriten fällt die Quote zumeist niedrig aus, beispielsweise 1,62, während die Quote für ein Unentschieden bei 3,00 liegen kann. Auch für den Sieg des Gegners werden höhere Quoten gezahlt. Die Ereignisse, deren Wahrscheinlichkeit des Eintritts am höchsten ist, haben die niedrigste Quote, während bei den Ereignissen, deren Wahrscheinlichkeit des Eintritts gering ist, eine höhere Quote haben. Die Quoten können sich noch kurz vor dem Spiel und bei den Live-Wetten sogar während des Spiels ändern. Eine Kombiwette mit hohen Quoten ist nicht für Live-Wetten geeignet, denn bei Live-Wetten kommt es auf eine schnelle Reaktion an. Bei den Vorauswetten sind die Kombiwetten gut geeignet. Die Quoten werden also anhand der Wahrscheinlichkeit berechnet, die Wahrscheinlichkeit wird geschätzt. Bei der Kombiwette mit hohen Quoten können Sie, um eine hohe Quote zu erhalten, viele Wetten platzieren, doch empfehle ich das Einsteigern nicht, da das Risiko besonders hoch ist. Sie können eine Kombiwette auch nur aus wenigen Wetten zusammenstellen, bei denen die Quoten allerdings hoch sind. Die hohen Quoten haben den Vorteil, dass Sie Ihre Einsätze eher niedrig platzieren können. Sie erhalten im Gewinnfall einen attraktiven Gewinn bei einem relativ niedrigen Einsatz, während Sie im Verlustfall nicht zuviel verlieren. Die Kombiwette mit hohen Quoten kann ich also durchaus empfehlen.

Wählen Sie die richtigen Wetten aus

Bei der Kombiwette mit hohen Quoten kommt es nicht einfach nur auf hohe Quoten an, sondern wichtig ist, dass Sie die richtigen Wetten auswählen. Für die Kombiwette können Sie beliebige Sportarten auswählen und miteinander kombinieren, doch wichtig ist, dass Sie sich mit den Sportarten gut auskennen. Sie sollten grundsätzlich keine Sportarten wählen, mit denen Sie sich nicht auskennen. Sie sollten auch nicht einfach auf beliebige Teams wetten, sondern auch nur die Teams wählen, mit denen Sie sich gut auskennen. Zuvor sollten Sie sich gründlich über die Teams informieren, dabei helfen Ihnen Statistiken, die Sie bei vielen Wettanbietern abrufen können. Informieren Sie sich darüber, wie die Teams in der letzten Zeit gespielt haben, um Ihre Wetten entsprechend zu platzieren. Sie sollten auch darauf achten, ob beim Favoriten wichtige Spieler erkrankt sind. In diesem Fall sollten Sie weniger auf einen Favoritensieg, sondern eher auf ein Unentschieden wetten. Auch über das gegnerische Team sollten Sie sich informieren. Fallen dort Spieler aus, ist das eine gute Chance für den Favoriten. Sie sollten also bei der Wahl der Wetten nicht nur auf Quoten achten, sondern nur auf die Sportarten und Teams wetten, die Sie kennen.

Worauf Sie niemals setzen sollten

Verschiedene Tipps mögen vielversprechend und sicher erscheinen, doch sollten Sie bei der Kombiwette mit hohen Quoten unter verschiedenen Bedingungen niemals wetten. Bei den Kombiwetten, unabhängig von den Quoten, sollten Sie nie auf den Cup und auf Freundschaftsspiele setzen, denn hier spielen die Mannschaften nicht immer in ihrer stärksten Besetzung. Das kann dazu führen, dass das Spiel einen völlig anderen Ausgang nimmt und Sie Ihre Wette verlieren. Liegt die Quote zwischen 1,1 und 1,3, sollten Sie niemals auf den Sieg des eindeutigen Favoriten setzen, denn dabei stehen Risiko und Gewinn in keinem vernünftigen Verhältnis, der Gewinn ist einfach zu gering. Sie sollten nur dann auf einen eindeutigen Favoriten setzen, wenn die Quote höher liegt. Bei einer Quote von 1,5 können Sie bereits eine Wette auf einen eindeutigen Favoriten abgeben.

Wie Sie Wetten mit höheren Quoten finden

Sie sollten, um bei einem geringen Einsatz einen attraktiven Gewinn erzielen zu können, Wetten mit höheren Quoten auswählen, das können Wetten aus Spielen sein, in denen zwei ungefähr gleich starke Mannschaften gegeneinander antreten. Bei solchen Wetten ist es nicht so eindeutig, wer das Spiel für sich entscheidet, deshalb sind die Quoten ziemlich hoch. Damit Ihre Wette kein großes Risiko darstellt, ist es unerlässlich, dass Sie sich zuvor gründlich über die Teams informieren. Sie sollten sich über die Torstatistik, aber auch darüber informieren, ob die Mannschaften vollständig antreten oder ob wichtige Spieler fehlen. Sie sollten aus dem vorhergesagten Spielstand vernünftig argumentieren können. Grundsätzlich gilt, dass Sie niemals nach Gefühl tippen sollten. Besonders gut geeignet sind sogenannte Value Bets, die Wetten mit Wert, bei denen die Quote höher angesetzt ist als die Wahrscheinlichkeit, dass das Ereignis eintritt. Bei diesen Wetten sollte, beruhend auf der Faktenlage, der vorhergesagte Spielausgang Ihrer Einschätzung nach wahrscheinlicher sein als der Buchmacher das annimmt. Solche Wetten bieten gute Chancen auf einen Gewinn und sind durch hohe Quoten gekennzeichnet.

Wie Sie die Wetten kombinieren

Haben Sie Wetten

• Mit hohen Quoten
• Auf Sportarten, mit denen Sie sich auskennen
• Auf Teams, die Sie kennen

ausgewählt, kommt es darauf an, dass Sie die Kombiwetten zusammenstellen. Haben Sie viele solcher Wetten gefunden, sollten Sie sie nicht zu einer großen Kombiwette, sondern zu mehreren kleinen Kombiwetten zusammenstellen, denn so verringern Sie das Risiko. Sie sollten zwei bis drei Wetten miteinander kombinieren, da die Gewinnchance größer ist. Niemals sollten Sie mehr als drei Wetten miteinander kombinieren, denn das geht fast immer schief. Bei den Kombiwetten aus zwei bis drei Tipps sollten die Quoten im Bereich 1:5 bis 1:20 liegen. Da ein Risiko relativ hoch ist, sollten Sie nur geringe Einsätze platzieren, das empfehle ich vor allem denjenigen, die vorsichtig wetten wollen, sowie den Einsteigern. Verlieren Sie, was bei diesen Konstellationen wahrscheinlicher als ein Gewinn ist, können Sie den finanziellen Verlust eher verschmerzen. Gewinnen Sie, können Sie einen deutlich höheren Gewinn verbuchen.

Gründliche Information ist wichtig

Bei der Kombiwette mit hohen Quoten sollten Sie sich gründlich informieren, um eine gute Chance auf einen Gewinn zu haben. Sie sollen niemals auf Sportarten oder Teams wetten, mit denen Sie sich nicht auskennen, sondern grundsätzlich sollten Sie nur Sportarten und Teams wählen, bei denen Sie sich sicher sind. Bei den Teams sollten Sie sich anhand von Statistiken informieren und dabei mindestens fünf vergangene Spiele Revue passieren lassen. Sie sollten sich informieren, ob die Teams in voller Stärke antreten oder ob wichtige Spieler ausfallen. Auch der Trainer spielt eine Rolle. Steht ein Trainerwechsel bevor, kann sich das nachteilig auf ein Team auswirken, denn der Trainer ist dann oft nur noch wenig motiviert und kann auch das Team nicht mehr entsprechend motivieren. Sie sollten auch selbst eine Statistik führen, das kann ein Wetttagebuch sein. Ein solches Wetttagebuch stelle ich als Excel-Liste zusammen, dort erfasse ich meine Kombinationen, auf welche Spiele ich gewettet habe und wie die Spiele ausgegangen sind. Zusätzlich erfasse ich die Quoten und meine Einsätze. So kann ich nachvollziehen, wie erfolgreich ich mit meiner Strategie bin, ebenso kann ich auf die Statistik zurückgreifen, um mich bei späteren Wetten über die Teams zu informieren. Gehen Sie auf diese Weise vor und platzieren Sie nur geringe Einsätze, kann diese Strategie erfolgreich sein.

Kombiwetten mit hohen Quoten bei Bet365

bet365 KombiwettenWie Kombiwetten mit hohen Quoten funktionieren, habe ich Ihnen erläutert, jetzt brauchen Sie noch einen guten Wettanbieter. Für Kombiwetten mit hohen Quoten empfehle ich Bet365, denn dort können Sie Kombiwetten abschließen und gute Boni erhalten. Die Boni, die für Kombiwetten gewährt werden, erläutere ich Ihnen noch. Bet365 bietet Ihnen eine Vielzahl an Wetten an, auf viele Sportarten. Fußball rangiert ganz weit vorn, Wetten auf die erste bis dritte Bundesliga, aber auch auf die Regional- und Oberliga sowie auf den DFB-Pokal werden angeboten, darüber hinaus können Sie auf ausländische Teams wetten. Zum Angebot von Bet365 gehören selbstverständlich auch Wetten auf so wichtige Events wie Europa League oder Champions League. Bei Bet365 können Sie auch auf Handball, Eishockey, Basketball, Baseball, American Football, Rugby und zahlreiche andere Sportarten wetten. Bet365 schafft es, trotz einer Vielzahl an Wetten die Webseite sehr übersichtlich zu gestalten, sodass Sie Ihre Wetten schnell auswählen können. Die Quoten sind gut sichtbar dargestellt, per Klick auf die Quote platzieren Sie Ihre Wette auf den Wettschein. Bet365 stellt verschiedene Hilfsmittel bereit, mit denen das Wetten einfach ist. Auf der Webseite können Sie Ergebnisse, Livescores und Statistiken abrufen. Bei den verschiedenen Wetten sind ebenfalls Statistiken abrufbar, das ist per Klick auf das Symbol mit den drei aufrechten Balken möglich. Die Kombiwetten mit hohen Quoten können Sie bei Bet365 nicht nur am PC abgeben, sondern auch mobil mit dem Smartphone oder Tablet können Sie wetten, dazu steht eine App bereit, für die Sie kein Download vornehmen müssen und die das Betriebssystem des mobilen Gerätes automatisch erkennt. Sie wetten über den Browser und verlieren keine Zeit; die App deckt das gesamte Wettangebot von Bet365 ab.

 
Jetzt zu Bet365und Bonus kassieren!

 

Viele Vorteile bei Bet365

bet365-logo1-300x153Es gibt gleich mehrere Gründe, warum Sie die Kombiwette mit hohen Quoten bei Bet365 abgeben sollten. Bei Bet365 sind die Quoten hoch, sie liegen durchschnittlich bei 94 Prozent, doch bei wichtigen Events erreichen sie nicht selten 95 oder 96 Prozent. Neukunden erhalten einen Bonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung, dieser Bonus wird bis zu 100 Euro gezahlt. Damit Sie über den Bonus frei verfügen können, müssen Sie Einzahlungs- und Bonusbetrag insgesamt dreimal innerhalb von 90 Tagen umsetzen und dafür Wetten mit einer Quote von mindestens 1,5 abschließen. Bei Bet365 können Sie als Bestandskunde verschiedene Kombiboni erhalten. Ein Fußball-Bonus wird auf die Fußball-Kombiwette mit mindestens drei Tipps gewährt; auf Kombiwetten für Basketball, American Football, Eishockey und Baseball erhalten Sie einen Kombibonus, ein Basketballbonus wird auf Basketballwetten gewährt. Diese Boni betragen 50 Prozent auf Ihre Einzahlung. Ein Aussie Bonus wird auf AFL, NRL und Rugby gewährt, er beträgt 65 Prozent der Einzahlung. Auf den Einsatz für Ihre erste Wette mit Handy oder Tablet erhalten Sie den Unterwegs-Bonus bis zu 50 Euro, der 100 Prozent auf Ihren Einsatz ausmacht. Bei Bet365 wetten Sie sicher, denn der Buchmacher hat eine Lizenz der britischen Gambling Commission. Ein- und Auszahlungen sowie die Datenübertragung erfolgen sehr sicher; die Einzahlung können Sie per PayPal, Giropay, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Neteller oder
Banküberweisung leisten. Ich leiste meine Einzahlung per PayPal, da das sehr sicher ist und ich in anderen Onlineshops, bei denen ich Kundin bin, auch per PayPal bezahle. Das funktioniert besonders schnell und ist sehr sicher, das Geld steht unmittelbar nach der Einzahlung zur Verfügung. Bei Bet365 wird die Wettsteuer nur dann erhoben, wenn Sie gewinnen. Verlieren Sie, bekommen Sie von der Steuer nichts zu spüren. Im Gewinnfall wird die Steuer von fünf Prozent auf Ihren Gewinn erhoben. Bet365 bietet Ihnen einen guten Kundenservice, den Sie per Telefon, im Live-Chat und per E-Mail erreichen. Bei Bet365 lohnt es sich auf jeden Fall, Ihre Wetten abzugeben.

Kombiwetten mit hohen Quoten – Wettstrategien was last modified: Februar 17th, 2017 by Birgit