Die Langzeitwette: Sie ist das Gegenteil der Livewette

live-concert-388160_640Teilweise wird der Erfolg der Langzeitwette damit erklärt, dass die Belohnung in Form eines finanziellen Gewinns erfolgt. Denn schließlich wird eine Live-Wette in kürzester Zeit abgerechnet – teilweise innerhalb von Sekunden – und der Erfolg wird auch in diesem Fall dem Wettkonto gutgeschrieben. Doch im Gegensatz zu den Livewetten haben die Langzeitwetten bei den Bookies weniger Bedeutung in Bezug auf den Umsatz.

Was ist eine Langzeitwette?

Der Name drückt es schon recht passend aus: Hier handelt es sich um den Zeithorizont der bei den Langzeitwetten um einiges länger ausfällt, als bei der Pre-Match-Wette oder den Live-Wetten. Bei einer Langzeitwette tippt der Sportwetter auf ein Ereignis, dass nicht am selben Tag entschieden wird. Paradebeispiele für die Langzeitwetten sind Wetten auf den Sieger der Bundesliga oder auf den Absteiger der Liga. Auch bei Großereignissen werden Langzeitwetten angeboten, wo der Sportwetter dann darauf beispielsweise tippen kann, wer der zukünftige Welt- oder Europameister ist.
Bei den Online Wettanbietern spielen die Langzeitwetten eher eine untergeordnete Rolle und daher ist es möglich, relativ hohe Wettquoten auszumachen. Je weiter das Ereignis auf das gewettet werden soll entfernt ist, desto höher fallen die Quoten und damit die Gewinnchancen aus, was sich allerdings dann bis zur Auswertung der Wette stark verändern kann. Eben aus diesem Grund werden die Langzeitwetten, die auch als Antepost-Wetten bezeichnet werden, als Geldanlage mit hoher Rendite angesehen werden. Sportwetter, die über ein umfassendes Hintergrundwissen verfügen sind in der Lage das Risiko eines Verlustes zu minimieren.

Niemals einen Schnellschuss wagen

Wer eine Langzeitwette platzieren möchte, der muss naturgemäß Geduld aufbringen, denn der Name macht deutlich, dass hier eine gewisse Zeit vergeht, bis das Wettereignis eintritt. Der Zeitverlauf kann sich über eine Saison hinziehen, wo beispielsweise auf den nächsten Deutschen Meister getippt wird oder auch über mehrere Jahre, wo beispielsweise auf den nächsten Weltmeister getippt wird. Daher wird bei den Langzeitwetten nochmals zwischen den kurzen, mittleren und langfristigen Langzweitwetten unterschieden.
Was die Fantasie bei den Antepost-Wetten angeht, so sind hier keine Grenzen gesetzt. So kann beispielsweise beim Fußball nicht nur auf den jeweiligen Sieger eine Wettbewerbs getippt werden, sondern der Sportwetter hat auch die Möglichkeit auf den Auf- und/oder Absteiger zu wetten sowie auf bestimmte Platzierungen oder den nächsten Torschützenkönig. Doch auch eine Langzeitwette hat ihre Vor- und Nachteile und die heißt es genau abzuwägen.

Eine Langzeitwette erfolgreich platzieren

Selbstverständlich ist niemand in der Lage, vorherzusagen, wer der zukünftige Weltmeister oder DFB-Pokal-Gewinner ist beispielsweise. Aber dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, seine Gewinnchancen durch cleveres Wetten zu erhöhen. Auch hier gilt: Nicht alles auf ein Pferd setzten, sondern eine gesunde Mischung erreichen. Der kluge Spieler wird dabei auf die wahrscheinlichsten Ereignisse tippen und darauf auch den größten Teil seiner Einsätze platzieren, während er die Außenseitersiege nur als eine „kleinen Nervenkitzel“ nutzt.

Wer erfolgreich eine Langzeitwette platzieren möchte, der muss sich fragen, welche Mannschaft überhaupt als Außenseiter gilt. Hierüber geben die Quoten einen ersten Anhaltspunkt, doch um sich eine eigene Meinung zu bilden und herauszufinden, welche der gebotenen Quoten eventuell besonders verlockend und lohnenswert sind, schadet es nicht eine Analyse durchzuführen.

Die diversen Datenbanken geben Auskunft darüber, welche Mannschaften zu den echten Außenseitern zählen und zeigen auch die Stärken und Schwächen der Teams auf. Dazu kann der aktuellen Presse dann auch noch entnommen werden, ob Spieler verletzt sind, es einen Trainerwechsel gab, Kaderumstellungen oder ob sich das Team derzeit in einem Formtief befindet. All das sind wichtige Informationen wenn es darum geht erfolgreich Online Wetten zu platzieren.

Die wahren Favoriten

Bei jeder Meisterschaft existiert ein kleiner erlesener Kreis von Teams, die jedes Jahr aufs Neue den Anspruch auf den Sieg erheben. Wird vom Fall der Bundesliga ausgegangen, dann wird jeder wohl den FC Bayern München als den ewigen Favoriten ansehen. Anders in den anderen Ligen, wo es oftmals mehrere Teams gibt, die eine solch starke Position einnehmen wie der deutsche Rekordmeister.
Die Sportwetter, die sich bereits öfter mit den Livewetten beschäftigt haben, die kennen zumeist die Stärken und Schwächen der Mannschaften und können somit einen Rückschluss auf den Ausgang des Wettbewerbs ziehen. Neben den Top-Favoriten existiert zudem auch immer ein kleiner Kreis von Sieger-Anwärtern, die mit guten Quoten belegt sind und auch nicht selten tatsächlich dann gewinnen. Daher sollte der Sportwetter bei den Langzeitwetten auch diese Teams nicht unbeachtet lassen.

Die Vorteile der Langzeitwetten

1. Es sind keine großen Vorkenntnisse erforderlich
Langzeitwetten sind leicht verständlich und daher können auch Sportwetten-Einsteiger diese abschließen. Ein besonders komplexes Spezialwissen muss der Sportwetter hier nicht aufweisen, das einzige was er mitbringen muss das ist ein wenig Geduld, um letztendlich zu erfahren, ob seine Wette von Erfolg oder Misserfolg gekrönt wird. Selbstverständlich erhöht das dementsprechende Hintergrundwissen die Gewinnchancen erheblich.

2. Die Wettquoten bringen attraktive Gewinne
Oftmals wird das Niveau der Wettquoten bei den Langzeitwetten unterschätzt, denn am Ende von einer solchen Wette kann ein beachtlicher Gewinn herauskommen. Da die Wettanbieter die Langzeitwetten eher Stiefmütterlich behandeln aufgrund des geringen Umsatzanteils am gesamten Wett-Angebot, kann es durchaus vorkommen, dass die Quotenanpassung im alltäglichen Tagesgeschäft hinterherhinken. In diesem Fall kann der Sportwetter dann ein größeres Gewinnpotenzial ausschöpfen. Besonders die Außenseiterwetten sind oftmals mit hohen Wettquoten belegt.

3. „Über die Saison gleicht sich alles aus“.
Dabei handelt es sich um eine Standardaussage, die von Trainern und Spielern gern genutzt wird, wenn es damit geht, dass ein Unparteiischer mit seiner Entscheidung daneben lag. Genau dieses Prinzip kann auch bei den Langzeitwetten angewandt werden. Im Laufe der Saison wird sich die beste Mannschaft durchsetzen. Wer einen handfesten deutschen Überraschungsmeister finden möchte, der muss bis in das Jahr 2007 zurückgehen, wo der VfB Stuttgart am Ende der Saison, die Meisterschale in der Hand hielt. Anders in Pokalwettbewerben hier sind solche Überraschungen eher möglich, denn dieser Wettbewerb wird im K. o.-Modus ausgetragen.

4. Selbst Langzeitwetten können abgesichert werden.
Wenn eine Langzeitwette nicht den Vorstellungen nach verläuft, dann kann der Sportwetter aufgrund des langen Zeithorizonts noch reagieren. Wenn bereits vorzeitig absehbar ist, dass sich das erhoffte Wettergebnis nicht einstellt, dann kann der zu erwartende Verlust durch einen anderen Tipp ausgeglichen werden.

Die Nachteile der Langzeitwetten

1. Hier ist Geduld gefragt
Bei den Langzeitwetten dauert es im Gegensatz zum 1X2 System eine gewisse Zeit, bis dass das Wettergebnis abgeschlossen ist und der mögliche Gewinn auf dem Wettkonto gutgeschrieben wird. Somit benötigt der Sportwetter einen langen Atem.
2. Der Wetteinsatz ist über einen langen Zeitraum gebunden
Wenn es darum geht eine Langzeitwette zu platzieren, dann sollte der Sportwetter sich darüber im Klaren sein, dass sein Wetteinsatz über einen langen Zeitraum gebunden ist und somit nicht für andere Sportwetten zur Verfügung steht. Daher ist es empfehlenswert, dass jeder Sportwetter genau überlegt, welchen Betrag er für eine Langzeitwette aufbringen möchte.
Die Langzeitwette bei Cashpoint

cashpoin LangzeitwetteEine Langzeitwette wird nicht bei jedem Buchmacher angeboten; ein empfehlenswerter Anbieter für die Langzeitwette ist Cashpoint, ein Buchmacher aus Österreich. Bei Cashpoint ist eigens für die Langzeitwetten eine Kategorie vorhanden, sie ist auf der linken Seite der Webseite bei der Auswahl der Wetten ziemlich weit unten zu finden. Eine Vielzahl an Langzeitwetten wird dort angeboten, vor allem auf Fußball. Sportwetter können auf den Aufstieg oder den Abstieg von Mannschaften, den Sieger im DFB-Pokal, den Sieger der Premier League und vieles mehr wetten. Für die EM werden Wetten auf Qualifikationen, aber auch direkt auf den Europameister angeboten. Die Webseite von Cashpoint ist sehr übersichtlich gestaltet. Auch mobil kann gewettet werden, Cashpoint bietet dazu eine sehr gut gestaltete App an, die das gesamte Wettangebot von Cashpoint abdeckt, darunter auch die Langzeitwetten. Die Quoten liegen bei Cashpoint im mittleren Bereich. Wer häufig bei Cashpoint wettet, sollte sich die Member Card besorgen, mit der er auf jeden Einsatz Punkte sammeln kann. Karteninhaber können bei jeder Wette Cashpoints auf ihren Einsatz sammeln, die sie gegen Guthaben umtauschen können. Inhaber der Karte können noch viele weitere Vorteile genießen, sie erhalten beispielsweise exklusive Prämien und Einladungen zu besonderen Events. Bei der Aushändigung der Karte wird ein kleines Wettguthaben zum Start gewährt.

 
Jetzt zu Cashpointund Neukundenbonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Wie wird bei einer Langzeitwette vorgegangen?

Bei der Platzierung von Sportwetten verlassen sich viele der Sportwetter auf ihr „Bauchgefühl“, doch es kann auch mit einer passenden Strategie bei einer solchen Wette gearbeitet werden. Wird eine Strategie angewendet, dann kann der Sportwetter seine Gewinnchance bei der Langzeitwette erhöhen. Zudem kann ihm auch das notwendige Hintergrundwissen über den Verein, die Ziele und die wichtigsten Vorgänge hinter den Kulissen einen entscheidenden Wissensvorsprung bescheren.
Sollte der Sportwetter dann auch noch ein wenig Spürsinn an den Tag bringen, dann kann er nochmals mehr aus seinem Tipp herausholen. Aufgrund dessen, dass die Bookies oftmals im stressigen Wett-Alltag die Langzeitwetten vernachlässigen und damit auch die Anpassung der Quoten, ist es möglich, hervorragende Quoten ausfindig zu machen umso im Erfolgsfall einen dementsprechend hohen Gewinn zu erzielen.

Der Erfahrung nach ist es möglich, die besten Wettquoten bereits kurz vor dem Beginn eines Wettereignisses ausfindig zu machen. Doch kann es sich ebenso als lohnenswert erweisen, zu warten und wichtige Erkenntnisse aus der Saisonvorbereitung mit in die Wettentscheidung mit einfließen zu lassen.

Die Langzeitwette: Sie ist das Gegenteil der Livewette was last modified: Januar 17th, 2017 by Birgit