Was ist eine Linienwette?

Die beliebteste Wettart der Deutschen ist vermutlich die 3-Wege-Wette, wenn man nicht die Art eines Tipps bewertet, sondern eher die Art der Wette. Die Beliebtheit stammt vermutlich auch daher, dass man hierzulande bei den klassischen Fußballwetten einige Wettarten spielen kann, die als 3-Wege-Wette bekannt wurden. Die Möglichkeit auf einen Sieg der Mannschaft A oder B zu tippen oder aber auch auf ein Unentschieden ist daher einer der beliebtesten Varianten in dem Bereich. Die meisten Buchmacher bieten daher die unterschiedlichsten Wettarten an, mit denen man somit an die ersten eigenen Gewinne kommen wird. Dicht darauf folgen aber auch die Ergebniswetten, mit denen man ebenfalls einen idealen Weg der ersten Gewinne gehen wird. Sogar in der Formel 1 sind diese weit verbreitet und sorgen daher für einen bleibenden Eindruck.

Wir haben uns in unserem Artikel mit den Linienwetten befasst und wollen Ihnen weiterhin die Wettarten vorstellen, die Sie bei den Buchmachern finden werden.

Die Wetten ohne einen Sieger

All die oben genannten Wetten setzen einfach voraus, dass man den Sieger mehr oder weniger immer vorhersagen kann. Dies ist jedoch nicht bei allen Wetten nötig. So gibt es unter anderem die Linienwetten, mit denen wir uns nun genauer befassen werden. Im Portfolio der Buchmacher sind die Linienwetten somit jederzeit zu finden. Der Begriff Linienwette ist zwar nicht sehr weit verbreitet, allerdings kann man als Sportwetter auch in dem Fall einige Vorteile nutzen. Klickt man daher direkt auf eine ausgewählte Fußballwette, wird man sehen, dass die Linienwetten auch dort angeboten werden. Vielmehr steckt dahinter eine Benennung der Wettarten Spezial – und Handicap. An wettet in dem Fall somit darauf, wie viele Tore bei einer Partie anfallen werden. Das bedeutet, dass man somit selbst entscheiden kann, ob die Anzahl der Tore die Zahl 3 übersteigt oder aber auch nicht. Die meisten Linienwetten werden somit bei 1,5 angeboten oder können direkt auf 3,5 gesetzt werden.

 

Oberliga Wetten

 

Ein Sieger wird nicht benötigt, für die Statistik aber schon

Man kann in den Linienwetten allerdings auch einige Vorteile erkennen. Schließlich liegt dieser darin, dass man nicht vorahnen muss, welche Mannschaft mit einem Sieg nach hause gehen wird. Lediglich die Anzahl der Tore ist in dem Bereich von großer Bedeutung, die der Sportwetter weiterhin einhalten sollte. Um somit einen Tipp von mehr als 2,5 gewinnen zu können, kommt das Ergebnis in Frage, welches die richtige Toranzahl beinhaltet. Dementsprechend sollte die Partie somit 0:3, 1:2, 2:1 oder aber 3:0 ausgehen. Selbstverständlich zählen auch alle anderen Ergebnisse in dem Fall dazu, welche noch höher ausfallen können. Eine gute Statistik kann in dem Fall daher besonders gut helfen. Das bedeutet, dass man sich in dem Bereich die Partien der Bundesliga einfach mal genauer anschaut und dann plant, wie sich die Tore dort zusammen gesetzt haben. Die meisten Buchmacher bieten in dem Bereich die idealen Statistiken an, damit auch die Sportwetter dort den richtigen Weg gehen können und gleichzeitig auch die ersten eigenen Strategien und Erfahrungen einbauen werden. Mit den Linienwetten kann daher jeder auf seine Ziele kommen.

Die Linie klug setzen und erste Gewinne erhalten

Es gibt wahrscheinlich auch einige Bundesliga Spiele, wo man nicht von einer Toranzahl über einen bestimmten Wert, sondern eher von der genauen Toranzahl ausgehen wird. Ein beliebter aber auch nicht sonderlich unwahrscheinlicher Wert hierbei ist, dass man 3 Tore für eine genaue Partie erwarten kann Nicht mehr und auch nicht weniger. Wem dieser Weg daher am liebsten ist, sollte allerdings auch weiterhin die Wettquoten in dem Bereich beachten, die einem genau zeigen werden, ob sich die Sportwette in dem Fall auch lohnen wird. Es kann somit auch auf das Erreichen der Linie getippt werden, oder aber auch darauf, dass eine Linie in dem Fall nicht überschritten wird. Bei einer genauen Vorhersage von 3 Toren kommen die Tipps 2,5 Tore oder weniger als 3,5 Tore in Frage. Hierbei können aber auch die Wettquoten gezielt voneinander abweichen. In der Realität hingegen sind die Abweichungen somit etwa bei 0.20 anzusiedeln. Daher macht es durchaus mehr Sinn genau hinzuschauen, bevor man generell einen Tipp dort abgeben wird. Jeder Sportwetter möchte schließlich das Maximum an Gewinnen dort rausholen.

Wieso ist die Linienwette besser als die Ergebniswette?

Natürlich stellt sich oftmals die Frage, wann man eine Ergebniswette und wann man eine Linienwette bevorzugen sollte. Grundsätzlich ist es aber wichtig zu wissen, welche Wette wirklich etwas bringen wird und wie man auch die Ergebnisse im Fußball somit richtig einschätzen kann. Sicherlich wäre es schneller möglich, bei einem 2:1 in der Ergebniswette die besseren Gewinne zu erzielen. Allerdings muss man sich dahingehend durchaus sicher ein, da die platzierte Wette sonst trotz alledem kaputt gehen kann. Eine 100 prozentige Sicherheit gibt es in dem Bereich allerdings nicht direkt, was die Anzahl der Tore bei einem Fußballspiel angeht. Mit den Linienwetten hat der Sportwetter somit deutlich mehr Spielraum und kann daher auch einige Fehlentscheidungen vermeiden. Die Unsicherheit, die man sonst bei den Ergebniswetten hat, werden bei den Linienwetten nicht mehr vorhanden sein. Aufgrund dessen stehen einem dort mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, sodass man schnell handeln kann, ohne irgendwelche Einbußen dahingehend zu haben. Des Weiteren muss man aber auch die Wettquoten in dem Bereich beachten, die bei den Linienwetten grundsätzlich niedrig ausfallen können. Aufgrund dessen ist auch die Wahl des richtigen Buchmachers dahingehend sehr wichtig.

 

annulliert2

 

Linienwetten nicht nur im Fußball zu finden

Wer nun denkt, dass die Linienwetten nur im Fußball zu finden sind, wird sich täuschen. Mittlerweile gibt es auch eine Reihe weiterer Sportarten, in denen man sich mit den klassischen Linienwetten befassen kann. Zu diesen zählt unter anderem der Motorsport, der ebenfalls einen guten Einstieg in diese Wettart bieten kann. Hierzulande kennt man die Wettart wahrscheinlich nur i Fußball. Doch die Auswahl geht deutlich weiter. Die Linienwetten sind daher eine spannende Variante, um in wenigen Schritte das beste an Gewinnen dort rauszuholen. Im Motorsport kann man daher auch drauf tippen, wie viele Autos somit ins Ziel gelangen werden. Dies kann man relativ gut einschätzen, wenn man sich mit dieser Thematik einfach mal genauer befasst. Sogar im Boxen kann man dahingehend diese Wettart nutzen. Das bedeutet, dass man dort direkt darauf tippen kann, ob der Kampf mehr oder weniger Runden benötigen wird. Abhängig davon ist aber auch das Angebot des jeweiligen Buchmachers, die sich dahingehend heutzutage deutlich unterscheiden. Man sollte daher schon gezielt schauen, bei welchem Buchmacher man diese Wettarten nutzen und erleben möchte.

Bei welchen Buchmachern sind die Linienwetten möglich?

bet365_100x100Wichtig bei den erfolgreichen Linienwetten, ist wie oben bereits beschrieben der richtige Buchmacher. Fraglich ist bei vielen Sportwettern, welche auch diese Wettart anbieten und wie man mit dieser am besten umgehen kann. Einer der besten Buchmacher in dem Bereich ist immer noch das Portal von bet365. Der bekannte und vor allem besonders erfolgreiche Buchmacher hinterlässt jederzeit einen bleibenden Eindruck und sorgt daher für die idealen Gewinnchancen. Die Sportwetten dort haben einfach Tradition und sorgen daher für hohe Gewinne mit erstklassigen Wettquoten. Auch die speziellen Linienwetten sind dort in mehreren Sportarten möglich und für jeden Sportwetter somit auch zugänglich.

 
Jetzt zu Bet365und Bonus kassieren!

 

 

bigbetworld_100x100Doch auch der Anbieter BigBetWorld bietet eine Reihe an lukrativen Linienwetten an, die sich sehen lassen können. Es kommt generell immer auf den Geschmack des Sportwetters an, welche Linienwetten und Sportarten man in dem Bereich bevorzugen möchte. Generell bietet aber auch BigBetWorld besonders interessante Wettquoten an, mit denen man grundsätzlich nichts mehr falsch machen wird.

Die Spitzenquoten bei den Linienwetten

Bei den Linienwetten kann man als Sportwetter davon ausgehen, dass man hin und wieder lukrative Wettquoten bei den Buchmachern erhalten wird. Das bedeutet somit, dass die meisten Quoten schon bei knapp 2,0 liegen. Gleichzeitig sind dort auch gigantische Gewinnmöglichkeiten vorhanden, die sich aber auch in dem Fall je nach Sportart unterscheiden. Es dauert daher oftmals nicht lange, bis man die ersten Wetten realisiert hat. Die Auswahl ist bei allen oben genannten Buchmachern einfach besonders groß, sodass für jeden Geschmack die passende Sportart dabei sein wird. Es gibt sogar die Möglichkeit auf einige Kombinationen in dem Bereich, sodass man auch hierbei einfach nur die beste Auswahl erhalten kann.

Das Fazit der Linienwetten – die interessanten Möglichkeiten

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Linienwetten einfach eine ideale Auswahl an klassischen Gewinnchancen bieten können. Einige kluge Tipps und vor allem auch der richtige Buchmacher gehören in dem Bereich ebenfalls dazu, sodass man sich schnell ein gutes Bild dort machen kann. Das Angebot an Linienwetten scheint zwar oftmals gigantisch. Doch trotz alledem sollte man sich dahingehend das beste aussuchen und den richtigen Weg für diese finden. Man sollte daher genau schauen, wie man die besten Linienwetten in dem Fall abschließen möchte. Schließlich sollte man auch den Tipps und Tricks dort Beachtung schenken, damit man mit einem kleinen Einsatz auch die erstklassigen Gewinne dort erspielen wird. Die meisten Sportwetter können hierbei allerdings schon eine gute Einschätzung liefern und genau zeigen, wie einfach es sein wird, mit den ersten Linienwetten das beste rausholen zu können. Auch in Sachen Kombiwetten kann man somit einzigartige Vorteile erhalten und sich aufgrund dessen den besten Weg erspielen, zu gewinnen und somit auch den Spielspaß an den Sportwetten beibehalten zu können.

 
Jetzt zu BigBetWorldund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!
Was ist eine Linienwette? was last modified: November 21st, 2016 by Birgit