Zahlungsmethode Moneybookers / Skrill – Was ist wichtig?

In den früheren Jahren wurde das System noch Moneybookers genannt. Heute hat sich das Unternehmen mit dem Namen Skrill betitelt. Hierbei handelt es sich um eine weltweit bekannte Geldbörse, die bei den meisten Sportwettenanbietern und vor allem auch in sehr vielen Online Shops heute angeboten wird. Eigentlich kann man Skrill mit dem Anbieter PayPal vergleichen, da es sich hierbei ebenfalls um ein einfaches und sicheres Online Bezahlsystem handelt. Seine Ein – und Auszahlungen kann man dementsprechend direkt über das eigene Skrill Konto verwalten und somit auf dem Online Wetten Konto laden. Wichtig ist einfach, dass dieses Prinzip nicht nur sehr simpel ist, sondern gleichzeitig auch sehr sicher.

 
Jetzt zu Skrillund Kreditkarte beantragen!

 

Für wen lohnen sich die Einzahlungen mit Skrill eigentlich?

Eigentlich ist Skrill eine sinnvolle Wahl für alle Sportwetter. Man kann schließlich schnell und direkt seine Einzahlungen dort tätigen und somit alle finanzielle Transaktionen über das Internet vornehmen. Höchste Sicherheit kann man daher allemal erwarten. Bei Skrill und auch anderen vergleichbaren eWallets verzichten die Anbieter auf die echte Kontonummer, sondern vergeben ist dem Account eine Art Kundenkennung, die dann bei den Buchmachern eingegeben werden muss.

Wichtig ist, dass sich alle Kunden vorab bei Skrill registrieren müssen. Mit den persönlichen Daten auch den Kontodaten, die allerdings nicht an den Buchmacher weiter gegeben werden, muss der Sportwetter sich somit anmelden. Wie im Prepaid Prinzip kann man dann Geld auf sein Skrill Konto laden oder den gewünschte Betrag einfach per Lastschrift abbuchen lassen. Fakt ist, dass man dem Portal vertrauen kann und somit keine persönlichen Daten weitergegeben werden. Diese werden lediglich für Skrill bzw. Moneybookers genutzt. Die persönlichen Daten von diesem Konto müssen allerdings immer angegeben werden. In Form von einer Kundenkennung und dem persönlichen Passwort können die Einzahlungen bei einem Buchmacher einfach geregelt werden.

 

skrill - moneybookers

 

Wie funktioniert die Einzahlung bei Moneybookers bzw. Skrill?

Die Einzahlungen funktionieren einfach in wenigen Schritten und sind selbst für Anfänger sehr einfach zu realisieren. Als registrierter Kunde muss man daher nur wenige Schritte machen, damit man den gewünschten Betrag dort einzahlen kann. Das Guthaben wird dann per Online Transfer auf den gewünschten Buchmacher übertragen. Oftmals geschieht dies in innerhalb von wenigen Sekunden, sodass der Sportwetter sofort über den gewünschten Betrag verfügen kann. Folgende Schritte muss man daher bei der Einzahlung mit Moneybookers bzw. Skrill einhalten:

  1. Die Anmeldung bei einem Wettanbieter mit der Zahlungsart Skrill muss gegeben sein.
  2. Lediglich dem Wettanbieter die Referenznummer und den gewünschten Betrag nennen.
  3. Die automatische Weiterleitung auf Skrill erfolgt.
  4. Anmeldung mit den eigenen Kundendaten, auch Eingabe der Referenz und des Zahlbetrages
  5. Direkter Übertrag auf das Konto des Buchmachers
  6. Nach Bestätigung wird der gewünschte Betrag sofort transferiert.

Wie funktionieren die Auszahlungen mit Skrill?

Natürlich kann der Sportwetter auch direkt die Auszahlungen auf sein Skrill Konto in Anspruch nehmen. Sämtliche Wettanbieter halten Moneybookers bzw. Skrill heute als eine Ein – und Auszahlungsmethode zur Verfügung. Dementsprechend muss man hierbei ebenfalls nur wenige Schritte machen, um den Auszahlungswunsch zu erhalten. Das bedeutet, dass man auch dort auf dem Wettportal den gewünschten Auszahlungsbetrag eingeben muss und danach nur die Bestätigung geben wird. Der Sportwetter kann diese Auszahlung durch seinen eigenen Kundenzugang einfach bestätigen und dem Wettportal übermitteln. Das Geld wird daher sofort auf das Skrill Konto überwiesen. Von dort aus kann es bei anderen Buchmacher oder Online Shops weiter verwendet werden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, das Geld von dem Skrill Konto auf das eigene Bankkonto zu transferieren.

Folgende Anbieter bieten Skrill als Ein – und Auszahlungsmethode an:

  1. bet365
  2. Betway
  3. Betsafe
  4. MyBet
  5. Interwetten
  6. bet-at-home

Das Fazit: Moneybookers bzw. Skrill als sicheres Online Zahlungsmittel

Moneybookers, sprich das heutige Skrill ist einfach ein einfaches und sehr sicheres Zahlungssystem, welches für alle Sportwetter in Frage kommt. Im Gegensatz zu PayPal wird diese Methode eigentlich auf allen Wettportalen angeboten, sodass man kinderleicht und einfach seine Ein – und Auszahlungen dort tätigen kann. Man muss sich dahingehend keine weiteren Gedanken mehr machen und kann sicher sein, dass man einen guten eWallet Anbieter gefunden hat, bei dem man auf dem Wettportal selbst seine persönlichen Daten, wie unter anderem die Kontonummer nicht angeben muss. Aufgrund dessen kann sich die kostenlose Anmeldung bei Skrill somit allemal für den Sportwetter lohnen.

 
Jetzt zu Skrillund Kreditkarte beantragen!
Zahlungsmethode Moneybookers / Skrill – Was ist wichtig? was last modified: Februar 9th, 2017 by Birgit