Das neue Bet365 Feature – eine Wette nachträglich ändern

 
  • umfangreiches Wettangebot
  • viele Spezialwetten
  • hohe Gewinnquoten
  • attraktiver Bonus

Unser Testergebnis

100/100

» Anbieter besuchen

Der Buchmacher bet365 hat nun eine neue Komfortfunktion eingebaut. Seit einigen Tagen können Kunden die abgegebenen Sportwetten nachträglich editieren. Das heißt, die eigen gesetzten Tipps können gelöscht, ausgetauscht oder auch hinzugefügt werden. Dieses Feature wollten wir uns daher einmal genauer anschauen und in Erfahrung bringen, wie die Wetten bei bet365 funktionieren. Außerdem beschreiben wir im folgenden, wie die spieltechnischen Grundlagen funktionieren und geben eine Einschätzung darüber ab, ob die Funktionen ein Zugewinn sind oder ob man einfach die Finger davon lassen sollte.

Die folgenden Wetten lassen sich ab nun ändern

Auf der mobilen Webseite von Bet365, sprich der App können bereits Wetten geändert werden, die schon vorher eingereicht wurden. Dies gilt dahingehend auch für die Wetten, deren Partien bereits abgelaufen sind. Während bei den zahlreichen Einzelwetten weitere Tipps hinzugefügt werden können oder auch bestehende geändert, können bei den Kombiwetten zusätzlich zu diesen zwei genannten Punkten auch noch die erhaltenen Tipps reduziert werden. Ein Beispiel dafür ist, ohne jegliche Wertung abzugeben folgendes: Eine Fußballwette wurde von einem Tipper platziert zur Halbzeit muss man allerdings einsehen, dass der Gegner wohl doch eher gewinnen wird und sich die Meinung zu dem Tipp ändert. Die entsprechende Wette kann dann sogar angepasst werden. Auch dann, wenn der Tipp ein Teil einer Kombiwette ist und hierdurch verloren gegangen wäre.

Geändert werden kann die Wette in einem Vorgang auf verschiedene Art und Weise. Es ist daher möglich, dass man somit in einem Änderungsvorgang eine Kombiwete um einen weiteren Tipp ergänzt und gleichzeitig auch einen anderen Tipp ändert.

Nur mit Cash Out Feature ist die Änderung möglich

Fakt ist, dass nicht für jede Wette eine Änderung in der Form möglich ist. Generell aber für die meisten bei bet365. Eine Einschätzung dahingehend abzugeben fällt somit nicht leicht. Generell gilt: Immer dann, wenn auch die Möglichkeit besteht über die Cash Out Funktion eine laufende Wette ausbezahlen zu lassen, kann diese auch noch bei dem Buchmacher geändert werden.

 

bet365-feature-1-4

 

Als Grundlage für diese Funktion gilt das Feld „Wette Editieren“. Hierbei handelt es sich nämlich um das Cash Out bei bet365. Wäre es daher nötig gewesen eine bestehende Wette auszahlen zu lassen und danach vom Guthaben eine neue Wette abzuschließen, so wird die Auszahlung bei dem Sportwettenanbieter via Cash Out beim ändern der Wette automatisch abgewickelt. Im Grunde handelt es sich bei dieser Funktion schlicht Weg um ein kundenfreundliches Zusammenfassen zweier Schritte, die sonst getätigt werden müssten.

Die Wetten können das Guthaben kosten

Leichtfertig sollte man dieses Feature allerdings nicht in Anspruch nehmen. Es ist, wie bei einem Cash Out üblich, dass ein Verlust in dem Fall mit verbunden ist. Als Einsatz für die Wette wird immer das Guthaben genommen, welches bei einem Cash Out ausbezahlt wird. Ändert man dahingehend eine Wette bei dem Sportwettenanbieter bet365, die man wahrscheinlich auch gewonnen hätte, dann fällt auch der Gewinn dahingehend deutlich geringer aus. Entsprechend steht jedoch für eine geänderte Wette ein kleines Plus im Guthabenbereich zur Verfügung. Schließlich hätte man bei einem eventuellen Cash Out ebenfalls einen voraussichtlichen Gewinn erhalten. Ändert der Tipper seine Wette daher ab, weil man wie im obigen Beispiel beschrieben handeln möchte, steht nach der Änderung dieser Wette möglicherweise ein deutlich geringerer Wetteinsatz zur freien Verfügung.

Eine Schritt für Schritt Anleitung um die Wetten zu ändern

Hin und wieder kann das Feature von bet365 allerdings auch Sinn machen. Im folgenden haben wir daher eine Schritt für Schritt Anleitung geschrieben, wie die Wette bei dem Buchmacher bet365 nachträglich noch geändert werden kann.

 

bet365-feature-1-2

 

Um eine Wette dahingehend ändern zu können ist es wichtig, dass man über das Smartphone oder auch Tablet die App von bet365 nutzt und sich dort einloggt. Dort gilt es zunächst den Bereich Meine Wetten zu besuchen und dann das Cash Out anzuklicken. Statt aber die Cash Out Schaltfläche im unteren Bereich der Wette zu nutzen sollte man direkt im rechten, oberen Bereich nach dem Reiter „Editieren-Funktion“ suchen.

Eine Wette hinzufügen

Wer daher bei einer bestehenden Wette einen Tipp hinzufügen möchte, der sollte den Button „Auswahl hinzufügen“ betätigen. Sobald dies geschehen ist, leitet der Buchmacher den Tipper automatisch zur Hauptseite der Sportwetten Sektion weiter. Ein Pop Up Fenster fordert einen danach auf, dass man nun die zusätzliche Wette dort auswählen soll.

Sobald man dort eine Wette auswählt, als würde man auch eine normale Wette platzieren, dann erscheint diese bereits im Wettschein als Teil einer bestehenden Wette. Dies ist daraufhin im oberen Bereich zu sehen. Dort werden nun auch die neuen möglichen Gewinne angezeigt, die durch die neue Wette entstehen können.

 

bet365-feature-1-1

 

Möchte man dahingehend nur eine Ergänzung in dem Bereich vornehmen, sollte man auf die Schaltfläche „Zur Wette hinzufügen“ klicken. Um ein Versehen vermeiden zu können muss man diese Änderungen nochmals speichern und bestätigen. Nun werden die Änderungen an der Wette von dem Buchmacher direkt durchgeführt.

Die bestehenden Wetten ändern

Eine bestehende Wette kann in dem neuen bet365 Feature auch geändert werden. Hierzu muss man in das Menü der Editieren Funktion gehen und die bestehende Wette einfach mit einem Klick anwählen. Nun bekommt man ebenfalls automatisch ein Pop Up angezeigt, welches dazu auffordert, dass man einen neuen Tipp aus demselben Markt auswählt.

Dort können praktisch auch Ergebniswetten aus dem Fußball korrigiert werden. Hierbei handelt es sich schließlich um die Änderung derselben Wette auf ein neues oder eher gesagt anderes Ergebnis. Der Wettschein wird dann in Echtzeit um den zu erwartenden Gewinn aktualisiert.

Auch bei dieser Form der Wettänderung müssen wiederum drei Schaltflächen dort bestätigt werden, wenn die Änderung eingereicht werden soll. Einmal muss auf den Button „Fertig“ geklickt werden und dann bei der doppelten Sicherung auf „Änderung speichern“.

 

bet365-feature-1-3

 

Einen Teil einer Kombiwette entfernen

Wer seine Kombiwetten aus mehreren Einzelwetten zusammen gestellt hat kann auch nur einen Tipp auf Wunsch entfernen. Hierbei handelt es sich um ein Vorgehen, welches bei einer Einzelwette natürlich keinen Sinn machen wird. In dem Fall empfiehlt sich auch die Cash Out Funktion.

Wer daher einen Tipp aus der bet365 Kombiwette entfernen möchte, der nutzt einfach ebenfalls das Editieren Menü im rechten oberen Bildschirmrand. Dort findet sich an der Wette ein kleines X. Dieses kann man anklicken, als würde man einfach eine Wette aus dem Schein entfernen, bevor dieser generell abgegeben wird. Bei Erfolg wird die Wette dann einfach durchgestrichen. Wer nur Ausversehen auf das X geklickt hat, kann dies auch rückgängig machen.

Auch in dem Fall muss die Bestätigung mehrfach abgegeben werden.

Mehrere Schritte bei den Änderungen

Wer gleichzeitig mehrere Optionen nutzen möchte, um die Wette bei bet365 zu ändern, der sollte die abschließende Bestätigung „Änderungen speichern“ so lange auslassen, bis alle Arbeitsschritte getätigt wurden. Somit ist es unter anderem auch möglich, dass bei einer Kombiwette zuerst eine Wette entfernt wird, dann eine neue als Einsatz eingetragen und eine dritte geändert wird. Diese Schritte kann der Tipper natürlich auch alle gleichzeitig vollziehen.

 

bet365-feature-1-5

 

Die Änderungen werden schließlich nur dann übernommen, wenn auch auf den Button „Änderungen speichern“ geklickt wird. Werden daher mehrere Schritte übernommen, müssen diese auch nur in einem Vorgang gespeichert werden.

Bei Kombiwetten auf amerikanische und kanadische Sportveranstaltungen, darunter American Football-, Basketball-, Eishockey- und Baseballspiele (reguläre Saison und Playoffs) gibt es bei bet365 mehr zu holen. Sie können sich einen Bonus von bis zu 50% sichern, wenn Sie erfolgreiche Kombiwetten mit zwei oder mehr Tipps auf die Wettmöglichkeiten (2 Optionen) Handicap, Gesamtzahl, Handicap – 1. Hälfte, Handicap – 2. Hälfte, Gesamtzahl – 1. Hälfte, Gesamtzahl – 2. Hälfte und Siegwetten platzieren. Das Angebot gilt für die folgenden Ligen: NFL, NCAAF, CFL, NBA, NCAAB, MLB oder NHL.

Dieser Bonus ist nicht gültig, wenn die Cash-Out-Option genutzt wurde, um eine Wette vollständig vorzeitig auszuwerten. Wenn eine Wette mit der Cash-Out-Option teilweise ausgewertet wurde, wird der Bonus basierend auf dem verbleibenden aktiven Einsatz berechnet. Der Bonushöchstbetrag beträgt £100.000 oder den Gegenwert in einer anderen Währung. Falls die qualifizierende Wette mit unserer „Wette bearbeiten“-Funktion bearbeitet wurde, wird jegliche Rückerstattungssumme dem neuen Einsatzbetrag entsprechen und nicht dem ursprünglichen Einsatz. Wenn eine risikofreie Wette mit unserer „Wette bearbeiten“-Funktion bearbeitet wurde, wird keine Rückerstattung gezahlt und das Angebot steht nicht mehr zur Verfügung. Dieses Angebot gilt nicht für Parlay Cards, Teasers, Kombiwetten wie z. B. Lucky 15’s oder Lucky 31’s, für die bereits ein Bonus gilt.

Es gelten die AGB.

Die Wetten ändern, wenn bereits Teilergebnisse fest stehen

Sogar wenn nur ein Teil der Kombiwette bereits entschieden ist, lässt sich diese weiterhin ändern. Ein Beispiel dafür ist folgendes: Man hat einen Tipp auf die Bundesliga gesetzt und bereits nach dem ersten Spiel festgestellt, dass er doch noch was ändern möchte. Dies kann man in dem Fall natürlich auch tun. Lediglich das bereits abgeschlossene Spiel lässt sich in dem Fall nicht mehr ändern.

Aus diesem Grund ist dieser Fall ebenfalls in dem Änderungsmenü mit eingetragen. Grund zur Sorge ist dahingehend nicht. Bei den Cash Out Berechnungen fließt der Part dann direkt als bereits gewonnen mit ein. Damit wird sich das vorherige Spiel positiv auf die neue Berechnung aus.

Das Fazit: Eine Komfort Funktion bei bet365

Insgesamt handelt es sich hierbei um einfach bedienbare Funktionen. Wer daher auch das Cash Out nutzen möchte um dann eine neue Wette zu platzieren, der spart sich weiterhin viel Mühe. Und gerade bei der mobilen App von bet365 ist die Zeitersparnis Gold wert.

Ansonsten sind die Funktionen auch sehr einfach zu bedienen. Die Wette bei dem Buchmacher zu ändern kann daher durchaus sinnvoll sein Beispielsweise genau dann, wenn sich schon während einer Halbzeit abzeichnet, dass es noch eine Chance gibt die Wette dann zu retten. Es kann aber auch manchmal ein Fehler sein. Ist es daher klar, dass eine Wette gewinnen wird, dann empfiehlt es sich schließlich auf die Änderungen oder den Cash Out zu verzichten. In vielen Fällen wäre das Risiko einfach zu groß, einen Verlust zu erzielen. Einige Ausnahmen wird es dahingehend aber bestimmt geben.

Grundsätzlich eignet sich die neue bet365 Funktion genau für die Tipper, die sie nutzen wollen oder bereits einen Cash Out nutzen. Diese einfachen Funktionen wünschen sich die Tipper schließlich auch von anderen Buchmachern. Bet365 ist bislang allerdings der erste, der diese Funktion anbietet. Es werden daher sinnvolle Änderungen umgesetzt und dem Tipper ein einfaches Platzieren der neuen Wetten geboten. Auf den ersten Blick scheint es somit, dass man als Tipper die neuen Funktionen ruhig mal riskieren sollte, da sie sich allemal lohnen werden.

 
Jetzt zu Bet365und Bonus kassieren!

(*es gelten für den Bonus die Bedingungen und Konditionen von Bet365)

Das neue Bet365 Feature – eine Wette nachträglich ändern was last modified: Oktober 20th, 2017 by Birgit