Wie verändern sich Online Wetten im Jahr 2017?

Das aktuelle Jahr hat gerade erst begonnen. Einige Online Wetten Anbieter bieten schon jetzt spannende Aktionen an, damit sie neue Kunden für sich gewinnen können. Garantiert werden die Zahlen bei den Buchmachern in diesem Jahr eindeutig steigen, da auch die Promotion Aktionen immer weiter ausgebaut werden. Fakt ist, dass niemand, der sich wirklich mit den Sportwetten befassen möchte auf das vergangene Jahr schauen wird. Die Frage ist bei den meisten Menschen immer noch die nach der Zukunft. Wie entwickeln sich die Sportwettenanbieter im Jahr 2017? Welche Vorteile können daher auch Neukunden erhalten und wie kann die Politik sich auf den Bereich auswirken? Es gibt einige Fragen, die zu Beginn des Jahres weiterhin offen sind und auch erst einmal bleiben. Wie sich die Sportwetten daher auch im Jahre 2017 entwickeln, kann der Kunde selbst mit bestimmen.

 

Ein englischsprachiges Magazin namens Online Gambling Quarterly ist dieser Frage genauer nachgegangen und hat sogar interessante Grafiken bereit gestellt. Diese Trends und vor allem auch Einschätzungen er Analysten wollten sie besonders den deutschen Wettfans nahe bringen.

Was kann die Sportwetten im Jahr 2017 eigentlich beeinflussen?

In erster Linie sollte geklärt werden, was die Sportwetten im Jahr 2017 beeinflussen kann. Ein Geheimnis verbirgt sich dahinter allerdings nicht. Es sind eher die Themen, die bereits ständig in der Branche zu finden sind und somit eine Rolle spielen.

Unter anderem gehören folgende Themen dazu, die die Sportwetten bereits beeinflussen können:

  • Politik ( politisches Klima, Regulierung und weiteres )
  • Das Geschäftsklima, wie auch Marktgröße und Wachstum
  • Die verschiedenen Trends ( Wie hoch ist generell die Nachfrage zu neuen Produkten und Technologien )

Gerade mit den oben genannten Themen haben sich auch die Experten und Analysten auseinander gesetzt und somit auch einige Brancheninsider befragt. Was hierbei für die Online Wetten im Jahr 2017 wichtig oder sogar unwichtig ist, wurde daher noch näher aufgearbeitet..

Die speziellen Themen für die Sportwetten im Jahr 2017

Die zunehmende Regulierung auf dem Wettmarkt war auch schon in den letzten Jahren ein sehr großes und breites Thema. Auch in diesem Jahr wird es sich hierbei um eines der wichtigsten Themen handeln. Auf der einen Seite wird einem dahingehend eine große Chance geboten, auf der anderen Seite hingegen ergeben sich neue Grauzonen für die Wettanbieter. Gerade dieser Weg ist daher nicht immer einfach, auch nicht im Jahr 2017. Durch solche Fälle ergeben sich auch ständig neue Möglichkeiten beim Werben. Auch die Planungssicherheit wird dahingehend gegeben. Das ein Land schließlich eine Form von Gesetze findet, die den allgemeinen Markt schließen können, wird es dahingehend nicht mehr geben.

Trotz alledem gibt es auch einige Risiken, was die Regulierung in dem Bereich angeht. Auflagen und Steuern sind daher ein regelrechter Zwang für das Geschäftsmodell, direkt einzelne Märkte anpassen zu müssen. Sollten die Sportwetten im Jahr 2017 n einem Land erlaubt werden, sodass Livewetten angefeindet werden und nicht mehr angeboten werden dürfen, muss der Buchmacher auf bestimmte Umsätze in diesem Land verzichten. Mit diesen Konsequenzen haben immer mal wieder einige Buchmacher zu kämpfen.

Stabilisiert sich der Sportwetten Markt nun weiter?

In den letzten Jahren waren die Sportwetten besonders darin geprägt, dass der Markt für die reinen Online Wetten im Gesamten eigentlich längst erschöpft war aber auch gleichzeitig immer enger. Dies führte demnach dazu, dass es einige Übernahmen gab und auch Zusammenschlüsse auf dem Glücksspielmarkt. Manche hiervon wurden somit zu strategischen Erwägungen eingeleitet. Andere, wie unter anderem auch das Unternehmen Bwin genau aus dem Grund, da es nicht mehr gut lief und die Konkurrenz dahingehend einfach zu groß war.

Einige weitere Buchmacher schwächelten in dem Fall ebenfalls. Zu ihnen gehören unter anderem auch der bekannte Anbieter MyBet, der eher für eine unfreiwillige Übernahme steht.

Je besser es einem Sportwettenanbieter daher geht, umso unwahrscheinlicher ist in dem Bereich auch ein strategischer Zusammenschluss. So kommen unter anderem auch Buchmacher wie bet365 und William Hill bei solchen Aspekten kaum in Frage. Höchsten als Käufer würden sie in Frage kommen. Für solche Maßnahmen sind die beiden Anbieter einfach deutlich zu stark.

 

 

Wird es neue Technologien für die Sportwetten im Jahr 2017 geben?

In der Branche ist es weiterhin der Fall, dass neue Technologien weiterhin einen starken Einfluss nehmen. Des Weiteren nehmen die mobilen Zugänge eindeutig zu, sodass diese von den Sportwettenanbietern ebenfalls verbessert werden müssen. Schließlich steigen mit den zunehmenden Übertragungsschwierigkeiten gleichzeitig die Möglichkeiten für Neues und vor allem auch besseres. Die Online Wetten 2017 werden somit beispielsweise immobilen Betrieb gerne gesehen. Die Anbieter müssen daher mit verschiedenen Dingen umgehen. Die Nutzer selbst werden die kleinen Veränderungen in dem Bereich nicht einmal mehr bemerken. Schließlich handelt es sich um Optimierungen dort, die eher im Hintergrund geschehen.

Sogar auf der virtuellen Ebene kann sich verschiedenes verstecken. Sollen daher bessere Wetten angeboten werden? Soll das Glücksspiel eher mit Technologien, wie unter anderem Microsofts Holo gestaltet werden? Besonders im Zusammenhang mit den Technologien zeigt sich, dass erste Anbieter im Laufe des Jahres schon einige Starts versuchen werden. Sogar für die Öffentlichkeit bedeutet dies ein Wettkampf im Verborgenen. Dennoch ist es auch denkbar, dass eines Tages die Slots in einer Casino App vielleicht von mit einer VR Brille gespielt werden können. Es kann daher vorkommen, dass all dies deutlich spektakulärer wird als nie zuvor.

Das oberste Thema wird die Sicherheit sein

Eines der obersten Themen in diesem Jahr wird weiterhin die Sicherheit der Sportwettenanbieter und auf den Plattformen sein. Hierbei handelt es sich daher nicht direkt um eine neue Technologie, sondern eher um deren Auswirkungen. Besonders bei den DdoS Angriffen kann es hart werden. Diese sind schließlich schon regelrecht in Mode gekommen. In dem Fall entgeht einem bares Geld in Form der eigenen Umsätze, wenn die Seiten durch solche Angriffe geschädigt werden. Im Jahr 2016 gab es einige solcher Attacken, wie unter anderem schon auf Amazon. Dementsprechend kann es passieren, dass die Sicherheitskonzepte im Jahr 2017 besonders auf den Bereich Sportwetten deutlich weiter oben stehen und somit auch eindeutig verbessert werden. Dies wird allerdings auch zum Wohle der Spieler getan.

 
Jetzt zu Betwayund 100% Bonus von bis zu 50€ kassieren!

Diese Aspekte haben eher wenig Einfluss auf das Jahr 2017

Es gibt aber auch einige Aspekte, bei denen keine großen Entwicklungen und Einflüsse im Jahr 2017 erwartet werden. Zum einen erwartet es kaum einer, dass es weiterhin innovative Angebote gibt. Schade eigentlich aus Sicht der Spieler. Es lässt sich allerdings weiterhin hoffen, dass im Laufe des Jahres doch die ein oder anderen versteckten Innovationen auf diesem Gebiet zu finden sind. Hierbei ist die Rede lediglich von ein wenig Einfluss. Dies gilt somit auch für die Anbieter.

Auf den ersten Blick scheint es eher verwunderlich, wie entspannt die Insider hinsichtlich der politischen Entwicklungen sind. Jedoch ebenfalls nur auf den ersten Blick. Es hätte schließlich sein können, dass der Brexit einen negativen Einfluss auf die britischen Wettbüros hat, sodass man dann mit der EU verhandeln müsste. Dies ist allerdings nicht der Fall.

Ähnlich ist es bei dem Fall mit Donald Trump. Im allgemeinen ist Trump zwar weiterhin unberechenbar. Dies allerdings nur in den vereinigten Staaten. Dort haben die Angebote in Sachen Glücksspiel ohnehin schon einen eher schweren Stand, dass es den gesamten Markt dahingehend interessieren wird. Lediglich die eigenen Fantasy Sports Anbieter könnte das Wasser somit bis zum Hals stehen. Auf der anderen Seite hingegen könnte sich die Lage durch den unberechenbaren Mann erhofft verbessern. Doch auch dann wären im Jahr 2017 keine direkten Auswirkungen in dem Fall spürbar.

 

 

Die Empfehlungen für das Jahr 2017

Abschließen gibt es einige Empfehlungen für das Jahr 2017. Wer sich daher für die verschiedenen Sportwettenanbieter interessiert der sollte schon schauen, dass eine gute Gesamtperformance möglich ist. Das bedeutet, dass nicht nur das Angebot dort, sondern auch der Service, die Quoten und der Bonus an erster Stelle stehen sollten. Daher sollte man sich auch schon zu Anfang diesen Jahres die folgenden Anbieter genauer anschauen:

Das Fazit: Sportwetten im Jahr 2017 beschäftigen die Branche

Insgesamt war es ein eher überraschendes Ergebnis, was die Lage der Online Wetten im Jahr 2017 betrifft. Selbs die offenbar eher unerschrockene Reaktion in dieser Branche zeigt demnach auch die politischen Gegebenheiten, die ebenfalls einen enormen Einfluss nehmen können. Daher lassen sich diese Aspekte eher nur nüchtern und sachlich erklären.

Aus Sicht der Nutzer ist es eher schade, dass selbst auch branchenintern keine großen Impulse im Angebot ersichtlich werden. Doch auch dies ist mit einigen Erwartungen versehen. Die Hoffnungen sollte man in dem Fall einfach nicht aufgeben. Freundlicher sieht es schließlich auch bei den meisten Technologien dort aus.Wenngleich auch nicht der glaube da ist, dass im neuen Jahr die Nutzer eine deutlich breitere Basis haben werden, auf diese Form der Neuerungen eingehen zu können. Es könnte trotz alledem sehr interessant und vielversprechend werden, sodass die Anbieter sich offenbar ebenfalls mit dieser Thematik beschäftigen werden. Aufgrund dessen werden wir sehen, dass sich im Jahr 2017 tut. Schließlich stehen wir was das angeht noch ziemlich weit am Anfang.

 
Jetzt zu Bet365und Bonus kassieren!
Wie verändern sich Online Wetten im Jahr 2017? was last modified: Januar 31st, 2017 by Birgit