Ronaldos Frauen, Freundinnen, Geliebte & Affairen

Cristiano Ronaldo der Traummann vieler Fußballfans und lässt Frauenherzen höher schlagen. Alle sind begeistert als er seinen Beziehungsstatus wieder in Single ändert. Schließlich ist der Weltfußballer heute nicht nur bei den Fans beliebt, sondern auch bei den Frauen. Aus diesem Grund gab es schon einige Frauen, die in den letzte Jahren eine Rolle im Leben von Cristiano Ronaldo gespielt haben.

Er lässt alle Frauenherzen einfach höher schlagen. Dies liegt aber nicht nur an seinem Erfolg, sondern auch an seinem Aussehen. Momentan kann man daher nicht einmal sagen, wie der Status bei dem jungen Fußballer ist. Fakt ist, dass sein neues Fang Marisa Mendes ist. Zwischen den beiden hat es schon vor einiger Zeit gefunkt. Die Tochter den bekannten Beraters Jorge Mendes hat ihn daher schon einige Male gedatet und konnte sein Herz für sich gewinnen.

Vor Marisa Mendes hieß es allerdings, dass die 19 jährige Dänin Maja Darving an seiner Seite war. Ob es sich hierbei allerdings um eine echte Beziehung gehandelt hat oder doch eher um eine Art Affäre ist ebenfalls noch unklar. Bereits im August sollen die beiden sogar ein gesamtes Wochenende verbracht haben. Dies schrieben die Zeitungen in Dänemark, wo das junge Modell ebenfalls sehr bekannt ist. Das bildhübsche Modell war auch schon einige Male auf den Auswärtsspielen von Cristiano Ronaldo zu sehen. Dementsprechend reiht sich das junge Modell derzeit in die Liste der angeblichen Liebschaften von Cristiano Ronaldo ein.

Playboy Models, schöne Frauen, viele Affären

Wer sich die Liste der Frauen anschaut, mit denen Cristiano Ronaldo deutlich mehr Kontakt hatte oder bei denen sogar eine Affäre im Raum stand wird sehen, dass alle von ihnen oftmals Models sind. Daniella Chavez, ein bekanntes Playboy Modell kann ebenfalls in der Liste aufgenommen werden. Sie sollte damals sogar der Grund für die Trennung von Irina Shayk gewesen sein. Die Chilenin habe schon damals der mexikanischen Zeitung erzählt, dass sie eine Affäre mir Ronaldo hat. Laut ihr sollen sich die beiden schon damals im Jahr 2014 getroffen haben. Sie selbst liebt seinen Körper, dass hat sie auch gegenüber der Zeitung gesagt. Seit dieser Affäre spielte seine Freundin Irina Shayk eine Rolle mehr in Ronaldos leben.

 

Cristiano Ronaldo

 

Anfang 2015 hat sich Ronaldo schließlich von dem russischen Modell getrennt. Die beiden waren davor allerdings knapp 5 Jahre zusammen. Offenbar hat er die Trennung deutlich schneller überwunden als das Modell selbst. Laut den Gerüchten aus den Zeitungen soll er direkt nach der Trennung eine Affäre mit Lucia Villabon aufgebaut haben, die damals bei Real Madrid TV gearbeitet haben soll. Zwischendurch hieß es weiterhin, dass Vanessa Huppenkothen ebenfalls einer seiner Affären sein sollte. Die junge Mexikanerin hat sich daher schon vor einigen Jahren einen Namen als bekannte Fußballmoderatorin gemacht. Im Sommer 2014 kam sie daher das erste Mal um Einsatz und konnte auch das erste Interview mit Cristiano Ronaldo führen. Ob es zu diesem Zeitpunkt schon gefunkt hat, steht allerdings noch nicht fest.

Cristiano Ronaldo mag Frauen mit sportlichem Hintergrund

Frauen, die einen sportlichen Hintergrund nachweisen können sind für Cristiano Ronaldo besonders attraktiv gewesen. Dies sieht man deutlich in seinen Affären und Beziehungen, die er bisher geführt hat. Selbst das Model Jordana Jardel hat einen prominenten Fußballer und dementsprechend auch etwas mit seinem Lieblingssport zu tun. Für Cristiano Ronaldo ist es daher wichtig, dass auch seine Frauen den Fußball lieben oder generell etwas dafür übrig haben. Der Weltfußballer legt sehr viel Wert auf seinen Job. Schließlich ist er nicht umsonst einer der besten Fußballer der Welt.

Schaut man sich daher auch seine Affären oder Ex Freundinnen an sieht man deutlich, dass der Maßstab dort weit oben angesiedelt ist. Schließlich will er sich mit seinen Frauen sehen lassen.

Ronaldos Frauen, Freundinnen, Geliebte & Affairen was last modified: Januar 10th, 2017 by Birgit