Strategie für Live-Wetten – Wettstrategien

Mit der richtigen Strategie sind Sie beim Wetten erfolgreicher, doch ist eine Strategie noch kein Garant dafür, dass Sie immer gewinnen. Beim Wetten müssen Sie immer damit rechnen, dass Sie auch verlieren, das gehört zum Wetten einfach dazu. Mit einer Strategie sind die Chancen auf einen Gewinn allerdings deutlich höher. Es macht Spaß, neue Strategien auszuprobieren. Ich habe schon einige Strategien ausprobiert, nicht alle davon kann ich empfehlen. Welche Strategie Sie anwenden, hängt von der jeweiligen Wette ab. Wollen Sie eine Live-Wette platzieren, sollten Sie eine andere Strategie anwenden als bei einer Vorauswette. Auch die Sportart ist ein Kriterium für die richtige Strategie, beim Fußball wenden Sie zumeist eine andere Strategie an als beim Handball oder beim Basketball. Ich habe eine Strategie für Live-Wetten ausprobiert, die ich Ihnen vorstellen möchte. Mit dieser Strategie für Live-Wetten habe ich bislang gute Erfolge erzielt. Sie müssen selbst entscheiden, ob Sie die Strategie für Live-Wetten anwenden wollen.

Was Sie bei Live-Wetten beachten sollten

Ich wette schon seit einigen Jahren, doch seit einiger Zeit stehen Live-Wetten bei mir im Vordergrund. Diese Wetten haben den Vorteil, dass Sie das Spiel verfolgen und dann Ihren Tipp abgeben können. Live-Wetten sind spannend und es ist verlockend, während des Spiels zu wetten. Live-Wetten sind jedoch auch möglich, wenn Sie das Spiel nicht verfolgen können, denn die Spielstände werden bei den Wettanbietern immer aktuell angezeigt. Allerdings liegt hier auch das Risiko der Live-Wetten. Können Sie das Spiel nicht live verfolgen, wissen Sie nicht, wie die Spieler in Form sind und ob sie eher offensiv oder defensiv spielen, Sie können sich kein Bild von den Spielern machen. Sie sollten daher nur dann Live-Wetten abschließen, wenn Sie das Spiel auch live verfolgen können. Ich schließe zumeist Live-Wetten auf Fußball ab, denn die meisten Fußballspiele kann ich live verfolgen.

Warum Sie das Spiel verfolgen sollten

Mir ist es bei den Live-Wetten ganz wichtig, dass ich das Spiel verfolgen kann, um meinen Tipp mitten im Spiel abzugeben. Schon nach wenigen Minuten kann ich zumeist erkennen, welche Mannschaft die motiviertere ist und besser spielt. Schon in den ersten Minuten ergeben sich bei solchen Spielen gute Chancen für eine Mannschaft. Bei anderen Spielen ist es nur schwer, zu entscheiden, wie das Spiel ausgehen wird; häufig endet ein solches Spiel im Unentschieden oder das Spiel nimmt noch kurz vor dem Ende einen unerwarteten Verlauf. Verfolgen Sie das Spiel aufmerksam, ergeben sich viele Gelegenheit, Ihre Wette zu platzieren, so können Sie beispielsweise auf ein Halbzeitergebnis, ein Endergebnis oder auf ein spätes Tor wetten. Bei den Live-Wetten sollten Sie auch auf die Quoten achten, denn häufig ändern sich die Quoten noch während des Spiels, sie können beispielsweise stark ansteigen. Ich schließe Live-Wetten zumeist dann ab, wenn ganz klar ist, wer das Spiel für sich entscheidet. Können Sie nicht klar erkennen, wer der Favorit sein wird, sollten Sie besser nicht wetten.

Worauf Sie beim Spiel achten sollten

Spielen beide Mannschaften im Mittelfeld, können Sie auf ein 0:0 zur Pause oder zum Endstand wetten. Das Spiel können Sie absichern, wenn Sie bemerken, dass Bewegung ins Spiel kommt. Auf diese Weise können Sie eine weitere Live-Wette abschließen, denn so muss eines der Ereignisse eintreten, Sie haben nicht alles verloren. Sie sollten bereits vor dem Spiel die beiden Mannschaften analysieren, denn so wissen Sie, worauf es den Mannschaften ankommt. Schauen Sie sich Statistiken an und informieren Sie sich über vergangene Spiele. Muss eine Mannschaft unbedingt siegen, um nicht abzusteigen, ist sie zumeist deutlich motivierter. Anders sieht es aus, wenn ein Unentschieden ausreicht, denn dann bleibt die Motivation häufig auf der Strecke. Sie sollten generell nur dann eine Live-Wette abschließen, wenn Sie sich gründlich über die Mannschaften informiert haben. Achten Sie auch darauf, ob bei einer Mannschaft wichtige Spieler krankheitsbedingt ausfallen, denn das kann für die gegnerische Mannschaft von Vorteil sein. Werden häufig Spieler ausgewechselt, hat das oft Auswirkungen auf das Spiel; Sie sollten allerdings darauf achten, um welche Spieler es sich handelt. Wird ein guter Spieler, der zuvor auf der Ersatzbank saß, eingewechselt, ist die Chance auf ein kurzfristiges Tor gut.

Meine Faustregel für Live-Wetten

Ich bin mit meiner Faustregel, dass dann, wenn eine Mannschaft mit einem Tor führt, zumeist noch ein weiteres Tor fällt, recht gut gefahren. Das kann ein Ausgleich durch die gegnerische Mannschaft sein, doch kann auch die führende Mannschaft noch ein Tor schießen. Natürlich muss diese Situation nicht immer eintreten, Ausnahmen bestätigen die Regel. Sie sollten auf die Quote nach der 80. Minute achten, denn häufig liegen die Quoten dann über 2. Können Sie sogar ziemlich sicher vorhersagen, welche Mannschaft das letzte Tor schießt, können Sie kurz vor dem Spielschluss noch mit einer Quote von wenigstens 3 rechnen. Wetten Sie dann auf ein Tor und auf einen Sieg dieser Mannschaft, können Sie sich über einen satten Gewinn freuen.

Achten Sie auf die letzten Minuten

Ich schaue mir viele Spiele an, da ich häufig Live-Wetten platziere. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass oft die letzten Minuten entscheiden. Ich treffe daher meine Entscheidung oft erst nach den ersten 80 Minuten, dann habe ich auch genügend Zeit, mir ein genaues Bild von den Mannschaften zu machen. Steht das Spiel nach 80 Minuten immer noch unentschieden, gehe ich zumeist davon aus, dass kein weiteres Tor mehr fällt. Nicht vergessen sollten Sie jedoch, dass Ausnahmen immer noch möglich sind und kurz vor dem Abpfiff noch ein Tor fallen kann. Eine solche Ausnahme ist dann gegeben, wenn eine Mannschaft noch alles versuchen muss, um das Spiel zu gewinnen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich auch auf eine Live-Wette gut vorbereiten und sich informieren, ob eine Mannschaft unbedingt gewinnen muss.

Was Sie bei einem Vorsprung beachten sollten

Ist eine Mannschaft mit zwei Toren im Vorsprung, sollten Sie das Spiel ganz genau beobachten und darauf achten, ob die führende Mannschaft weitere Tore anstrebt oder ob sie sich sicher fühlt und sich eher zurückhält. Deshalb ist es so wichtig, Live-Wetten nur dann abzuschließen, wenn Sie das Spiel verfolgen können. Sie sollten auch die gegnerische Mannschaft nicht aus den Augen verlieren. Zwei Tore Rückstand können dazu anspornen, aufzuholen, doch können sie auch demotivieren, sodass die gegnerische Mannschaft sich völlig in die Defensive zurückzieht. Ist das der Fall, hat die führende Mannschaft ein leichtes Spiel, sie kann schnell noch weitere Tore landen.

Was Sie beim Rückstand des Favoriten beachten sollten

Auch dann, wenn der Favorit zurückliegt, sollten Sie nicht unbedingt auf den Gegner wetten. Hier kommt es wieder darauf an, dass Sie sich darüber informieren, ob der Favorit unbedingt siegen muss. Kommt es für den Favoriten auf alles an, sollten Sie auf einen Sieg oder auf ein Asian Handicap 0 wetten, so verlieren Sie auch bei einem Unentschieden nicht. Sind Sie bereit, ein Risiko einzugehen, können Sie auch auf ein Asian Handicap 1 auf den Favoriten wetten. Sie erzielen in diesem Fall nur dann einen Gewinn, wenn die Heimmannschaft mehr als ein Tor Vorsprung hat und gewinnt, doch die Quote liegt dann oft über 3.

Die Bedeutung der Quoten

Bei den Live-Wetten müssen Sie sich bereits vor dem Spiel über die Mannschaften informieren, um zu wissen, ob eine Mannschaft unbedingt gewinnen muss. Eine genaue Beobachtung der Mannschaften ist unerlässlich, um zu sehen, welche Mannschaft besonders motiviert ist. Sie sollten auch auf den Trainer achten und beobachten, wie er seine Mannschaft motiviert. Bei den Live-Wetten sind die Wettquoten oft sehr hoch. Sie sollten darauf achten, wie sich die Quoten während des Spiels verändern. Ich will Ihnen an dieser Stelle erklären, was es mit den Quoten auf sich hat: Hat ein Team bisher 5:0 Ecken, kann die Quote auf die nächste Ecke des Teams bei 1,1 liegen. Sie können überlegen, ob Sie eine Wette abgeben, doch müssen Sie nicht wetten, denn der Gewinn fällt bei einer derartigen Quote nur sehr niedrig aus. Sie sollten Ihre Wette dann platzieren, wenn die Quote bei 1,5 liegt, denn dabei handelt es sich um eine sichere Wette, der Gewinn fällt bereits deutlich höher aus. Wurden bei einem Spiel bereits sechs gelbe Karten vergeben und hat der Schiedsrichter bereits mehrmals mit den Trainern gesprochen, damit sie die Spieler beruhigen sollen, kann die Quote auf einen Platzverweis bei 1,3 liegen. Diese Quote ist nicht besonders attraktiv, es lohnt nicht, zu wetten. Würde die Quote hingegen bei 2,4 liegen, sollten Sie wetten, denn je höher die Quote, desto höher der Gewinn.

Gründliche Vorbereitung ist unerlässlich

Möchten Sie eine Live-Wette abschließen, ist gründliche Vorbereitung unerlässlich. Ich schaue mir immer Statistiken an und informiere mich auch auf den Webseiten der Teams. Hier finde ich auch oft Informationen, ob wichtige Spieler ausfallen. Um selbst immer eine gute Grundlage zu haben, kann es sinnvoll sein, ein Wetttagebuch zu führen, das kann eine Excel-Tabelle sein. Ich vermerke dort, wie der Spielstand zur Halbzeit und zur 80. Spielminute war, wie die Mannschaften motiviert waren, welche Wette ich in welcher Spielminute platziert habe und wie die Quoten waren. Selbstverständlich vermerke ich auch, ob ich gewonnen habe. So kann ich mich immer informieren und kann an meiner Strategie noch weiter herumfeilen. Mit der Live-Wetten-Strategie haben Sie gute Chancen auf einen Gewinn, doch sollten Sie auf hohe Quoten achten, um einen hohen Gewinn zu erzielen.

Strategie für Live-Wetten bei SuperLenny

Super Lenny Bonus Live-WettenDie Strategie für Live-Wetten habe ich Ihnen nun ausführlich beschrieben, jetzt kommt es noch auf den richtigen Bookie an. Ich habe mich für SuperLenny entschieden, der junge schwedische Wettanbieter ist mir äußerst sympathisch und bietet eine Vielzahl an Livewetten an. Für Fußball, aber auch für viele andere Sportarten können Sie bei SuperLenny Livewetten abschließen. Das Livewetten-Angebot ist bei SuperLenny an den Wochenenden und an wichtigen Spieltagen besonders groß, die Seite mit den Livewetten ist sehr übersichtlich gestaltet. Spiele, die demnächst stattfinden, werden bereits angekündigt, so verpassen Sie kein Spiel, um die Livewette abzugeben. Für die Livewetten sind die Quoten gut erkennbar, wenn sich die Quoten verändern, wird das für eine sinkende Quote mit einem Pfeil nach unten auf rotem Grund und für eine steigende Quote mit einem Pfeil nach oben auf grünem Grund angezeigt. Möchten Sie Ihre Wette platzieren, müssen Sie nur die Quote anklicken, die Wette erscheint dann auf Ihrem Wettschein. SuperLenny bietet Ihnen nicht nur viele Livewetten, sondern auch andere Wetten auf eine Vielzahl an Sportarten. Das Angebot von SuperLenny können Sie auch mobil nutzen, eine App wird angeboten. Es handelt sich dabei um eine Web-App, das heißt, dass Sie kein Download vornehmen müssen und dass das Betriebssystem automatisch erkannt wird. Die App hält das gesamte Angebot von SuperLenny bereit, auch die Livewetten.

 
Jetzt zu Superlennyund 50% Bonus von bis zu 50€ erhalten!

 

Warum Sie bei SuperLenny wetten sollten

SuperLenny ist ein junger, aufstrebender Wettanbieter mit vielen Vorteilen. Die durchschnittlichen Quoten liegen bei 91 bis 92 Prozent, bei Fußballwetten auf europäische Top-Ligen wie die Bundesliga und bei Länderspielen liegen die Quoten etwas höher. Bei SuperLenny überzeugt mich die Tatsache, dass Sie keine Steuer bezahlen müssen; SuperLenny trägt die Steuer in voller Höhe selbst. Für Sie bedeutet das, dass Sie Ihren Wetteinsatz in voller Höhe ausschöpfen können und dass von Ihrem Gewinn nichts abgezogen wird. Sicherheit ist bei SuperLenny gewährleistet, denn der Buchmacher verfügt über ein Zertifikat von RNG. SuperLenny bietet Ihnen verschiedene sichere Möglichkeiten für die Einzahlung; Ihre Einzahlung können Sie per Kreditkarte, aber auch per Neteller, Skrill, Instadebit und Sofortüberweisung leisten. Bei allen diesen Zahlungsmöglichkeiten steht Ihnen das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto zur Verfügung, unmittelbar nach der Einzahlung können Sie die Wette platzieren. Die Auszahlungen funktionieren bei SuperLenny sehr sicher. Der Kundenservice ist bei SuperLenny sehr gut, er ist per E-Mail, Telefon und Live-Chat erreichbar. Der Live-Chat funktioniert besonders schnell, er ist täglich von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr erreichbar. Ich nutze bei Fragen immer den Live-Chat, der Kundenservice ist freundlich und kompetent. Neukunden erhalten bei SuperLenny einen Bonus von 50 Prozent auf die Ersteinzahlung, dieser Bonus wird bis maximal 50 Euro gezahlt. Bevor der Bonus ausgezahlt werden kann, müssen Sie innerhalb von 30 Tagen den Bonus zusammen mit dem Einzahlungsbetrag sechsmal umsetzen und dafür Sportwetten mit einer Quote von mindestens 1,6 abschließen. Die Bonusbedingungen von SuperLenny sind fair. Für Bestandskunden werden hin und wieder Bonusaktionen veranstaltet, die zeitlich begrenzt gültig sind. SuperLenny ist offizieller Partner von SC Paderborn 07 und FC Wacker Innsbruck. Es lohnt sich, bei SuperLenny zu wetten, nicht nur bei Livewetten.

Strategie für Live-Wetten – Wettstrategien was last modified: Januar 9th, 2017 by Birgit