Trabrennen Wetten – Die Schritte zum Erfolg

Die Trabrennen Wetten zählen unter den Oberbegriff der Pferdewetten und sind schon seit Jahren sehr beliebt. Mittlerweile haben sich die Wettanbietern in dem Bereich ebenfalls etwas gedacht und versuchen daher die lukrativen Wettangebote an seine Spieler weiter zu geben. Das Buchmachergeschäft hat sich dementsprechend auch dahingehend erstklassig entwickelt und zeigt deutlich, wie einfach und sicher man seine individuellen Wettmöglichkeiten dort abschließen kann.

Bei den guten Online Wetten Anbietern kann man daher die legendären Trabrennen Wetten sogar schon in anderen Ländern abschließen. Oftmals sind die Wettquoten dort besonders lukrativ, sodass ein minimaler Einsatz in dem Fall schon reichen kann. Wer allerdings mit den Trabrennen Wetten Erfolg haben möchte sollte sich an einige Regeln halten und natürlich auch einen guten Buchmacher finden. Nur so kann man deutlich mehr Chancen auf hohe Gewinne erhalten und sich selber ein Bild von den interessanten Gewinnvorteilen verschaffen.

Wir bieten daher einen kleinen Leitfaden an, auf was Sie bei den Trabrennen Wetten achten müssen und welche Möglichkeiten Ihnen dort angeboten werden. Somit können Sie jederzeit auf Ihre eigenen Kosten kommen und in wenigen Schritten die besten Gewinnchancen erhalten. Spaß und spannende Livewetten stehen dort ebenfalls im Vordergrund und ermöglichen auch Ihnen besondere Wettmöglichkeiten, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden.

 

TRabrennen1

 

Wichtig ist für den Sportwetter, dass sich die Trabrennen in der Regel von mehreren Bereichen im Gegensatz zu dem eigentlichen Galoppsport unterscheiden. Für Wettfreunde ist es somit wichtig, dass man aufgrund der eher strengen Regelauferlegung beachtet, dass es oftmals zu Disqualifikationen in dem Bereich kommen kann. Ungewollt kann es vorkommen, dass man in dem Bereich auf einen Totalverlust tippt und seinen kompletten Einsatz dort verliert. Demnach ist eine gewisse Grundüberlegung bei der Wettabgabe nötig, damit man auch gewinnbringende Wetten abschließen kann. Die wichtigsten Regeln und vor allem die auffallenden Besonderheiten des Trabrennens listen wir Ihnen daher auf.

Der Jockey sitzt hinter dem Pferd – Die Unterschiede zum Galoppsport

Schaut man sich die Trabrennen Wetten genauer an wird man deutlich erkennen, dass die Unterschiede zu dem Galoppsport deutlich ist. Schließlich werden die Pferde beim Trabrennen nicht geritten. Der Jockey sitzt in dem Fall hinter dem Pferd auf einem zweirädrigen Wagen, welcher von dem Tier selbst gezogen werden muss. Dementsprechend ist die Einflussnahme auf das Tier selbst sehr schwierig. Der Jockey kann das Pferd nicht direkt vom Rücken aus steuern, sondern muss dies vom hinteren Wagen aus machen. Dies kann sich daher als äußerst schwer herausstellen. Die Stärke des Fahrers ist bei den Trabrennen Wetten daher mehr als entscheidend. Schließlich wird nur so der Ausgang des Trabrennens bestimmt.

In Frankreich sind die Trabrennen mittlerweile beliebter denn je. Mittlerweile kann man auch dort einige lukrative Trabrennen Wetten abschließen und schauen, dass man mit dem richtigen Tipp nach vorne kommen wird. Fakt ist dort aber auch, dass man prinzipiell das Pferd auch im Sattel reiten darf, was jedoch ebenfalls schwer ist. Das Tier muss daher auch ständig zurück gehalten werden, damit es nicht direkt in den Galopp gehen wird. Aufgrund dessen gibt es einige Vor – und Nachteile, die dementsprechend auch bei den Trabrennen Wetten sehr wichtig sind.

Derzeit gibt es sogar Reiter, die direkt auf den Anhänger verzichten und die Trabrennen ohne diesen vollziehen wollen. Man muss daher schauen auf welche Art und Weise der Trabrennen Wetten man selbst den meisten Erfolg haben wird. Die meisten Buchmacher bieten schließlich unterschiedliche Möglichkeiten an, um sich dahingehend durchsetzen zu können und somit auch gewinnbringende Wetten abschließen kann.

 

Trabrennen2

 

Der vorgeschriebene Gang des Pferdes: Der Trab

Wer sich als Sportwetter schon einmal mit den klassischen Pferdewetten befasst hat wird merken, dass im Galopprennsport lediglich das Tempo im Vordergrund steht. Beim Trabrennen hingegen steht die eigentliche Gangart im Fokus und ist daher einer der wichtigsten Faktoren dort. Es darf bei diesem Sport daher nur getrabt werden. Sollten die Pferde daher einen unreinen Lauf an den Tag legen oder sogar Einspringen drohen dem Reiter sofort Disqualifikationen. Aufgrund dessen sollten sich die Sportwetter im Klaren ein, welche Unterschiede es zwischen den Rennbahnen in Europa und den USA gibt. Schließlich kann ein Gangfehler in Deutschland zu einer Disqualifikation führen. In den USA hingegen wird das Pferd lediglich einen Platz zurückgestuft. Bei Platzwetten kann dies einen besonders hohen Einfluss haben. Schließlich entscheidet ein solcher Fehler bereits über den Gewinn oder den Verlust einer Wette. Es gibt aber auch noch weitere Bestrafungen die folgen können, wenn das Pferd und der Reiter bei den Trabrennen einen Fehler machen. Diese sehen wie folgt aus:

  1. Das unkorrekte Fahren direkt beim Einlauf
  2. Das zu häufige Benutzen der Peitsche
  3. Die Behinderung bei direkten Konkurrenten
  4. Das vorschriftswidrige Erstatten einer Beschwerde

Anhand der oben genannten Punkte kann man daher deutlich sehen, dass sich die Ergebnisse auch noch im nachhinein korrigieren lassen. Aufgrund dessen sollte man bei seinen Trabrennen Wetten deutlich aufpassen.

Wie sieht es mit den Handicaps und den Startmethoden im Trabrennen aus?

Wie bei den Galopprennen auch werden die besten Traber mit einem entsprechenden Handicap versehen. Dies erfolgt in dem Fall in Form von einem Distanzausgleich, nicht durch die zusätzlichen Gewichte. Die Favoriten müssen daher aus der zweiten Startreihe aus oder aber auch von den besonders ungünstigen Außenbahnen starten.

In den USA ist das Trabrennen meistens auf eine bestimmte Meilendistanz angesetzt. In Europa hingegen können die Streckenlängen etwa zwischen 1600 Meter und 2300 Meter schwanken. In dem Fall wird aber auch zwischen den Flieger, – Meilen und Steherrennen unterscheiden. Ein guter Start kann daher bereits über den Sieg oder die Niederlage von einem Trabrennen entscheiden. Grundsätzlich kommen daher auch nur zwei Methoden in dem Fall zu Anwendung. Entweder geht es dort um die Auto – oder den Bänderstart. Bei Autostart sieht man deutlich, dass ein tatsächliches Auto mit ausgeklappten Gittern von den Pferdespannen angetrieben wird. Das Rennen wird dann freigegeben, in dem der Wagen somit beschleunigt und das Gitter danach einklappt. Bei einem Autostart wird schon vor dem Rennbeginn taktiert, um eine gute Ausgangsposition in dem Fall zu schaffen.

Der Bänderstart hingegen ist deutlich sicherer, da bei diesem sogar die Startplätze direkt garantiert werden können. Favorisierte Gespanne halten somit in der zweiten Reihe fest. Die Läufe werden daher oftmals auf Grasböden oder aber auch einem Sandboden ausgetragen, was für die Tiere deutlich leichter sein kann. Wer diese beiden Unterschiede daher kennt wird auch keine weiteren Probleme mehr haben, die Trabrennen Wetten gewinnbringend abzuschließen. Einige wichtige Informationen sind daher allemal nötig, um das wichtigste rauszufiltern und selbst in Erfahrung zu bringen, wie man die ersten Wetten dort wirklich platzieren kann.

Die wichtigsten Rennen über das ganze Jahr

Im Gegensatz zu den anderen Pferderennen finden die Trabrennen das ganze Jahr über statt. Das bedeutet, dass man die Trabrennen Wetten auch in den Wintermonaten abschließen kann. An den Weihnachtsfeiertagen finden die Trabrennen mittlerweile als langjährige Tradition statt. Das wichtigste Rennen ist jedoch weiterhin das Traber Derby. Dieses wird im Sommer in Berlin Mariendorf veranstaltet und ausgetragen.

Jährlich im Januar findet die Trabweltmeisterschaft in Frankreich statt. Dort steht sich die weltweite Elite direkt gegenüber. Neben dem eigentlichen Prestige sind dort auch besonders riesige Gewinnsummen möglich, die der Reiter bei einem Sieg erhalten wird. Dementsprechend gibt es einige wichtige Trabrennen, die auch für die Online Wetten in dem Bereich sehr wichtig sind.

 
Jetzt zu Bet365und Bonus kassieren!

Wo kann ich die Trabrennen Wetten abschließen?

Die Trabrennen Wetten werden mittlerweile in einer Vielzahl angeboten. Besonders bei den Buchmachern, die generell ein gutes Wettprogramm bieten können, wie unter anderem bet365 und Bigbetworld hinterlassen in dem Fall einen bleibenden Eindruck. Dort kann man genebet365_100x100rell die besten Gewinne erhalten und BigBetWorldauch in Sachen Trabrennen von hohen Wettquoten profitieren. Wer sich diese daher anschauen möchte kann in Form von einem Neukundenbonus einige Test Tipps eingeben, sodass man die Trabrennen in wenigen Schritten kennenlernen kann. Man wird sehen, dass es nicht einmal schwer ist einen sicheren Tipp abzugeben. Oftmals helfen die Buchmacher einem mit Statistiken und anderen Informationsquellen sogar dabei, die richtigen Schritte einzuleiten und somit auch die eigenen Erfahrungen mit einzubringen.

 
Jetzt zu BigBetWorldund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Das Fazit: Trabrennen Wetten das ganze Jahr über

Die Sportwetter können die Trabrennen Wetten das ganze Jahr über abschließen. Die meisten Buchmacher bieten in dem Fall einfach die besten Wege an und zeigen, wie einfach man sich die ersten Wetten anschauen kann. Auch in Sachen Livewetten kann man dort einen bleibenden Eindruck erhalten und schauen, dass man in dem Fall ebenfalls gewinnbringende Wetten abschließen kann. Man kann daher einige Vorteile bei den Trabrennen Wetten nutzen und somit einen bleibenden Eindruck erhalten. Oftmals sind es nur wenige Schritte die man machen muss, um sich gewinnbringend nach oben zu spielen.

Die Trabrennen Wetten sorgen daher jederzeit für einen bleibenden Eindruck und verhelfen dem Spieler zu den besten Gewinnen. Es lohnt sich daher allemal, die Wetten einfach zu testen und sich den Sport genauer anzuschauen. Schließlich kann man somit einfach und sicher die besten Gewinne kassieren und einen enormen Spielspaß erleben. Die Chancen auf die hohen Bargeldgewinne stehen dort nicht einmal mehr schlecht, sodass man die Trabrennen Wetten allemal ausprobieren sollte. Viele Buchmacher listen die Top Wetten in dem Bereich direkt auf der Startseite auf, sodass man sich sofort einen idealen Überblick in dem Fall verschaffen kann und sich keine Sorgen mehr um verpasste Trabrennen machen muss. Einen guten Überblick bekommt man einfach überall.

Trabrennen Wetten – Die Schritte zum Erfolg was last modified: Januar 9th, 2017 by Birgit