Value-Bet-Strategie für Livewetten

Um erfolgreich zu wetten, kommt es auf die richtige Strategie an. Es gibt viele Strategien, zahlreiche Wettfreunde haben ihre eigene Strategie entwickelt oder wenden mehrere Strategien an. Eine Strategie ist kein Garant für einen Gewinn, doch sind die Chancen, zu gewinnen, mit der richtigen Strategie größer. Verlieren ist auch mit einer Strategie nicht auszuschließen, das gehört beim Wetten einfach dazu. Ich wende mehrere Strategien an und habe verschiedene Strategien getestet. Einige dieser Strategien sind besonders empfehlenswert, das beweisen meine Erfolge, die ich bis jetzt damit hatte. Andere Strategien sollten Sie besser nicht ausprobieren, da sie rein gar nichts bewirken. Ich schließe besonders gerne Live-Wetten beim Fußball ab, denn dabei habe ich die Möglichkeit, das Spiel zu beobachten, um dann während des Spiels meine Entscheidung zu treffen. Für meine Live-Wetten habe ich die richtige Strategie: Die Value-Bet-Strategie für Live-Wetten, die ich Ihnen nachfolgend vorstellen möchte. Ihre Entscheidung, ob Sie mit dieser Strategie wetten möchten, kann ich Ihnen aber nicht abnehmen.

Grundlagen der Value-Bet-Strategie

Die Value-Bet-Strategie setzt auf Value-Bets, also auf Wetten mit Wert. Bei dieser Strategie wird die prozentuale Wahrscheinlichkeit anhand von Statistiken berechnet. Sie wetten auf den Sieger, dafür müssen Sie die Prozente anhand der Statistik mit der aktuellen Quote vergleichen. Sie müssen auf den Sieg von Mannschaften wetten, bei denen ein Sieg sehr wahrscheinlich ist. Diese Strategie können Sie auch für Live-Wetten anwenden. Läuft das Spiel, haben Sie keine Zeit mehr für Berechnungen. Sie können jedoch die Berechnungen rechtzeitig, bevor das Spiel beginnt, vornehmen und dann die entsprechenden Spiele auswählen. Wetten Sie direkt im Stadion oder während Sie ein Spiel vor dem Fernseher verfolgen, sieht das allerdings ganz anders aus, dann haben Sie keine Zeit, die Berechnung der Wahrscheinlichkeit vorzunehmen. Sie wenden deshalb bei einer Live-Wette die Value-Bet-Strategie in abgewandelter Form an.

Der Begriff der Value-Bet

Eine Value-Bet ist keine Surebet, also keine sichere Wette, sondern eine wertvolle Wette, bei der die Chance, dass sie aufgeht, sehr groß ist. Ist die Quote einer Wette im Verhältnis zur Wahrscheinlichkeit überhöht, handelt es sich um eine Value-Bet. Die Quote muss deutlich höher als die Wahrscheinlichkeit sein; wie hoch die Quote tatsächlich ist, spielt keine Rolle. Schließen Sie eine Value-Bet ab, sollten Sie wissen, dass keine Wette zu 100 Prozent sicher ist, doch bestehen bei einer Value-Bet gute Chancen. Zu 100 Prozent sicher sind lediglich die Surebets. Den Wert einer Value-Bet können Sie berechnen, indem Sie die Quote mit der Wahrscheinlichkeit in Prozent multiplizieren und das Ergebnis durch 100 dividieren. Liegt das Ergebnis bei 1 oder höher, handelt es sich um eine Value-Bet.

So werden Wettquoten berechnet

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Wettquoten für die einzelnen Wetten berechnet werden und warum die Quote bei einer Wette auf den Sieg des Favoriten niedriger ist als bei einem Unentschieden. Diese Frage habe ich mir auch gestellt, bis ich mich etwas näher mit der Berechnung der Quoten beschäftigt habe. Wie die Quoten berechnet werden, möchte ich Ihnen jetzt erläutern, bevor ich beschreibe, wie Sie die Value-Bet-Strategie für Live-Wetten anwenden. Die Grundlage für die Berechnung der Quoten ist die zukünftige Wahrscheinlichkeit der Sportereignisse. Die Annahme der Wahrscheinlichkeit setzt eine genaue Beobachtung der Teams, der Spieler und des Trainers voraus und erfordert Urteilsvermögen. Nur erfahrene Buchmacher und Wettfreunde können die Wahrscheinlichkeit ziemlich zuverlässig ermitteln. Am Beispiel Hannover gegen Kaiserslautern zeige ich Ihnen, wie die Quoten ermittelt werden, doch entsprechen die Werte nicht der Realität, sie sind nur angenommen. Um die Wahrscheinlichkeit zu ermitteln, muss auf die Stärke der Kader, auf die aktuelle Tabellensituation und auf die Form der Spieler geachtet werden. Hannover hat in diesem Beispiel zu 50 Prozent eine Chance auf einen Sieg, bei einem Unentschieden liegt die Wahrscheinlichkeit bei 30 Prozent, während die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg von Kaiserslautern bei 20 Prozent liegt. Um die Quoten zu berechnen, wird die Zahl 1 durch die Wahrscheinlichkeit dividiert. In diesem Beispiel ergeben sich folgende Quoten:

• Sieg für Hannover = 1 : 0,5 = 2,00
• Unentschieden = 1 : 0,3 = 3,33
• Sieg für Kaiserslautern = 1 : 0,2 = 5,00.

Nun sollten Sie noch beachten, dass die Buchmacher einen Gewinn erzielen wollen und daher noch eine Buchmarge dazurechnen. Die Quoten werden deshalb um einige Kommastellen reduziert. Die Quoten könnten daher so aussehen:

• Sieg für Hannover = 1,80
• Unentschieden = 3,00
• Sieg für Kaiserslautern = 4,50.

Damit Sie tatsächlich von guten Quoten profitieren können, sollten Sie verschiedene Wettanbieter und deren Quoten vergleichen.

Value-Bet-Strategie live wetten

Gute Chancen bei Livewetten

Ich bin von Live-Wetten besonders begeistert, da ich das Spiel genau beobachten kann. Ein weiterer Vorteil der Live-Wetten ist, dass sich die Quoten noch während des Spiels ändern können, sie können sich stark erhöhen. Die hohen Schwankungen der Quoten bieten sogar die Möglichkeit einer eventuellen Surebet, einer sicheren Wette. Bei der Value-Bet-Strategie setzen Sie nur auf Quoten, die im Verhältnis zur Wahrscheinlichkeit des Ereignisses sehr hoch sind. Für einen beliebigen Spieltag nehme ich ein fiktives Spiel von Hannover 96 gegen den TSV Alemannia Aachen an. Bei einem Sieg von Hannover liegt die Quote bei 1,85, bei einem Unentschieden beträgt die Quote 3,60 und bei einem Sieg von Aachen macht die Quote 4,70 aus. Bei einem Sieg von Hannover und bei einem Unentschieden habe ich jeweils eine Wahrscheinlichkeit von 30 Prozent angenommen, während bei einem Sieg für Aachen eine Wahrscheinlichkeit von 40 Prozent angenommen wird. Um den Wert der Wette zu ermitteln, multipliziere ich die Quote von 4,7 mit 40 Prozent und dividiere das Ergebnis durch 100, ich erhalte einen Wert von 1,88 – in diesem Fall ist der Wert deutlich höher als 1, es handelt sich also um eine Value Bet.

Value-Bet-Strategie livewetten formel 1

Vergleichen Sie die Quoten

Um gute Value-Bets zu finden, sollten Sie die Quoten der Buchmacher für ein Ergebnis vergleichen und sich den richtigen Buchmacher aussuchen, bei dem Sie Ihre Value-Bet platzieren. Ist in einem Wettbüro die Quote deutlich höher als bei einem anderen Anbieter, dann haben Sie mit Sicherheit eine Value-Bet gefunden. Sie sollten nicht nur bei einem Wettanbieter wetten, sondern sich bei mehreren Anbietern registrieren, um immer die besten Quoten zu finden. Sie müssen sich, um eine gute Quote zu finden, nicht von einem Wettanbieter zum anderen klicken, sondern Sie finden im Internet einen Quotenvergleich, der Ihnen einen umfassenden Überblick über die Quoten bei den verschiedenen Wettanbietern gewährt. Der Quotenvergleich zeigt Ihnen, wie die Quoten für Live-Wetten bei den aktuellen Spielen bei den einzelnen Buchmachern aussehen.

Abschätzen der Wahrscheinlichkeit bei Live-Wetten

Die Schwierigkeit bei der Value-Bet-Strategie liegt darin, dass Sie die Wahrscheinlichkeit abschätzen müssen. Sie sollten sich, bevor Sie das Spiel verfolgen und Ihre Live-Wette abgeben, anhand von Statistiken informieren, wie die Teams in der Vergangenheit gespielt haben. Eine genaue Wahrscheinlichkeit werden Sie noch nicht vorhersagen können, wenn Sie die Value-Bets-Strategie zum ersten Mal anwenden, doch im Laufe der Zeit wird Ihnen das immer besser gelingen. Versuchen Sie vor dem Spiel, möglichst viele Informationen über die Teams zu erhalten, und achten Sie auch darauf, ob die Mannschaft vollständig antritt oder ob wichtige Spieler krankheitsbedingt ausfallen. Sie sollten auch darauf achten, ob bei einer Favoritenmannschaft demnächst ein Trainerwechsel ansteht, denn dann sind Trainer und Mannschaft oft weniger motiviert, was zu einem Sieg für den Außenseiter führen kann. Im Beispiel Hannover gegen Aachen hatte Hannover zuvor zwei Spiele verloren, auch Aachen musste zwei Niederlagen hinnehmen. Letztendlich gewann bei der vorgestellten Value-Bet Aachen mit drei Toren, während Hannover kein Tor erzielte. Bei einer Quote von 4,7 konnte sich der Gewinn sehen lassen.

Verfolgen Sie die Quoten bei Live-Wetten

Sie sollten bei der Value-Bet-Strategie für Live-Wetten die Quoten während des Spiels verfolgen, denn die Quoten können sich stark verändern. Sogar im Stadion können Sie die Quoten im Auge behalten, denn Sie können bei vielen Wettanbietern mobil wetten. Viele Wettanbieter verfügen über eine App für Tablet und Smartphone, mit der Sie sich die verschiedenen Wetten auf Ihr mobiles Gerät holen können. Achten Sie darauf, wie sich bei der Live-Wette die Quoten verändern. Auf diese Weise können Sie auch Live-Wetten abgeben, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, das Spiel auf dem Fernseher oder im Stadion zu verfolgen. Auf der Webseite des Wettanbieters werden immer die aktuellen Ergebnisse und die Quoten eingeblendet, alles ist ganz aktuell. Sie könnten, um nicht alles zu verlieren, Ihre Value-Bet auf eine Live-Wette mit der Wette auf ein Unentschieden absichern, denn oft fällt eine wichtige Entscheidung erst kurz vor dem Abpfiff. Im Beispiel Hannover gegen Aachen ist eine solche Absicherung allerdings nicht nötig.

Die Value-Bet-Strategie für Live-Wetten – eine Strategie für Fortgeschrittene

Die Value-Bet-Strategie für Live-Wetten ist besonders für Fortgeschrittene geeignet, denn sie erfordert eine gute Beobachtung der Teams, um die Wahrscheinlichkeit vorherzusagen. Diese Strategie ist kein Garant für einen Gewinn, doch stehen die Chancen auf einen Gewinn recht gut. Bei der Value-Bet-Strategie für Live-Wetten geht es darum, die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg eines Teams zu ermitteln, um sie mit der Quote zu multiplizieren, um den Wert der Wette zu berechnen. Der Wert der Wette muss höher als 1 sein, damit es sich um eine Value-Bet handelt. Bei den Live-Wetten können sich die Quoten noch während des Spiels verändern, diese Tatsache sollten Sie ausnutzen. Es lohnt sich auch, die Quoten bei den verschiedenen Wettanbietern zu vergleichen, dazu können Sie den Quotenvergleich im Internet nutzen.

Value-Bet-Strategie für Live-Wetten bei BigBetWorld

bigbetworld bonus Die Value-Bet-Strategie für Live-Wetten habe ich Ihnen jetzt ausführlich vorgestellt, nun kommt es noch auf einen guten Buchmacher an. Ich empfehle Ihnen BigBetWorld, denn dieser Buchmacher kann mich vollkommen überzeugen. Er bietet zahlreiche Live-Wetten für Fußball und für andere Sportarten; das Angebot an Live-Wetten ist an wichtigen Spieltagen und an den Wochenenden besonders groß. Bei der Value-Bet-Strategie für Live-Wetten kommt es darauf an, dass Sie sich zuvor gut informieren, denn die Wahrscheinlichkeit muss berechnet werden. Auf der Webseite von BigBetWorld finden Sie Statistiken, damit Sie sich vor dem Spiel gründlich informieren und sich ein Bild von den Mannschaften machen können. Noch während des Spiels können Sie bei BigBetWorld Live-Scores abrufen. Die Wetten können Sie bei BigBetWorld einfach platzieren, der Wettschein ist übersichtlich gestaltet. Ihre Livewetten können Sie einfach unter den Einzelwetten platzieren. Bei den Livewetten von BigBetWorld sind die Quoten übersichtlich aufgeführt, so können Sie schnell die Wetten auswählen und prüfen, ob es sich um eine Value-Bet handelt. Auf der Webseite von BigBetWorld können Sie auch sehr gut Informationen über die letzten Spiele der Mannschaften abrufen, daher ist BigBetWorld sehr gut für die Value-Bet-Strategie für Live-Wetten geeignet. Bei BigBetWorld können Sie nicht nur zu Hause am heimischen PC wetten, sondern auch eine App wird angeboten. Die App können Sie für Android, iOS, BlackBerry und Windows Phone verwenden, es handelt sich dabei um eine optimierte Version der Webseite. Ein Download ist für die App nicht erforderlich, das gesamte Wettangebot von BigBetWorld ist mit dieser App verfügbar. Die App können Sie auch für die Value-Bet-Strategie für Live-Wetten nutzen.

 
Jetzt zu BigBetWorldund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Viele Vorteile bei BigBetWorld

BigBetWorld bietet noch weitere Vorteile außer den vielen Livewetten und einer gut gestalteten App. Die Quoten sind hervorragend, sie liegen im Schnitt bei 94 Prozent und können bei wichtigen Fußballspielen noch deutlich ansteigen. Ein wichtiger Grund, warum ich bei BigBetWorld wette, ist, dass Sie keine Wettsteuer bezahlen müssen. BigBetWorld zahlt die Steuer in voller Höhe selbst, sodass Ihnen Ihr voller Wetteinsatz zur Verfügung steht und auch von Ihrem Gewinn nichts abgezogen wird. BigBetWorld überzeugt mich mit einem hohen Maß an Sicherheit, der Wettanbieter verfügt über eine Lizenz der maltesischen Aufsichtsbehörde. Ihre Einzahlungen können Sie bei BigBetWorld auf verschiedene Weise leisten, beispielsweise per Kreditkarte, per Skrill oder per Paysafecard. Auch die Zahlung per Banküberweisung ist möglich, doch das dauert ein paar Tage, bis Ihnen das Geld zum Wetten auf dem Konto zur Verfügung steht. Die Auszahlungen funktionieren bei BigBetWorld völlig problemlos. Überzeugend ist für mich auch der Kundendienst bei BigBetWorld, er ist per Telefon, per E-Mail und im Live-Chat erreichbar. Besonders bequem ist für mich der Live-Chat, denn die Antwort kommt sehr schnell. Ein Vorteil von BigBetWorld ist auch der Bonus für Neukunden, er wird in Höhe von 100 Prozent auf die Ersteinzahlung gewährt und beträgt bis zu 100 Prozent. Der Mindesteinzahlungsbetrag, um einen Bonus zu erhalten, liegt bei 10 Euro. Die Bonusbedingungen sind bei BigBetWorld sehr fair, Sie müssen innerhalb von 90 Tagen den Bonusbetrag zusammen mit dem Einzahlungsbetrag dreimal umsetzen. Für die Umsetzung müssen Sie Sportwetten mit einer Mindestquote von 2,0 abschließen. Auch Bestandskunden haben bei BigBetWorld die Chance auf Boni, bei Kombiwetten werden Boni in Prozent gezahlt. Der Bonus wird umso höher, je mehr Tipps in einer Kombiwette enthalten sind. Bei BigBetWorld sammeln Sie Punkte auf Ihre Einsätze, diese Punkte können Sie gegen Geld zum Wetten eintauschen.

anmeldung bigbetworld

Value-Bet-Strategie für Livewetten was last modified: Januar 10th, 2017 by Birgit