Wettstrategie auf späte Tore – Online Wetten

Eine Wettstrategie kann Wettfreunden wesentlich häufiger zu einem Sieg verhelfen. Sie ist allerdings kein Garant dafür, dass Sie in jedem Falle gewinnen. Das soll auch gar nicht der Fall sein, denn würden Sie immer gewinnen, wäre das auf Dauer langweilig. Das Wetten soll Spaß machen und spannend sein; die Spannung wäre nicht mehr gegeben, wenn Sie nicht auch einmal verlieren würden. Eine Strategie ist allerdings gut geeignet, um die Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen. Mit einer Strategie können Sie teilweise auch einen höheren Gewinn erzielen, beispielsweise bei einer Live-Wette, wenn die Quoten während des Spiels steigen. Es reicht häufig nicht aus, nur eine Strategie anzuwenden, denn abhängig von der ausgewählten Wette und von der Sportart kommt es auf die richtige Strategie an. Verschiedene Strategien eignen sich besonders gut für Handball oder Tennis, doch sind sie für Fußball nicht geeignet. Ich wende verschiedene Strategien an und habe auch schon etliche Strategien ausprobiert. Die Strategie, die ich Ihnen nachfolgend vorstelle, ist für Fußball, aber auch für Handball oder Basketball geeignet und kann besonders dann angewendet werden, wenn eine Mannschaft sehr torgefährlich ist. Es handelt sich um die Wettstrategie auf späte Tore.

Die Wettstrategie auf späte Tore – eine einfache Strategie

Die Wettstrategie auf späte Tore ist eine sehr einfache Strategie, sie kann auch von Einsteigern gut angewendet werden. Diese Strategie erfordert allerdings eine ziemlich gute Kenntnis der Mannschaften und der Spieler, Sie sollten sich daher, bevor Sie Ihre Wette abgeben und diese Strategie anwenden, genau über die Mannschaften und die Spieler informieren. Statistiken, aber auch Auswertungen vergangener Spiele können Ihnen dabei helfen. Achten Sie bei den Spielen auch auf Tordifferenzen zwischen den einzelnen Teams. Die Wettstrategie auf späte Tore ist gut geeignet, wenn eine starke gegen eine schwache Mannschaft antritt, denn die starke Mannschaft kann noch kurz vor Abpfiff ein Tor schießen. Natürlich ist auch der umgekehrte Fall nicht auszuschließen. Die Strategie auf späte Tore eignet sich für mehrere Sportarten:

Fußball
Basketball
Handball
Eishockey.

Für Live-Wetten ist diese Strategie besonders gut geeignet, denn dabei haben Sie die Möglichkeit, das Spiel zu verfolgen, um die Spieler genau zu beobachten und dann noch kurz vor dem Abpfiff die Wette abzugeben. Viele Spiele haben gezeigt, dass noch kurz vor dem Ende oder sogar noch in der Nachspielzeit ein Tor geschossen wurde. Mit dieser Strategie haben Sie gute Chancen auf einen Gewinn, doch oft enden Spiele auch unentschieden, ohne jegliches Tor. Auch ein Unentschieden ist mit der Strategie auf späte Tore möglich, wenn eine Mannschaft noch den Ausgleich schafft.

Wetten auf späte Tore finden

Die Wettanbieter haben unterschiedliche Wetten im Programm, abhängig von der Sportart und davon, ob es sich um Voraus- oder Live-Wetten handelt. Möchten Sie die Wette auf späte Tore abgeben, sollten Sie sich genau informieren, ob diese Wette angeboten wird. Bei vielen Wettanbietern können Sie Wetten auf den Torschützenkönig, auf das erste Tor, auf die genaue Anzahl von Toren oder auf das Halbzeitergebnis abgeben. Nicht immer wird die Wette auf späte Tore angeboten. Sinnvoll ist es daher, dass Sie das Angebot der Buchmacher genau unter die Lupe nehmen, um solche Wetten zu finden. Sie sollten sich bei mehreren Wettanbietern registrieren, um eine bessere Auswahl an Wetten und die besten Quoten zu erhalten. Ich selbst wette bei mehreren Anbietern. Die Wette auf späte Tore wird zumeist als Zusatzwette angeboten, häufig mit der Bezeichnung „Letztes Tor fällt in Minute 76 bis 90“. Eine solche Wette wird nicht bei allen Spielen angeboten, doch ist sie zumeist bei größeren Spielen verfügbar. Die Quote bei einer solchen Wette liegt im Schnitt bei 1,93.

Wettstrategie auf späte Tore – so wählen Sie die Spiele aus

Bei der Wettstrategie auf späte Tore wetten Sie auf Tore, die in der 76. bis 90. Spielminute geschossen werden. Damit Sie mit dieser Strategie erfolgreich sind, sollten Sie Spiele aussuchen, bei denen eine hohe Tordifferenz oder viele Tore erwartet werden. Sinnvoll ist es, dass Sie sich genau über die beiden Mannschaften und deren Torgefährlichkeit, aber auch über Spiele dieser Mannschaften in der Vergangenheit und deren Ausgang informieren. Bei solchen Spielen gibt es zumeist einen klaren Favoriten, von dem erwartet wird, dass er noch kurz vor dem Ende des Spiels ein Tor landet. Solche Favoriten haben oft eine Drei-Weg-Sieg-Quote von weniger als 1,3. Einschlägige Fußballstatistik-Seiten im Internet können Ihnen viele Informationen über die Torgefährlichkeit der Mannschaften liefern.

Wie Sie Ihren Einsatz leisten sollten

So wie bei jeder Wette, kommt es auch bei der Wette auf späte Tore darauf an, dass Sie den richtigen Einsatz leisten. Fangen Sie erst mit dem Wetten an, ist die Wette auf späte Tore geeignet, doch sollten Sie sich, um erfolgreich zu sein, genauer über die Mannschaften informieren. Zu Beginn sollten Sie nur einen geringen Einsatz leisten, bei einigen Wettanbietern reicht ein Einsatz von nur einem Euro aus. Ein so geringer Einsatz ist geeignet, wenn Sie diese Strategie erst einmal testen wollen. Setzen Sie einen Euro, erzielen Sie bei einer Quote von 1,93 einen Gewinn von 1,93 Euro, denn der Einsatz wird mit der Quote multipliziert, um den Gewinn zu ermitteln. Beträgt Ihr Einsatz hingegen 10 Euro, können Sie sich bei dieser Quote schon über einen Gewinn von 19,30 Euro freuen. Die Wette auf späte Tore können Sie als Live-Wette, aber auch als Vorauswette platzieren. Wollen Sie die Wette als Vorauswette abschließen, sollten Sie mehrere Spiele auswählen, denn so können Sie das Risiko streuen. Sie sollten, wenn Sie die Wette auf späte Tore bei mehreren Spielen abgeben, bei allen Spielen den gleichen Einsatz leisten, beispielsweise jeweils 10 Euro. Allerdings können sich die Quoten bei diesen Spielen unterscheiden.

Gewinnwahrscheinlichkeit von 60 Prozent

Die Gewinnwahrscheinlichkeit bei der Wettstrategie auf späte Tore ist statistisch nachgewiesen und liegt bei knapp 60 Prozent. Sie verlieren also zu ungefähr 40 Prozent, doch ist die Wahrscheinlichkeit, zu gewinnen, größer als die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes. Diese Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn macht einen Reingewinn von ungefähr 15 Prozent aus. Um den Reingewinn zu ermitteln, wird vom gesamten Gewinn das gesamte eingesetzte Kapital abgezogen; das Ergebnis ist der Reingewinn in Bezug auf das eingesetzte Kapital. Wenden Sie die Strategie häufig an und gewinnen Sie, können Sie Ihren Einsatz pro Wette steigern. Das habe ich gemacht, dabei habe ich immer höhere Gewinne erzielt. Bei der Wahrscheinlichkeit 60 : 40 haben Sie gute Chancen auf attraktive Gewinne. Sie sollten mehrere Wettanbieter miteinander vergleichen, um möglichst gute Quoten zu finden, denn das wirkt sich positiv auf Ihren Gewinn aus.

Gründe für die Gewinnwahrscheinlichkeit von 60 Prozent

Die Gewinnwahrscheinlichkeit von 60 Prozent ist darin begründet, dass der Außenseiter gegen Ende des Spiels oft schwächer wird und der Favorit in den letzten 15 Minuten noch ein Tor erzielen kann. Die Abwehr, aber auch der Torwart der Außenseiter-Mannschaft sind dann weniger konzentriert. Vor allem dann, wenn der Favorit schon einige Tore geschossen hat und der Außenseiter keine oder nur wenige Tore verzeichnen kann, ist der Außenseiter in den letzten Minuten nicht mehr genügend motiviert.

Wette auf späte Tore – nur für Einzelwetten

Die Wette auf späte Tore sollten Sie nur bei Einzelwetten anwenden. Für Kombiwetten und für Systemwetten ist sie nicht geeignet. Gerade bei den Kombiwetten ist das Risiko hoch, denn alle Tipps dieser Kombiwette müssen richtig sein, damit Sie die Kombiwette gewinnen. Ist auch nur ein Tipp dieser Kombiwette falsch, haben Sie die Kombiwette verloren. Die Wette auf späte Tore ist daher für Kombiwetten denkbar ungeeignet. Nicht anders sieht es bei Systemwetten aus, denn Systemwetten setzen sich aus mehreren Kombiwetten zusammen. Bei Einzelwetten ist diese Strategie hingegen gut geeignet, sie verspricht gute Erfolge.

Auf eine gute Analyse kommt es an

Wollen Sie die Wette auf späte Tore erfolgreich anwenden, sollten Sie die Mannschaften genau analysieren. Statistiken helfen Ihnen, die Zahl der Tore bei vergangenen Spielen zu ermitteln, Sie können auch die Tordifferenz zwischen den beiden Mannschaften errechnen. Um zu erfahren, wie häufig Tore noch in den letzten Minuten gefallen sind, können Sie sich auf den Webseiten der Mannschaften informieren. Häufig ist ein Archiv vorhanden, in dem Sie Informationen zu vergangenen Spielen finden und auch erfahren, in welchen Minuten die Tore gefallen sind. Verschiedene Spieler gelten als besonders torgefährlich. Sie sollten daher darauf achten, ob solche Top-Torschützen im Einsatz sind oder ob sie vielleicht krankheitsbedingt ausfallen. Auf den Webseiten der Vereine, aber auch in Sportnachrichten können Sie sich darüber informieren. Bei verschiedenen Wettanbietern können Sie aktuelle Sportnachrichten abrufen. Fehlen wichtige Spieler, die in der Vergangenheit durch viele Tore glänzten, sollten Sie nicht auf späte Tore wetten. Wollen Sie eine Live-Wette auf späte Tore abschließen, sollten Sie darauf achten, ob noch gegen Ende der Spielzeit ein torgefährlicher Spieler eingewechselt wird, der dem Team noch in der letzten Minute zum Sieg verhelfen kann.

Wettstrategie auf späte Tore – eine gute Strategie

Die Wettstrategie auf späte Tore ist einfach und wird bei einigen Wettanbietern als Zusatzwette bei größeren Spielen angeboten. Die Strategie eignet sich besonders gut für Live-Wetten, da Sie die Möglichkeit haben, Ihre Entscheidung noch kurzfristig zu treffen. Auch für Vorauswetten kann diese Strategie angewendet werden. Die Strategie eignet sich nur für Einzelwetten, während sie für Kombiwetten und für Systemwetten nicht geeignet ist. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei dieser Strategie bei 60 Prozent. Mit dieser Strategie können Sie attraktive Gewinne erzielen, die Quoten liegen zumeist bei knapp 2,0.

Wettstrategie auf späte Tore bei BigBetWorld

bigbetworld bonus 3Die Wettstrategie auf späte Tore habe ich Ihnen nun ausführlich beschrieben, jetzt ist es wichtig, den passenden Wettanbieter zu finden. Ich empfehle BigBetWorld, denn hier ist das Angebot an Livewetten besonders groß; für Fußball, Handball, Eishockey und andere Sportarten finden Sie viele Livewetten. Die Seite mit den Livewetten ist sehr übersichtlich gestaltet, schnell können Sie die Wetten auswählen und dann auf späte Tore wetten. Bei BigBetWorld lobe ich auch den sehr übersichtlich gestalteten Wettschein, die Wetten auf späte Tore können Sie dort unter den Einzelwetten platzieren. Bei BigBetWorld können Sie sich gründlich über die Mannschaften informieren, denn auf der Webseite sind Statistiken und Live-Scores abrufbar. Sie finden auf der Webseite von BigBetWorld auch gute Informationen zu den einzelnen Mannschaften, sie sind direkt bei den Wetten vorhanden, per Klick auf das Symbol mit den drei senkrechten Balken können sie abgerufen werden. Bei BigBetWorld können Sie Ihre Livewette auf späte Tore nicht nur zu Hause am PC abgeben, sondern das ist auch per App möglich. BigBetWorld bietet eine App für iOS, Android, Windows Phone und Blackberry, dabei handelt es sich um eine optimierte Webseite. Die App ist sehr übersichtlich gestaltet, sie deckt das gesamte Spektrum an Wetten von BigBetWorld ab.

 
Jetzt zu BigBetWorldund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

 

Bei BigBetWorld lohnt sich das Wetten, da Top-Quoten gezahlt werden. Die Quoten belaufen sich im Durchschnitt auf 94 Prozent, doch deutlich höher sind sie bei wichtigen Fußballspielen. Ein Vorteil von BigBetWorld ist die Steuerfreiheit, BigBetWorld zahlt die Steuer komplett selbst. Das bedeutet für Sie, dass Ihnen Ihr voller Wetteinsatz zur Verfügung steht und von Ihrem Gewinn nichts abgezogen wird. Sicherheit ist bei BigBetWorld gewährleistet, denn der Bookie, der auf Malta ansässig ist, verfügt über eine Lizenz der Aufsichtsbehörde von Malta, die innerhalb der gesamten EU gültig ist. Bei BigBetWorld werden verschiedene sichere Zahlungsmöglichkeiten angeboten, die Einzahlung können Sie per Banküberweisung leisten, das dauert allerdings ein paar Tage. Schneller funktioniert die Einzahlung per Kreditkarte, per Paysafecard und per Neteller, dann steht Ihnen das Geld sofort zum Wetten zur Verfügung. Ich leiste meine Einzahlung immer per Kreditkarte. Der Kundenservice von BigBetWorld ist kompetent und sehr gut erreichbar. Per Telefon, per E-Mail und im Live-Chat erreichen Sie den Kundenservice, der Live-Chat funktioniert besonders gut. Sind Sie Neukunde bei BigBetWorld, werden Sie mit einem Bonus bis zu 100 Euro begrüßt, der in Höhe von 100 Prozent auf die Ersteinzahlung gewährt wird. Einen Bonus bekommen Sie auch schon bei einem Mindesteinzahlungsbetrag von 10 Euro, der Bonus beträgt dann 10 Euro. Damit Sie frei über den Bonus verfügen können, müssen Sie ihn innerhalb von 90 Tagen zusammen mit dem Einzahlungsbetrag dreimal umsetzen und dafür Wetten mit einer Quote von mindestens 2,0 abschließen. Bestandskunden können einen Bonus auf Kombiwetten erhalten, dieser Bonus wird immer höher, je mehr Tipps Ihre Kombiwette enthält. Der Bonus wird auf die Gewinne gewährt; gewinnen Sie eine Kombiwette mit 20 Tipps, erhalten Sie den Höchstbonus von 80 Prozent. Auf Ihre Wetteinsätze sammeln Sie bei BigBetWorld Punkte, die Sie gegen Guthaben zum Wetten eintauschen können. Auf 1.000 Bonuspunkte erhalten Sie einen Euro. Viele gute Gründe sprechen für BigBetWorld, nicht nur für die Wette auf späte Tore ist BigBetWorld zu empfehlen.

Wettstrategie auf späte Tore – Online Wetten was last modified: November 21st, 2016 by Michael