Wettsystem Halbzeit-Endstand – Wettstrategie

Bei Sportwetten können Sie mit einer Strategie erfolgreicher sein. Eine Strategie ist noch keine Garantie dafür, dass Sie nur gewinnen; auch mit einer guten Strategie können Sie hin und wieder verlieren. Das Wetten ist ein Spiel, so wie bei jedem Spiel muss es auch Verlierer geben, das gehört einfach dazu und macht das Wetten so spannend. Mit der richtigen Strategie können Sie Ihre Verluste allerdings deutlich reduzieren oder Ihre Gewinne erhöhen. Eine Vielzahl von Strategien ist im Umlauf, ich habe schon viele davon ausprobiert. Abhängig von der Sportart, aber auch von der Art der Wette wende ich verschiedene Strategien an. Schließen Sie eine Live-Wette ab, eignet sich dafür zumeist keine Strategie, die bei Vorauswetten Erfolg verspricht. Eine Strategie mit System ist zu empfehlen, wenn Sie Ihre Gewinne erhöhen wollen. Systemwetten, die sich aus mehreren Kombiwetten zusammensetzen, sind vor allem für die Vorauswetten geeignet, doch die Strategie mit dem Wettsystem Halbzeit-Endstand, die ich Ihnen vorstellen möchte, ist besonders gut für Fußball-Livewetten geeignet.

Was ist die Systemwette?

Bevor ich Ihnen die Strategie Wettsystem Halbzeit-Endstand näher beschreibe, möchte ich Ihnen erklären, was eine Systemwette überhaupt ist. Bei einer Systemwette handelt es sich um eine Erweiterung der Kombiwette, sie verspricht höhere Gewinnchancen. Bei einer Kombiwette schließen Sie mehrere Wetten ab, die Sie in einer Kombination zusammenfassen. Das können Wetten auf verschiedene Mannschaften und sogar auf verschiedene Sportarten sein. Zwei oder mehr Wetten können Sie zu einer Kombiwette zusammenfassen. Ist nur eine Wette falsch, haben Sie die gesamte Kombiwette und damit Ihren gesamten Einsatz verloren. Das Risiko ist umso größer, je mehr Tipps Ihre Kombiwette enthält. Mit einer Systemwette wird das Verlustrisiko reduziert, doch können Sie auch eine Systemwette nicht immer gewinnen. In einer Systemwette sind mehrere Kombiwetten enthalten, doch muss bei einer Systemwette nur eine bestimmte Anzahl an Wetten aufgehen, damit Sie unter dem Strich noch einen Gewinn verbuchen können. Der Nachteil einer Systemwette besteht darin, dass Sie einen hohen Einsatz leisten müssen. Im Gewinnfall kann sich Ihr Gewinn bei einer Systemwette durchaus sehen lassen, denn da sie mehrere Wetten enthält, summieren sich die Gewinne. Die Quoten sind hoch, denn bei den Kombiwetten werden die einzelnen Quoten multipliziert, um die Gesamtquote zu ermitteln.

Der Wetteinsatz bei der Systemwette

Bevor ich Ihnen meine Strategie Wettsystem Halbzeit-Endstand erläutere, will ich Ihnen noch kurz erklären, wie Sie Ihren Einsatz bei einer Systemwette leisten sollten. Sie sollten zuerst prüfen, wie viele Kombiwetten Ihre Systemwette enthalten sollte. Das hängt davon ab, wie viele Tipps Sie in einer Systemwette zusammenfassen und wie viele Tipps davon mindestens richtig sein sollten. Der Systemwetten-Rechner steht kostenlos im Internet bereit, er hilft Ihnen, die Zahl der Kombiwetten bei der Systemwette zu ermitteln. Sie geben an, um welche Systemwette es sich handelt, beispielsweise „3 aus 4“. Der Systemwetten-Rechner zeigt Ihnen an, wie viele Kombiwetten in dieser Systemwette enthalten sein müssen, in diesem Beispiel sind es vier Kombinationen mit jeweils drei Tipps. Mit dem Systemwetten-Rechner können Sie auch ermitteln, welchen Einsatz Sie zu den einzelnen Tipps leisten sollten; dazu müssen Sie nur Ihren Gesamteinsatz angeben. Bei der Systemwette 3 aus 4 müssen von vier Wetten mindestens drei Wetten richtig sein. Für jede Kombination leisten Sie einen Einsatz von 2 Euro, Ihr Gesamteinsatz beträgt also 8 Euro. Hätten Sie eine einfache Kombiwette mit acht Tipps abgegeben und wäre davon auch nur ein Tipp falsch gewesen, hätten Sie 8 Euro verloren. Bei der Systemwette 3 aus 4 müssen drei Tipps richtig sein, damit Sie einen Gewinn erzielen. Das ist der Vorteil der Systemwette aus mehreren Zweier-Kombis gegenüber der Kombiwette mit vielen Tipps.

Viele Wettmöglichkeiten mit der Systemwette

Eine Systemwette bietet Ihnen umso mehr Wettmöglichkeiten, je mehr Kombinationen darin enthalten sind. Abhängig von der Sportart können Sie in einer Systemwette mehrere Zweier- oder Dreier-Kombis zusammenfassen. Bei der Systemwette 3 aus 4 müssen Sie vier Dreier-Kombis tippen, während Sie bei der Systemwette 2 aus 4 insgesamt sechs Kombinationen mit jeweils zwei Tipps abgeben müssen. Je mehr Wetten eine Systemwette enthält, umso schwieriger wird es, den Überblick zu behalten und die richtigen Kombinationen zu finden. Ich empfehle daher Einsteigern nur einfache Systemwetten mit wenigen Wetten. Sie müssen gründlich prüfen, wie viele Kombinationen sich ergeben, das nimmt Ihnen auch der Systemwetten-Rechner nicht ab.

Finden Sie den richtigen Wettanbieter für Ihre Systemwette

Bei der Systemwette kommt es darauf an, den richtigen Wettanbieter zu finden. Systemwetten können Sie nicht bei jedem Wettanbieter abschließen, Sie sollten daher, bevor Sie Ihre Livewette abgeben, die Anbieter gründlich prüfen, ob dort Systemwetten möglich sind. Es kann sinnvoll sein, bei mehreren Anbietern zu wetten, denn so können Sie von hohen Quoten profitieren. Bevor Sie meine Strategie Wettsystem Halbzeit-Endstand anwenden, sollten Sie den richtigen Wettanbieter auswählen, sich registrieren und Ihre Ersteinzahlung vornehmen, denn bei einer Live-Wette gilt es, keine Zeit zu verlieren. Sie sollten sich zuvor mit der Strategie vertraut machen, sich über die Teams informieren und dann das Spiel verfolgen, um während des Spiels die Live-Wette mit System zu platzieren.

Wettsystem Halbzeit-Endstand – Kombination aus Einzel- und Systemwetten

Mit dem Wettsystem Halbzeit-Endstand tippe ich auf den Sieg der Heim- oder Auswärtsmannschaft. Diese Strategie eignet sich sehr gut für Livewetten beim Fußball. Ich schließe dabei nicht nur eine Systemwette ab, sondern ich kombiniere Einzel- und Systemwetten. Abhängig vom Spieltag und von der Spielzeit wähle ich bis zu fünf Mannschaften aus; abhängig von der Anzahl der Spiele schließe ich dann folgende Systemwetten ab:

• Ein Spiel = eine Einzelwette
• Zwei Spiele = Systemwette 2 aus 2 + zwei Einzelwetten
• Drei Spiele = Systemwette 3 aus 3 + drei Einzelwetten
• Vier Spiele = Systemwette 4 aus 4 + vier Einzelwetten
• Fünf Spiele = Systemwette 5 aus 5 + fünf Einzelwetten.

Gute Quoten mit dem Wettsystem Halbzeit-Endstand

Das Wettsystem Halbzeit-Endstand verspricht mir gute Quoten. Bei Quoten von weniger als 1,3 wette ich erst gar nicht, denn der Gewinn steht in keinem vernünftigen Verhältnis zum Einsatz oder zu einem möglichen Verlust. Anders sieht das bei diesem Wettsystem aus, denn da Systemwetten enthalten sind, werden die Quoten maximiert. Bei diesem System belaufen sich die Quotierungen je ausgetragenem Spiel auf 1,32 bis 1,90. Damit ich meinen Gewinn maximieren kann, entnehme ich im Gewinnfall einen Gewinn von 20 Prozent und setze die verbleibenden Gewinne für die Systemreihen wieder neu ein. Ich spiele Einzelwetten und das Vollsystem immer mit dem gleichen Einsatz.

Der Nutzen des Wettsystems Halbzeit-Endstand

Ich habe, bevor ich das Wettsystem Halbzeit-Endstand angewendet habe, im ersten Jahr viel Geld bei Live-Wetten verloren, wenn ich auf die letzten Tore getippt habe, der Grund dafür war die berüchtigte 90. Minute. Liegen die Quoten etwas höher, beispielsweise bei 2,00, und steht das Spiel unentschieden, passiert in den letzten Minuten nicht mehr viel, denn beide Teams sind mit dem Punktgewinn zufrieden. Mit diesem System habe ich also deutlich mehr Erfolg, da ich mehrere Möglichkeiten kombinieren kann. Da ich Wetten auf die erste Halbzeit und auf den Endstand miteinander kombiniere, habe ich deutlich mehr Wettmöglichkeiten und auch mehr Chancen auf einen Gewinn. In der ersten Halbzeit wird zumeist viel freier gespielt; führt mein Favorit, kann ich bereits einen Erfolg verbuchen. Wichtig ist beim Wettsystem Halbzeit-Endstand, dass der Favorit in der ersten Halbzeit gewinnen muss. Sie können selbst entscheiden, wie viele Einzelwetten Sie zusätzlich zu den Systemwetten abgeben möchten. Schnelles Handeln ist wichtig, denn es handelt sich um Live-Wetten. Sie sollten die Spieler genau beobachten und Ihre Tipps dann abgeben, wenn Sie sich sicher sind.

Bereiten Sie Ihre Wette gut vor

So wie bei jeder Systemwette kommt es auch beim Wettsystem Halbzeit-Endstand auf eine gute Vorbereitung an. Sie sollten schon vor dem Spiel die Mannschaften genau unter die Lupe nehmen. Schauen Sie sich Torstatistiken an und achten Sie darauf, ob die Mannschaften in den zurückliegenden fünf Spielen häufig unentschieden gespielt haben bzw. ob sie gewonnen oder verloren haben. Wichtig ist auch, dass Sie sich darüber informieren, ob die Mannschaften in voller Stärke antreten oder ob wichtige Spieler verletzungsbedingt ausfallen. Fehlen in der favorisierten Mannschaft wichtige Spieler, sollten Sie eher auf ein Unentschieden als auf einen Sieg dieser Mannschaft wetten, ebenso sollten Sie, wenn bei der gegnerischen Mannschaft wichtige Spieler ausfallen, ohne Bedenken auf den Sieg der Favoritenmannschaft wetten. Die Systemwetten können Sie bereits zu Beginn des Spiels platzieren, während Sie dann zum Ende der Halbzeit oder zum Ende des Spiels noch Ihre Einzelwetten abgeben. So können Sie das Spiel genau beobachten und dann abhängig von der Form der Spieler Ihre Einzelwetten platzieren.

Ein Wetttagebuch kann helfen

Ich habe es mir seit einiger Zeit angewöhnt, ein Wetttagebuch als Excel-Liste zu führen. Für das Wettsystem Halbzeit-Endzeit vermerke ich, welche Systemwetten und welche Einzelwetten ich bei den jeweiligen Spielen abgegeben habe und wie die Spiele ausgegangen sind. Ich halte in meinem Wetttagebuch fest, welchen Einsatz ich geleistet habe, wie die Quoten waren und ob ich gewonnen oder verloren habe. Ich habe auf diese Weise einen guten Überblick darüber, wie erfolgreich meine Strategie ist; ebenso habe ich eine gute Statistik über die Mannschaften, auf die ich bei späteren Wetten zurückgreifen kann. Diese Statistik führe ich immer weiter, sie ist für mich schon unbezahlbar geworden, denn ich muss nicht erst lange die Spielstatistiken im Internet durchforsten. Grundsätzlich sollten Sie auch mit dem Wettsystem Halbzeit-Endstand nur auf Mannschaften wetten, die Sie kennen, denn eine Wette auf unbekannte Mannschaften ist, wenn Sie sie gewinnen, lediglich ein Zufallstreffer.

Wettsystem Halbzeit-Endstand bei Tipico

Wettsystem tipicoDas Wettsystem Halbzeit-Endstand habe ich Ihnen nun erläutert, es kommt jetzt noch darauf an, einen guten Wettanbieter zu finden. Da es sich um eine Systemwette handelt, empfehle ich Tipico. Dieser Wettanbieter hat viele Vorzüge, die ich Ihnen noch erläutern werde, und er bietet neben Einzel- und Kombiwetten auch Systemwetten an. Der Wettschein ist übersichtlich gestaltet, so können Sie schnell Ihre Wetten platzieren. Tipico bietet eine Vielzahl an Fußballwetten an, auf die Bundesliga, die zweite und dritte Bundesliga, aber auch auf den DFB-Pokal, die Champions League und die Europa League sowie auf ausländische Mannschaften. Die Wetten sind übersichtlich angeordnet, die Auswahl ist einfach. Bei Tipico können Sie Live-Wetten, aber auch Vorauswetten, Last-Minute-Wetten noch kurz vor dem Abpfiff sowie Langzeitwetten abrufen. Livewetten für Fußball sind gleich auf der Startseite platziert und können schnell ausgewählt werden, bei allen Wetten sind die Quoten übersichtlich dargestellt. Auf der Webseite von Tipico können Sie Statistiken abrufen, ebenso können Sie bei den einzelnen Wetten per Mausklick auf das Symbol mit den aufrechten Balken Statistiken und nähere Informationen über die Mannschaften abrufen. Damit Sie kein Spiel verpassen, kündigt Tipico die Spiele rechtzeitig an. Bei Tipico können Sie Ihre Wetten auch unterwegs platzieren, dafür bietet Tipico eine App an. Es handelt sich dabei um eine Web-App, Ihre Wetten können Sie direkt über den Browser abgeben, ein Download ist nicht erforderlich. Die App bietet Ihnen das gesamte Wettprogramm von Tipico.

Tipico – ein Wettanbieter mit Vorteilen

Ein entscheidender Vorteil bei Tipico sind die Quoten, sie liegen durchschnittlich bei 94 bis 95 Prozent. Bei wichtigen Events wie Champions League oder Europa League, aber auch bei Bundesliga-Spielen erreichen die Quoten auch 96 bis 97 Prozent. Die Wettsteuer müssen Sie bei Tipico nicht bezahlen, das ist ein weiterer Aspekt, der für Tipico spricht. Ihnen steht der Wetteinsatz in voller Höhe zur Verfügung, vom Gewinn wird nichts abgezogen. Tipico zahlt die Steuer in voller Höhe selbst. Sehr gut ist auch der Bonus, mit dem neue Kunden bei Tipico begrüßt werden. Auf Ihre erste Einzahlung erhalten Sie einen Bonus von 100 Prozent, bis maximal 100 Euro. Sie müssen den Bonus innerhalb von 30 Tagen dreimal umsetzen, damit er ausgezahlt werden kann. Für die Umsetzung müssen Sie Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 abschließen. Tipico verhält sich mit den Bonusbedingungen sehr fair. Bei Tipico ist Sicherheit gewährleistet, die Webseite verfügt über ein HTTPS-Protokoll. Die Datenübertragung sowie die Ein- und Auszahlungen funktionieren sehr sicher, Ihre Daten sind vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Tipico besitzt eine Lizenz der maltesischen Aufsichtsbehörde für Glücksspiele und Lotterie, die in der gesamten EU gültig ist. Darüber hinaus verfügt Tipico über ein Zertifikat vom TÜV. Einzahlungen sind auf verschiedene Weise möglich, ich leiste meine Einzahlungen immer per PayPal, da das besonders sicher ist. Sofort nach der Einzahlung steht Ihnen das Geld zum Wetten zur Verfügung. Per PayPal zahle ich auch in verschiedenen Onlineshops. Bei Tipico können Sie auch per Kreditkarte, per Sofortüberweisung, per Giropay, per Neteller, per Skrill oder per Paysafecard zahlen, bei allen Zahlungsmöglichkeiten ist das Geld sofort
auf Ihrem Wettkonto. Auszahlungen können Sie online beantragen, nach wenigen Tagen geht das Geld auf Ihrem Bankkonto ein. Bei Fragen können Sie sich an den freundlichen und kompetenten Kundenservice wenden, der per E-Mail und im Live-Chat erreichbar ist. Tipico ist ein guter Wettanbieter, nicht nur beim Wettsystem Halbzeit-Endstand.

 
Jetzt zu Tipicound 100% Bonus von bis zu 100€ kassieren!

 

Wettsystem Halbzeit-Endstand – Wettstrategie was last modified: Januar 17th, 2017 by Birgit