Die Zahlungsmethoden der Buchmacher – Eine kleine Auflistung

Bevor man generell bei einem Buchmacher die ersten Online Wetten abschließen kann sollte man selbst in Erfahrung bringen, welche Einzahlungsmöglichkeiten eigentlich angeboten werden. Schließlich muss im Vorfeld eine Einzahlung getätigt werden, damit man das gesamte Wettprogramm erleben kann. Die meisten Wettportale bieten daher eine Reihe an einfachen Zahlungsmethoden an, unter denen für jeden Spieler etwas passendes dabei sein wird. Von der Banküberweisung, die bis heute eher klassisch ist, bis hin zu den Prepaid Zahlungsmethoden, die nicht überall angeboten werden. Oftmals entstehen für den Sportwetter selbst nicht einmal Gebühren und der gewünschte Einzahlungsbetrag ist innerhalb von wenigen Tagen auf dem eigenen Konto sichtbar. Je nachdem, welche Zahlungsart der Sportwetter auswählt kann man somit einige Vorteile erhalten.

Wir haben Ihnen daher alle gängigen Zahlungsmethoden mit aufgelistet, sodass auch Sie ihre ersten eigenen Erfahrungen sammeln können. Lesen Sie selbst, wie einfach es mittlerweile ist, eine Einzahlung bei dem gewünschten Buchmacher zu tätigen und die klaren Vorteile nutzen zu können.

Die Banküberweisung – Gutschrift innerhalb von wenigen Tagen

Einer der gängigsten Einzahlungsmethoden bei allen Buchmachern ist die Banküberweisung. Die meisten Sportwetter nehmen diese in Anspruch besonders wenn es um die erste Einzahlung bei dem gewünschten Buchmacher geht. Schließlich handelt es sich in dem Fall um einer der sicheren Zahlungsmethoden, bei der der Sportwetter den gewünschten Betrag direkt auf das Konto des Wettportals überweisen muss. Ein kleiner Haken ist allerdings bei dieser Zahlungsmethoden zu vermerken. Schließlich ist das Geld erst in wenigen Tagen auf dem Spielerkonto ersichtlich, sodass man erst nach der Gutschrift die ersten Sportwetten abschließen kann.

Zahlungsmethoden1

Die schnelle Methode mit der Kreditkarte

Da es den meisten Spielern nicht schnell genug geht per Banküberweisung einzuzahlen greifen die meisten von ihnen auch auf die Kreditkarte zurück. Diese Zahlungsmethode ist ebenfalls einer der gängigsten, die man heute bei den meisten Buchmachern finden kann. Der besondere Vorteil liegt einfach darin, dass man den gewünschten Einzahlungsbetrag innerhalb von wenigen Minuten auf dem Spielerkonto gutgeschrieben bekommt. Somit kann man sofort seine ersten Sportwetten abschließen und kann daher die klaren Vorteile von dieser Zahlungsmethode erhalten. Eine kleine Gebühr ist bei dieser Zahlungsmethode allerdings fällig. Oftmals werden zwischen ein und zwei Prozent von dem Einzahlungsbetrag verrechnet. Zusätzlich fallen natürlich die jährlichen Gebühren der Kreditkarte an.

Die verschiedenen Online Zahlungsmethoden

Derzeit bietet das Internet einige interessante Zahlungsmethoden an, die man direkt online abwickeln kann. Grundsätzlich ist es für den Sportwetter sehr einfach, diese Zahlungsarten zu nutzen, da man dort einfach und sicher in wenigen Minuten die Einzahlung tätigen kann. Die meisten Buchmacher haben sich daher auf diese Bereiche spezialisiert, da die Einzahlungen somit deutlich einfacher gehen.

Einer der besten und gängigsten Methoden in dem Bereich ist die Einzahlung per PayPal. Dieses Bezahlportal hat sich schon vor einigen Jahren auf dem Markt durchgesetzt und wird von den meisten Wettportalen online angeboten. Wichtig ist, dass der Sportwetter selbst ein kostenloses PayPal Konto erstellen muss. Dieses wird dann mit dem privaten Girokonto verknüpft, sodass man seine Einzahlungen dort individuell und einfach tätigen kann. In dem Fall hat der Sportwetter zwei Möglichkeiten. Zum einen kann man das gewünschte Guthaben direkt auf das PayPal Konto einzahlen oder aber den Betrag per Lastschrift abbuchen lassen. In der Regel werden diese Einzahlungen ebenfalls innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Spielerkonto gutgeschrieben.

 

paypal1

 

Eine weitere Zahlungsmethode online die schon seit dem Jahr 2001 auf dem Markt ist, ist Moneybookers. Das Unternehmen ist mittlerweile unter dem Namen Skrill bekannt und kann ebenfalls seit Jahren eine einfache Methode bieten, um schnell das Guthaben auf das Wettportal überweisen. Alle Nutzer können bis zu 10 000 Euro pro Transaktion eingezahlt werden. Wird der Betrag dementsprechend per Lastschrift abgebucht wird eine Gebühr von einem Prozent fällig.

 

Zahlungsmethode3

 

Eine schnelle Einzahlung kann man dementsprechend auch per Neteller machen. Dieses Online Verfahren wird mittlerweile in knapp 160 Ländern angeboten. Mehr als sieben Millionen Euro werden jährlich über dieses Bezahlsystem überwiesen. Bequem und einfach kann man somit mit Neteller eine einfache Einzahlung tätigen. Lediglich eine Neteller ID braucht man in dem Bereich, um das Geld einzuzahlen. Sogar Auszahlungen sind auf das Neteller Konto jederzeit möglich. Wichtig ist nur, dass man weiß, dass dadurch keine weiteren Gebühren mehr anfallen werden. Dementsprechend sind die Einzahlungen in dem Bereich völlig kostenlos.

Einzahlungsmethode Prepaid Karte: Einfache Einzahlung schnell und unkompliziert

Weitere beliebte Zahlungsmethoden sind weiterhin die Prepaid Karten, bei denen die Einzahlungen jederzeit möglich ist. Ein absoluter Vorreiter auf dem Markt ist immer noch die Paysafecard. Diese Prepeid Karte ist in allen gängigen Geschäften erhältlich und kann in den Beträgen 10 €, 25 €, 50 € und 100 € gekauft werden. Um die Einzahlung mit dieser Karte dann realisieren zu können muss man lediglich in das vorgesehene Feld den dort vorhandenen Code eingeben. Man kann natürlich auch direkt mehrere Karten miteinander kombinieren und somit die Möglichkeit nutzen, auch deutlich höhere Beträge einzuzahlen. Diese Methode ist daher nicht nur einfach sondern auch vorteilhaft. Schließlich muss der Spieler keine weiteren persönlichen Daten mehr eingeben und kann ohne jegliche Angabe den Betrag einzahlen.

Auch die Prepaid Version von uKash ist heute beliebter denn je und funktioniert ähnlich wie die Prepaid Karte. Auch dort kann man den gewünschten Betrag mit dem Code direkt eingeben und die klaren Vorteile nutzen. Fakt ist einfach, dass die Prepaid Karte alle mit einer hohen Sicherheit verbunden sind.

 

Zahlungsmethoden2

 

Ein kleiner Nachteil bei diesen Zahlungsmethoden ist es, dass eine Auszahlung auf die Prepaid Karten einfach nicht möglich ist. Diese eignen sich lediglich für die Einzahlung auf den Wettportalen. Daher muss sich der Sportwetter für die eventuellen Auszahlungen eine andere Methode aussuchen. Auszahlungen per PayPal sind allerdings ebenfalls möglich, sodass man sich dahingehend keine weiteren Gedanken mehr machen muss.

Welche Zahlungsmethoden sind eigentlich am besten geeignet?

Alle Sportwetter, die sich in einem Wettportal nach Wunsch angemeldet haben sollten sich vorab informieren, welche Ein – und Auszahlungsmöglichkeiten dort angeboten werden. Oftmals werden einige Methoden direkt von dem Sportwetter bevorzugt, sodass man dahingehend einen idealen Weg finden wird. Sobald man sich daher einen guten Überblick verschafft hat kann man auch die Zahlungsmethode nach Wunsch nutzen. Die Prepaid Karten sind mittlerweile einer der besten Methoden, die von den meisten Sportwettern bis heute bevorzugt werden. Dahingehend muss man sich somit keine weiteren Gedanken mehr machen und kann daher die erste Einzahlung einfach tätigen.

Sind die Zahlungsmethoden sicher auf den Wettportalen?

Fraglich ist weiterhin, ob die angebotenen und oben aufgelisteten Zahlungsmethoden auch sicher für den Sportwetter sind. Dies sollte daher allemal sehr wichtig sein und somit im Vordergrund stehen. Fakt ist aber, dass besonders die Prepaid Karten in dem Fall sehr sicher sind. Aber auch alle online Bezahldienste kann man bei den Buchmachern als sicher einstufen. Schließlich werden alle Daten SSL verschlüsselt übertragen, sodass man sich um die persönlichen Daten keine Sorgen mehr machen muss. Aufgrund dessen sind die Zahlungsmethoden bei den Buchmachern bis heute noch sehr sicher.

 
Jetzt zu BigBetWorldund 100% Bonus von bis zu 100€ erhalten!

Die Buchmacher und ihre Zahlungsmethoden

Es gibt daher einige Buchmacher, bei denen mittlerweile eine Reihe an interessanten Zahlungsmethoden möglich sind. Unter anderem gehört bet365 und vor allem auch bigbetworld in dem Bereich einfach dazu. Diese beiden Wettportale sorgen mit ihren Zahlungsmethoden für einen bleibenden Eindruck und bieten somit auch eindeutige Vorteile an. Man kann daher auch bei anderen Buchmachern nachlesen, wie man die unterschiedlichen Zahlungsmethoden einfach nutzen kann. Die oben genannten Methoden sind bis heute einer der gängigsten und eigentlich auf allen großen Wettportalen möglich. Für sich als Sportwetter muss man danach nur noch selber entscheiden, welche Methoden für einen selbst die besten sind, ohne das Gebühren anfallen oder es zeitlich zu lange dauern wird bis die Einzahlung auf dem Spielerkonto gutgeschrieben wurde.

 

bet365-logo1-300x153

 

Das Fazit: Viele Zahlungsmethoden für jeden Geschmack

Im Großen und Ganzen werden einfach für alle Sportwetter gute Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Oftmals ist es allerdings der Fall, dass man bei einigen, vor allem neuen Buchmacher noch nicht alle Methoden in Anspruch nehmen kann. Es dauert oftmals einige Zeit, bis man auch die Online Methoden alle nutzen kann. Große Portale sorgen in dem Bereich allerdings für eine gute Möglichkeit, damit man generell einige Methoden angeboten bekommt, sodass man sich selbst entscheiden kann. Eine genaue Auflistung der Zahlungsmethoden und vor allem auch die Auflistung der Gebühren dort wird einfach jederzeit übersichtlich auf den Wettportal mit aufgelistet.

Alle Sportwetter können sich die Zahlungsmethoden auf den Wettportalen selbst anschauen und Vergleiche ziehen. Es gibt daher einige Wege, die man nutzen kann, um selbst die Erfahrungen zu sammeln und nachzulesen wie man kostenlos und vor allem schnell seine Einzahlungen dort machen kann.

 
Jetzt zu Bet365und Bonus kassieren!
Die Zahlungsmethoden der Buchmacher – Eine kleine Auflistung was last modified: Oktober 31st, 2016 by Birgit