Zahlungsmöglichkeit Lastschrift? Ist dies bei einem Buchmacher möglich?

payment-magento-lastschrift-modulDie Auswahl an Online-Wettanbietern ist riesig, da ist es gar nicht so leicht, den passenden Buchmacher zu finden. Oberstes Kriterium für die Auswahl ist Seriosität, doch auch das Wettangebot, die Auszahlungsquoten und der Bonus für Neukunden spielen eine Rolle. Damit Sie wetten können, müssen Sie sich registrieren, ein Wettkonto eröffnen und Ihre Ersteinzahlung leisten, bei seriösen Online-Buchmachern können Sie mehrere Zahlungsmöglichkeiten wählen. Die Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten kann ein weiteres Kriterium für die Wahl eines Wettanbieters sein. Bei den meisten Wettanbietern können Sie elektronische Geldbörsen nutzen, die speziell für Wettanbieter entwickelt wurden, beispielsweise Skrill oder Neteller. Auch die Einzahlung mit der Paysafecard ist bei vielen Online-Wettanbietern möglich, selbstverständlich darf auch die Zahlung mit der Kreditkarte nicht fehlen. Die Zahlungsmöglichkeit PayPal ist beliebt, sie wird nicht bei allen Wettanbietern angeboten und ist sehr sicher. Viele Wettfreunde legen jedoch Wert auf klassische Zahlungsmöglichkeiten, beispielsweise die Banküberweisung. Nicht bei allen Wettanbietern können Sie mit der Banküberweisung bezahlen; bei der Banküberweisung dauert es ein paar Tage, bis das Geld auf Ihrem Wettkonto verfügbar ist. Das Lastschriftverfahren wird vor allem von Dienstleistern wie Versicherungen oder Stromanbietern genutzt, der Dienstleister zieht sich den Rechnungsbetrag zum Zahlungstermin von Ihrem Bankkonto ein. Viele Wettkunden wünschen sich diese bequeme Zahlungsart auch bei Online-Wettanbietern, doch wird das Lastschriftverfahren nur bei sehr wenigen Buchmachern zur Zahlung angeboten. Ich erkläre Ihnen in diesem Beitrag, wie das Lastschriftverfahren funktioniert, warum es nur bei sehr wenigen Buchmachern angeboten wird und welche Buchmacher das Lastschriftverfahren anbieten.

So funktioniert das Lastschriftverfahren

Das Lastschriftverfahren kennen Sie sicher, da Sie vielleicht Ihre Stromrechnung, Gasrechnung oder Internet-Rechnung per Lastschrift bezahlen. Sie müssen den Dienstleister damit beauftragen, die fälligen Beträge von Ihrem Bankkonto einzuziehen, das Lastschriftverfahren wird häufig bei regelmäßig wiederkehrenden Zahlungen verwendet, beispielsweise bei Versicherungen, Strom und Telefon. Sie erteilen einen Lastschriftauftrag und müssen dazu Ihre Bankverbindung in Form der IBAN-Nummer und des BIC-Codes angeben. Der Zahlungsempfänger zieht unter Angabe dieser Daten die fälligen Beträge von Ihrem Konto ein. Der Vorteil des Lastschriftverfahrens liegt darin, dass Sie, wenn eine Abbuchung nicht rechtmäßig ist, zu Ihrer Bank gehen und dort die fälschlich abgebuchten Beträge zurückbuchen lassen können. Einige Online-Händler bieten inzwischen die Zahlungsmöglichkeit im Lastschriftverfahren an, auch wenn es sich nur um einmalige Beträge handelt. Bei den Wettanbietern sieht es ganz anders aus, nur sehr wenige Wettanbieter ermöglichen die Zahlung im Lastschriftverfahren an. Einer der wenigen Wettanbieter, bei dem die Zahlung im Lastschriftverfahren erfolgen kann, ist Intertops, die Zahlungsmethode wird dort allerdings als Cash Direct bezeichnet und funktioniert ähnlich wie das Lastschriftverfahren.

Lastschrift Logos

Risiken für den Wettanbieter

tipico_100x100Das Lastschriftverfahren konnte sich bei den Online-Wettanbietern nicht durchsetzen, auch die Großen der Branche wie Bet365, Tipico oder Sportingbet bieten kein Lastschriftverfahren an. Der Grund dafür ist das Risiko für den Wettanbieter. Hat der Wettkunde eine Zahlung im Lastschriftverfahren geleistet und lässt er das Geld von seiner Bank zurückbuchen, ist der Wettanbieter sein Geld los, trotzdem der Wettkunde vielleicht schon mehrmals gewettet und einen Bonus erhalten hat. Ein weiteres Risiko liegt in der Tatsache, dass eine Lastschrift sogar dann möglich ist, wenn das Konto nicht genügend gedeckt ist. Der Buchmacher bekommt dann nicht genügend Geld. Nicht zu vergessen ist der erhöhte Verwaltungsaufwand, der durch das Lastschriftverfahren entsteht und der für die Wettanbieter mit Kosten verbunden ist. Häufig ist für das Lastschriftverfahren auch eine Bonitätsprüfung erforderlich, das ist für die Wettanbieter einfach zu aufwendig. Sie sehen also, dass das Lastschriftverfahren erhebliche Nachteile für die Wettanbieter beinhaltet, daher wird diese Zahlungsmöglichkeit so gut wie nicht angeboten. Die Wettanbieter müssen das Risiko selbst tragen, das Risiko ist einfach zu hoch. Würden viele Kunden im Lastschriftverfahren bezahlen, wäre das Risiko von den Wettanbietern nicht tragbar, auch der Verwaltungsaufwand steht in keinem Verhältnis zur Zahlung.

Schild Kontonummer Bankleitzahl - SEPA

 

 
Jetzt zu Tipicound 100% Bonus von bis zu 100€ kassieren!

 

Alternativen zum Lastschriftverfahren

So gut wie kein Online-Buchmacher bietet die Zahlung im Lastschriftverfahren an, daher sollten Sie sich nach Alternativen umschauen. Die Banküberweisung ist eine Alternative, sie wird allerdings nicht bei allen Wettanbietern angeboten. Sie leisten Ihre Einzahlung am Bankautomaten, per Online-Banking oder indem Sie ein Überweisungsformular in Papierform ausfüllen. Der Nachteil liegt darin, dass es einige Tage dauert, bis das Geld auf Ihrem Wettkonto verfügbar ist. Die Banküberweisung gilt als sicher. Die meisten Wettanbieter ermöglichen die Auszahlung der Gewinne per Banküberweisung. Auch PayPal, das nicht bei allen Online-Buchmachern zur Zahlung angeboten wird, ist sehr sicher. Bei der Zahlung mit PayPal erfährt der Wettanbieter nichts über Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartendaten, denn diese Daten sind bei PayPal hinterlegt. PayPal bucht die Beträge von Ihrer Kreditkarte oder von Ihrem Bankkonto, im Lastschriftverfahren, ab. Auf Ihrem Wettkonto ist das Geld bei der Zahlung per PayPal sofort verfügbar, doch dauert es einige Tage, bis das Geld von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte abgebucht wird. Der Grund dafür, dass Sie nicht bei allen Buchmachern per PayPal zahlen können, liegt darin, dass die Betreiber von PayPal die Buchmacher nach strengen Kriterien prüfen, bevor PayPal zur Zahlung angeboten werden darf. Die Betreiber von PayPal arbeiten nur mit seriösen Wettanbietern zusammen. Wird PayPal nicht zur Zahlung angeboten, heißt das allerdings nicht, dass der Wettanbieter deshalb unseriös sein muss. Eine Alternative zum Lastschriftverfahren ist auch ClickandBuy, das ähnlich wie das Lastschriftverfahren funktioniert. Ich erkläre Ihnen, wie Sie mit ClickandBuy bezahlen können.

internationale sportwetten mit paypal

ClickandBuy – eine Alternative zum Lastschriftverfahren

ClickandBuy gilt als sichere Zahlungsmethode und wird in vielen Onlineshops, aber auch bei einigen Online-Wettanbietern angeboten. Die Zahlung per ClickandBuy ist weltweit möglich, auch mobil vom Handy aus können Sie die Zahlung per ClickandBuy leisten, um Ihr Wettkonto aufzufüllen. Bei ClickandBuy genießen Sie Käuferschutz, ähnlich wie bei PayPal. Haben Sie Ihre Einzahlung per ClickandBuy geleistet und kommt die bestellte Ware nicht an oder haben Sie Schwierigkeiten mit dem Wettanbieter, können Sie sich an ClickandBuy wenden, der Vorgang wird sorgfältig geprüft. Sind Sie im Recht, erhalten Sie die Ware oder der Kaufpreis wird erstattet. ClickandBuy funktioniert ähnlich wie PayPal, der Wettanbieter erfährt nichts über Ihre Bankdaten. Die Zahlung per ClickandBuy ist sehr bequem, Sie müssen sich nur einmalig bei ClickandBuy registrieren und Ihre Bankdaten hinterlegen, bei jeder Zahlung greift ClickandBuy auf die von Ihnen hinterlegten Daten zu. Das Datensystem wird 24 Stunden am Tag überwacht, so ist Sicherheit gewährleistet. Bei der Zahlung per ClickandBuy geht das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto ein, doch dauert es ein paar Tage, bis Ihr Bankkonto mit diesem Betrag belastet wird. Bei der Zahlung per ClickandBuy geht der Wettanbieter kein Risiko ein, da es im Gegensatz zur Zahlung per Lastschrift nicht möglich ist, den abgebuchten Betrag wieder zurückzuholen. Bei einigen Wettanbietern, die eine Zahlung mit ClickandBuy ermöglichen, kann auch die Auszahlung der Gewinne per ClickandBuy erfolgen. Wettanbieter, die ClickandBuy zur Zahlung anbieten wollen, müssen sich bei ClickandBuy registrieren.

click and buy - Google-Suche

Auf Seriosität kommt es an

Das Angebot an Zahlungsmöglichkeiten sagt viel über die Seriosität eines Wettanbieters aus. Bei seriösen Wettanbietern stehen viele Zahlungsmethoden zur Auswahl, das ist bei der Einzahlung, aber auch bei der Auszahlung der Fall. Einige Wettanbieter erheben eine Gebühr, wenn die Einzahlung per Kreditkarte vorgenommen wird, doch ist das völlig seriös und normal. Einen seriösen Wettanbieter erkennen Sie daran, dass er eine Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde besitzt, beispielsweise von Malta oder von Gibraltar. Ein weiteres Merkmal für die Seriosität ist die Information auf der Webseite des Buchmachers über die Spielsuchtprävention. Sie finden auf der Webseite des Anbieters Adressen von Beratungsstellen, ebenso haben Sie die Möglichkeit, Einzahlungslimits zu setzen oder sich eine Auszeit zu nehmen. Bei seriösen Wettanbietern müssen Kunden mindestens 18 Jahre alt sein. Schnelle Ein- und Auszahlungen sprechen für die Seriosität eines Wettanbieters; bei seriösen Wettanbietern dauert es nur wenige Tage, bis Ihr Antrag auf Gewinnauszahlung bearbeitet wird und Sie über Ihr Geld verfügen können. Das Lastschriftverfahren ist so gut wie bei keinem Wettanbieter möglich, die Anbieter sind deshalb nicht unseriös.

elv-bwin2

Buchmacher Bwin bietet Lastschriftverfahren an

 
Jetzt zu Bwinund Bonus kassieren!

 

Wählen Sie den richtigen Wettanbieter

Die Auswahl an Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen kann ein wichtiges Kriterium für die Wahl eines Wettanbieters sein. Das Lastschriftverfahren wird von nahezu keinem Online-Buchmacher angeboten, denn es ist für die Wettanbieter zu aufwendig und zu risikoreich. Bei der Wahl eines Online-Buchmachers sollten Sie daher eher darauf achten, dass PayPal oder ClickandBuy zur Zahlung angeboten werden. Sie sollten auch darauf achten, dass bei den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten Mindest- und Höchsteinzahlungsbeträge gelten. Bei der Auswahl des Wettanbieters kommt es darauf an, dass Ihnen das Geld schnell ausgezahlt wird. Sie sollten auf das Angebot an Wetten achten, das Wettangebot ist bei den verschiedenen Online-Buchmachern unterschiedlich. Auf die Auszahlungsquoten kommt es an, Informationen über die Quoten finden Sie in Testberichten im Internet. Möchten Sie Ihre Wetten unterwegs abschließen und Einzahlungen von unterwegs leisten, sollten Sie darauf achten, dass der Buchmacher eine App anbietet, die Ihnen die entsprechenden Möglichkeiten bietet. Neukunden werden bei den meisten Wettanbietern mit einem Bonus auf ihre Ersteinzahlung begrüßt, der unterschiedlich hoch ist und sich auf die Ersteinzahlung bezieht. Sie sollten weniger auf die Höhe des Bonusses, sondern vielmehr auf die Bonusbedingungen achten, die Sie erfüllen müssen, um frei über den Bonus verfügen zu können. Auch ein guter Kundenservice kann ein wichtiges Auswahlkriterium sein, der Kundenservice sollte rund um die Uhr erreichbar sein, Sie sollten nicht lange auf eine Antwort warten müssen. Der Kundenservice ist per E-Mail oder über das Kontaktformular auf der Webseite, aber häufig auch per Telefon und im Live-Chat erreichbar.

 

Zahlungsmöglichkeit Lastschrift? Ist dies bei einem Buchmacher möglich? was last modified: Januar 17th, 2017 by Birgit