Manuel Neuer – Die Kurzbiografie

Manuel Neuer ist ein bekannter Torwart, der am 27. März 1986 in Gelsenkirchen geboren wurde. Der deutsche Fußballtorwart hat damals in der Jugend des FC Schalke 04 gespielt, mit denen er im Jahr 2006 bis 2011 den DFB Pokal gewonnen hat. Seit dem Jahr 2011 hingegen spielt Neuer nun beim FC Bayern München und ist dort schon einige Male mit einem Titel nach Hause gegangen. Eigentlich sagt man, dass Manuel Peter Neuer einer der Welttorhüter der heutigen Zeit ist. Schließlich wurde er im Jahr 2014 auch mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister.

Die Jugend und das Privatleben von Manuel Neuer

Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Marcel, wuchs Manuel Neuer in Gelsenkirchen Buer auf. Damals spielte er zusammen mit seinem Bruder in der westfälischen Oberliga. Sogar sein Vater ist damals aus Baden Württemberg nach Gelsenkirchen gezogen und hat daraufhin dort als Polizist gearbeitet. Im Schuljahr 1999/2000 wechselte Neuer dann von der Realschule in Gelsenkirchen auf die neu gegründete Fußball Teilinternats Schule. Diese konnte er im Jahr 2006 mit der Fachhochschulreife abschließen.

 

Manuel Neuer

 

Parallel zum Fußball hingegen spielte Manuel Neuer bis zu seinem 14. Lebensjahr Tennis. Dies war allerdings nur einer der vielen sportlichen Hobbys, die Manuel Neuer hatte. Er ist daher auch Mitglied in einem Tennisclub gewesen und konnte dort ebenfalls mit seinen Vorbildern Boris Becker spielen und sein Können auch dort unter Beweis stellen. Schon zu der Zeit sah man deutlich, wie sportlich Manuel Neuer ist und welchen Ehrgeiz er in seinen Hobbys mitbringen konnte.

Manuel Neuer ist katholisch. Dementsprechend hat er auch die bekannte Stiftung „Manuel Neuer Kids Foundation“ gegründet, mit der er auch die katholischen Projekte aus Gelsenkirchen weiterhin gefördert hat. Er setzt sich daher gezielt gegen die Kinderarmut ein und versucht daher auch die Ordensgemeinschaft der Amigonianer zu unterstützen.

Die Karriere und Vereine von Manuel Neuer

Der erste Verein, bei dem Manuel Neuer sein Können als Torwart unter Beweis stellen konnte war der FC Schalke 04. Allerdings durchlief er schon zu Anfang sämtliche Jugend Mannschaften. Bereits in der Zeit, wo Neuer in der U 19 gespielt hat, konnte er die ersten Erfolge erspielen. Die einzelnen Einsätze in der zweiten Mannschaft waren zu dem Zeitpunkt ebenfalls ein kleines Stück seiner Karriere. Im Jahr 2005 schloss er dann endlich seinen langersehnten Profi Vertrag ab und wurde daher Nummer drei in der Bundesliga. Zweimal saß er erst auf der Ersatzbank, alle anderen Spiele durfte er sich mit seiner Mannschaft zusammen durchsetzen. Ansonsten spielte Manuel Neuer weiterhin in der Oberligamannschaft und hat auch da einiges erreichen können. Es gab daher einige Titel, die Manuel Neuer mit dem FC Schalke erspielt hatte und somit auch deutliche Vorteile mit sich brachte. Des Weiteren kann man sagen, dass es sogar bei den spektakulären Elfmeterschießen immer wieder zu den besten Leistungen kam, die er bringen konnte. Manuel Neuer war daher schon beim FC Schalke 04 einer der besten Torhüter, was sich schließlich bewiesen ließ, als er dann zu Bayern München wechseln durfte.

Es hat daher einige Zeit gedauert, bis Manuel Neuer endlich grünes Licht bekam und zu Bayern München wechseln durfte. Im Jahr 2011 hatte Schalke dem Wechsel endlich zu gestimmt, sodass Manuel Neuer endlich einen Neuanfang in der Bundesliga starten konnte. Manuel Neuer hat bei diesem Verein direkt einen Fünfjahresvertrag erhalten. Bis heute spielt Manuel Neuer weiterhin beim FC Bayern München und sogar in der Nationalmannschaft. Seine Karriere wird daher auch dahingehend weiter gehen. Schließlich ist er einer der besten Torhüter der heutigen Zeit.

Manuel Neuer in der Nationalmannschaft

Aufgrund dessen das Manuel Neuer schon einige Erfahrungen in den Juniorenauswahlmannschaften erleben durfte konnte er sich sogar bis in die Nationalmannschaft spielen. Bis heute hat er daher einen guten Weg eingeschlagen und wird wahrscheinlich auch in den kommenden Jahren noch einer der führenden Torhüter sein. Er wurde daher schon im Jahr 2014 für das Kader der Weltmeisterschaft nominiert. Zu diesem Zeitpunkt wurde er auch endgültig in dem Kader von Deutschland aufgenommen. Gleichzeitig wurde er in dem Jahr als bester Torhüter bezeichnet und wurde sogar mit dem goldenen Handschuh ausgezeichnet. Bislang kann niemand Manuel Neuer etwas vor machen. Schließlich setzte er sich schon seit Jahren durch und hat seine eigenen Erfahrungen direkt mit einbringen können. Die weitere Entwicklung wird sich dort allerdings zeigen.

Die Sportwetten auf Manuel Neuer

Derzeit gibt es bei den einzelnen Buchmachern einige Sportwetten, die man heute in Anspruch nehmen kann. Die meisten von ihnen sorgen daher für einen idealen Einblick in die Welt der Livewetten und gleichzeitig auch den Spezialwetten. Wer daher auch gewinnbringende Wetten auf Manuel Neuer abschließen möchte kann sich ebenfalls bei den einzelnen Buchmachern informieren. Oftmals sind die Sportwetten dort in der Rubrik Spezialwetten zu finden, sodass man auf das nächste Tor oder andere Aktionen seinen Tipp abgeben kann. Es ist daher nicht mehr verwunderlich, dass es einige spezielle Wettangebote gibt, mit denen man sich ebenfalls gewinnbringend nach oben spielen kann. Chancen gibt es daher auch in dem Bereich allemal genug.

 

Manuel Neuer Torwart fängt Ball

 

Fakt ist einfach, dass sich die Fußballwetten auf Manuel Neuer ebenfalls lohnen können. Dort gibt es einfach reichlich Möglichkeiten, um Schritt für Schritt zu den besonderen Gewinnen zu kommen. Alleine mit einem kleinen Einsatz kann man bei den Buchmachern bereits die ersten Erfolge erzielen und kann sich somit gewinnbringend nach vorne arbeiten. Einen guten und interessanten Tipp oder der Aufbau der eigenen Strategien kann dort ebenfalls eine gute Hilfestellung bieten, damit sich einfach jeder Spieler nach vorne bringen kann. Aufgrund dessen sollte man auch bei den Buchmachern gezielt schauen, welche Wettvarianten und Quoten auf Manuel Neuer möglich sind.

Doch auch im allgemeinen kann man dort einfach lukrative Wetten auf den FC Bayern München abschließen. Man kann daher auch gleichzeitig mehrere Sportwetten abschließen und muss sich nicht nur auf Manuel Neuer spezialisieren. Alleine die lukrativen Buchmacher, wie unter anderem big-bet-world sorgen mit ihrem umfangreichen Wettprogramm für erstklassige Vorteile und lukrative Möglichkeiten, endlich das Spielerkonto mit Gewinnen aufzufüllen. Demnach sollte man sich auch dahingehend informieren und einfach mal einige Vergleiche durchführen, um für sich den idealen Buchmacher zu finden.

Manuel Neuer – Die Kurzbiografie was last modified: Juni 7th, 2018 by Birgit